Shared publicly  - 
 
Schatten auf dem Platz der Revolution in Tscheljabinsk brachten Forscher auf die Spur des Meteoriten, der am 15. Februar über dem Ural niederging. Sie konnten ihn einer Klasse von erdnahen Asteroiden zuordnen, von denen noch über 4.000 im Sonnensystem unterwegs sind. (wp)
Translate
5
2
Günther Schulzki's profile photoAlexander Steinböck's profile photoBen F.'s profile photoHazrat Ali's profile photo
 
Da sollte man sich mal lieber um ein gescheites Frühwarnsystem inklusive Abwehrmaßnahmen Gedanken machen, statt weiterhin zu untersuchen, um was für einen Stein es sich handelt... (auch wenn es tolle neue Aufschlüsse und Antworten auf bestimmte Fragen gibt)
Translate
 
+Günther Schulzki Ich will ein Frühwarnsystem sehen, welches einen 20 Meter großen Kisel der ~ 62000km/h drauf hat, auch rechtzeitig(!) erkennen kann. 
Sowas passiert mal alle Jahrzehnte, wenn überhaupt, und dem armen Hund dem der auf den Kopf fällt... tragisch astronomischer Zufall.
Translate
Add a comment...