Shared publicly  - 
 
Ob ein vier Jahre altes Smartphone zu alt ist, entscheiden nicht dessen Nutzer, sondern der Hersteller des Geräts. Bei Whatsapp bedeutet das: Nutzer mit einem alten iPhone können den Instant Messenger ohne Tricks nicht mehr verwenden. (sha)
Translate
12
2
Georg Klimm's profile photoJaromir Garreau's profile photoCarsten Fechtler's profile photoJulian Müller's profile photo
21 comments
 
Auf meinem uralten Nokia 5800 läuft Whatsapp^^
Translate
 
Endlich ein Grund diese vollkommen veraltete Technik auszusortieren :-D
Translate
Translate
 
...als wäre WhatsApp auf dem Stand heutiger Technik...
Translate
 
...schon mal einen Versuch mit +mysms gewagt?
Das läuft bei mir auf einem Smartphone, Tablet und Notebook ohne Probleme - außerdem ist keine SIM-Karte auf den Devices erforderlich, wenn man das WebGUI nimmt.
Translate
 
+David Maciejewski Im Sinne des Marketings und der Produktpolitik sei das sicher so. Aber mal Hand auf's Herz: in welcher technischen Hinsicht soll das Gerät denn veraltet sein?
Translate
 
Des iPhone hinkt doch scho immer hinten nach.
Die bewerben nur die Technik die es bei ihnen neu gibt aber wo anders schon Jahre. Nur hat es kein anderer beworben.

Wenn ma auf marketing hört, braucht ma selbst nicht denken und des Geld fürs marketing hat sich gelohnt :-)

Aber jedem das seine :-)
Nur nicht beschweren, wenns nicht klappt :-) 
Translate
 
Ach ja, die ganzen neu modischen messenger braucht kein Mensch, ICQ funktioniert immer noch wunderbar.
Translate
 
Talk, G+. Facebook-Chat.. damit sind 99.9% aller SmartphoneUser abgedeckt :D Wobei, hast du ein ein iPhone, hast du ein iPhone....
Zitat: " ha haaa! "
Translate
Translate
 
Wer kauft sich auch schon ein iPhone ;-)
Translate
 
Was soll denn die Aufregung, Microsoft bietet Office 2010 schließlich auch nicht für Windows 3.1 an.
Translate
 
+Frank Püchl 2010 war windows 3.1 aber auch 17 jahre alt und nicht 5. vista wird übrigens bald auch schon 5 oder 6 jahre alt, denke ich. ;)
Translate
 
Mal im Ernst : 4 Jahre sind in der Technik Welt eine Ewigkeit. Ich tausche spätestens alle 2 Jahre mein smartphone aus. Ihr etwa nicht...? 
Translate
 
bin zwar beileibe kein ApfelTelefon-Fan aber ich sehe da auch kein Problem. WhatsApp unterstützt schließlich auch erst Android ab 2.1 (Januar 2010).
Translate
 
ja ich nicht +Carsten Fechtler  langlebigkeit wär sowohl aus finanziellen wie aus ökologischer Sicht langsam mal angebracht in dem segment
Translate
 
+Jaromir Garreau Der Unterschied ist, dass WhatsApp bis dato auf iPhone 3G lief, aber in Zukunft nicht mehr. D.h. entweder auf WhatsApp verzichten oder auf neueres iPhone aufrüsten (oder gleich was gescheites kaufen ;)). 
Translate
 
+Wonne Wonne Ich verkaufe meine Smartphones immer, also werden sie weiter genutzt. Ist ja nicht so, dass die Dinger mitsamt der wertvollen Rohstoffe im Müll landen... 
Translate
 
dann können sie die zeit die sie jetzt haben nutzen und an der sicherheit basteln
Translate
 
Das ist eine Unverschämtheit von beiden, ich denke das man sich auch absprechen kann.
Außerdem könnte whatsapp auch in zwei Versionen im Store angeboten werden
Translate
 
Oh, hab noch ein Androiden 1.6 und auf dem laufen auch so viele Apps nicht mehr da sie 2.0 voraussetzen. Aber ja ist ein Apple Thema.. Grund genug das zu puschen. 
Translate
Add a comment...