Profile

Cover photo
Verein für Computergenealogie e. V.
310 followers|227,164 views
AboutPostsPhotosYouTube

Stream

 
Schon gewusst? Mehr als die Hälfte der Seiten im DES gehören zu nur zwei Projekten. http://bit.ly/2j1S4iL #CompGen #DES #Crwodsourcing
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Mit der Fertigstellung des Adressbuches Greifswald 1915 haben wir ein Projekt beendet, dass vor langer Zeit "offline" begonnen wurde.

Nun haben wir im Hintergrund alle fehlenden Seiten im DES erfasst, d. h. 3 Benutzer bearbeiteten 118 Seiten mit 5.929 Einträgen.

Das Projekt findet Ihr unter
http://bit.ly/2iaEVAT

Die im DES erfassten Daten können gesucht werden, unter
http://bit.ly/2iaI17K

Alle "offline" erfassten Daten können gesucht werden, unter
http://bit.ly/2iaMc3J
 ·  Translate
1
1
Add a comment...
 
Wir konnte im Laufe der Woche die Ergänzung der Verlustlisten des 1. Weltkriegs um die Regimentsangaben fertigstellen.

Damit ist jetzt jeder Person in den Verlustlisten das jeweilige Regiment zugeordnet - sofern es in den Listen angegeben war - und wird beim Suchergebnis mit angezeigt.

Regimentsangaben wurden von Beginn des 1. Weltkrieges an bis ins Jahr 1916 hinein vorgenommen. Bis Kriegsende wurde dann auf die Regimentsangabe verzichtet und die Namen wurden in jeder Liste rein alphabetisch geführt. Nach Kriegsende hat man dann die Angabe der Regimenter wieder aufgenommen und noch weitere rund 5.000 Seiten veröffentlicht. Das zog sich bis Oktober 1919 hin.

Von den rund 31.000 Seiten, die die Verlustlisten umfassen, wurden somit etwa 21.000 Seiten bearbeitet und um die Regimenter ergänzt. Begonnen wurde damit im März diesen Jahres, das Ganze hat also etwa ein Dreiviertel Jahr gedauert und wurde von insgesamt 6 Personen bewerkstelligt, denen ich an dieser Stelle für diese Fleißarbeit ganz besonders danke sagen möchte.
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Das Adressbuch für Aachen und Burtscheid aus dem Jahr 1887 steht im DES zur Erfassung bereit. Dieses Buch ist das erste in einer längeren Reihe von teilerfassten Adressbüchern, d. h. hier wurden einige Teile des Buchs bereits mit der alten Offline-Erfassung bearbeitet und sind in der Adressbuchdatenbank mit Gedbas4all-Technologie durchsuchbar. Welche Teile dies sind, kann man auf der Projetbeschreibungsseite ersehen:
http://bit.ly/2gvcEnR

Nun soll das Buch mit Hilfe des DES vervollständigt werden und die beiden Datenbestände nach Abschluss der Erfassung zusammengeführt werden.
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Das Adressbuch Halberstadt aus dem Jahr 1928 steht im DES zur Erfassung bereit
http://bit.ly/2h7ImHE

Wie schon bei den zuvor eingestellten Büchern handelt es sich hier um ein sog. Wunschbuch, d.h. ein interessierter Erfasser hat dieses Buch für die Erfassung vorgeschlagen.
 ·  Translate
2
Add a comment...
 
Rückblick zur Tagung „Genealogie PLUS" in Marburg
Vernetzung, Digitalisierung und automatische Handschriftenerkennung: Bericht zur Tagung des Hessischen Landesarchivs am 24./25. November 2016
http://bit.ly/2gK57VP
 ·  Translate
3
1
Add a comment...
 
Das neue Jahr geht ja gut los, mit neuem Lesestoff im CompGen Newsletter 01/2017. Viel Spaß beim lesen ...
http://bit.ly/2j1TRoj
 ·  Translate
1
1
Add a comment...
 
Schon gewusst: Nur 28% der Mithelfer bei der Erfassung der Deutschen Verlustlisten des 1. WK waren CompGen-Mitglieder. #verlustlisten
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Eine interessante Grafik zur Erfassung der Verlustlisten haben wir in den letzten Tage erstellt. Habt ihr die Verteilung so erwartet?
http://bit.ly/2izZiYa
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Es gibt wieder Lesestoff - der CompGen-Newsletter 12/2016 ist da!
http://bit.ly/2ggFCeV #Genealogie #Ahnenforschung
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Das Adressbuch der Stadt Weinheim an der Bergstraße aus dem Jahr 1900 steht im DES zur Erfassung bereit
http://bit.ly/2h7HXF8

Wie schon bei den zuvor eingestellten Büchern handelt es sich hier um ein sog. Wunschbuch, d.h. ein interessierter Erfasser hat dieses Buch für die Erfassung vorgeschlagen.
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Nach nur 8 Wochen wurde die Erfassung des AB Wanzleben 1931 abgeschlossen. In diesem Zeitraum wurden von 7 Freiwilligen 338 Seiten mit 21.159 Einträgen erfasst.

Daten können ab sofort gesucht werden, unter
http://bit.ly/2fVCQIp
 ·  Translate
1
Add a comment...
Story
Tagline
Alles rund um Familienforschung (Ahnenforschung, Genealogie)
Introduction
Diese Seite ist die offizielle Google+ Seite vom "Verein für Computergenealogie e.V.". Sie stellt den Verein vor und sammelt in den Einträgen und Mediendateien Interessantes zum Thema ohne redaktionelle bzw. inhaltliche Verantwortlichkeit des Vereins.
 
 
 
Unter dem Namen "Verein zur Förderung EDV-gestützter familienkundlicher Forschungen e.V." wurde am 26. Oktober 1989 in Dortmund der gemeinnützige, überregional tätige Verein gegründet. Aus diesen Anfängen entstand der "Verein für Computergenealogie e.V.", eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichtes Lünen Nr. 470. Mit über 3000 Mitgliedern (Stand: April 2011) ist der CompGen -Verein heute die größte genealogische Vereinigung in Deutschland.

Der Zweck des Vereins ist laut Satzung: Förderung von Wissenschaft und Forschung in genealogischer und familienkundlicher Hinsicht, einschließlich der wissenschaftlichen Nachbargebiete wie Heraldik, Sphragistik und Namensforschung.

Wir verwirklichen diesen satzungsgemäßen Zweck durch:

  1. wissenschaftliche Veröffentlichungen, Veranstaltungen und Forschungsvorhaben mit Unterstützung der EDV
  2. Erschließung, Bearbeitung und Drucklegung von Quellen.
  3. Gegenseitige Unterstützung der Mitglieder bei ihren familiengeschichtlichen Forschungen
  4. Gründung und Unterhaltung von wissenschaftlichen Stellen zur EDV- gestützten Sammlung genealogischen Materials
  5. Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und Einrichtungen mit gleichen Zielsetzungen, insbesondere die Beratung bei EDV- gestützten Arbeiten von Vereinen und Arbeitsgruppen
  6. Unterstützung unserer Mitglieder bei der Kommunikation im Rahmen des Satzungszwecks mittels des Internets und der Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse und die vom Verein gesammelten Materialien im Internet zu präsentieren und einen Forschungsaustausch über dieses Medium zu ermöglichen.

http://compgen.de

Contact Information
Contact info
Email
Address
Verein für Computergenealogie e.V. c/o Marie-Luise Carl Winckelmannstr. 13 40699 Erkrath