Profile cover photo
Profile photo
frohberg – Klinik-Wissen-Managen
98 followers -
Fachmedien für Medizin und Pflege
Fachmedien für Medizin und Pflege

98 followers
About
Posts

Post has attachment
Wissensmanagement ist im stressigen Krankenhausalltag oft nur vage bekannt. Es gehört mittlerweile jedoch längst zu Ihren täglichen Herausforderungen. Und zwar nicht nur in der Verwaltung, sondern ebenso für Ärzte und Pfleger. Der elektronische Medikationsplan, das Notfalldatenmanagement und telemedizinische Anwendungen sind klassische Beispiele.
Add a comment...

Post has attachment
Dank eines neuen Rahmenvertrags sollen Patienten nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus nicht mehr in ein Behandlungsloch fallen. Im Sinne der Versorgungsqualität ist das gut und richtig. Der damit verbundene Koordinations- und Dokumentationsaufwand stellt die Kliniken und ihre Ärzte jedoch vor eine administrative Herausforderung, die sie angesichts ihrer derzeitigen Ressourcenauslastung gar nicht leisten können. Zumindest nicht mit den verfügbaren Mitteln.
Add a comment...

Post has attachment
In den Gesprächen wurde deutlich, dass die Belastungen für die ausländischen Fachkräfte überwiegen. Das ist zum einen nicht gut fürs Arbeitsklima, zum anderen gefährdet es die Motivation, Lernbereitschaft und Eigeninitiative, die zugewanderte Fachkräfte nach Aussage der Autoren in hohem Maße mitbringen.
Add a comment...

Post has attachment
Bei der Einführung von Wissensmanagement stehen die Verantwortlichen anfangs oft vor einer entscheidenden Herausforderung: Zwar wurde das System implementiert, das den individuellen Anforderungen am besten entspricht. Nun muss das Wissensmanagement jedoch auch „gelebt“ werden. Aber wie? Um das zu beantworten, sollten Sie die folgenden fünf Tipps nicht unterschätzen.
Add a comment...

Post has attachment
Eine Frau sitzt mit Kind auf dem Schoß am Laptop – und zeigt, wie sie Familie und Karriere verbindet. Wenn ein Unternehmen mit diesem Bild um neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wirbt, hat er mehr Chancen, dass Frauen sich bewerben, als wenn es das Themenfeld der Vereinbarkeit ausklammert. Aber: Noch mehr, vor allem leistungsorientierte Frauen, bewerben sich, wenn statt einer Frau auf dem Bild ein Mann den Spagat zwischen Kind und Beruf darstellt.
Add a comment...

Post has attachment
Am 14. und 15. November 2017 finden bereits zum 13. Mal die Wissensmanagement-Tage in Stuttgart statt. Erfahren Sie wie namhafte Unternehmen mit der Ressource Wissen umgehen und erleben Sie spannende Vorträge und Workshops von Praktikern für Praktiker.

Neben der bewährten Veranstaltung findet in diesem Jahr zum ersten Mal ein Branchenforum zum Thema Wissensmanagement speziell in Kliniken und Krankenhäuser statt. Die Einsatzszenarien sind so vielfältig und facettenreich wie der Klinikalltag: Ob E-Health, Telemedizin oder das Speichern hoch sensibler Daten im Krankenhausinformationssystem (KIS) – wie kann Wissensarbeit in Kliniken & medizinischen Einrichtungen gelingen?
Add a comment...

Post has attachment
Entdecken Sie jetzt unseren neuen Online-Shop für Medien rund um #Medizin und #Pflege! Besuchen Sie uns auf www.frohberg.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Immer mehr Kliniken bieten für Patienten und Besucher Apps an, um sie beispielsweise via Smartphone zu gesuchten Einrichtungen auf dem Klinikgelände zu lotsen. Auch die Anwendung der Universitätsmedizin Rostock verfügt über ein eingebautes Navigationssystem. Darüber hinaus hält die App aber noch weitere Features bereit; darunter ein Beschwerdetool und einen Körperkompass.
Add a comment...

Post has attachment

Besuchen Sie uns auf dem 49. International Diagnostic Course in Davos! Treffen Sie Buchautor Professor Dr. Gustav von Schulthess bei uns am Stand.

Wann: Am 29.03.2017, 12:00 Uhr
Wo: frohberg-Stand Nr. 201, Congress Center Davos

Außerdem finden Sie bei uns tolle Neuerscheinungen und Bestseller sowie Bücher zum diesjährigen Schwerpunktthema Muskel-Skelett-Erkrankungen.

Wir sind vom 28.bis 30. März 2017 in Davos beim 49. International Diagnostic Course und freuen uns auf Sie!
Add a comment...

Post has attachment
Das Krankenhaus-Informations-System (KIS) gilt gemeinhin als das Herzstück des klinischen Wissensmanagements. Doch obwohl Anbieterauswahl und Implementierung immense zeitliche und finanzielle Ressourcen binden, nutzen Krankenhäuser oft nur einen Bruchteil der Möglichkeiten, die ihnen das KIS bietet. Denn neben administrativen Aufgaben dient das KIS insbesondere auch der Prozessoptimierung. Zudem lassen sich die dokumentierten Daten – also die immateriellen Schätze einer Klinik – durch geschickte Anbindung und Verwertung wertschöpfend nutzen.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded