Shared publicly  - 
 
FRITZ!OS 5.50 für FRITZ!Box 7270 v2 und v3

Ab sofort könnt ihr eure FRITZ!Box 7270 v2 und v3 mit den neuen Funktionen von FRITZ!OS 5.50 versorgen. Alles zu den Neuerungen und Verbesserungen findet ihr im Service-Portal. 
Weitere Modelle folgen in Kürze!

Viel Spaß wünscht das AVM-Google+-Team
Translate
68
14
Harald Hoyer's profile photoMarco Hinniger's profile photoJens Richter's profile photoDaniel Hoß's profile photo
49 comments
 
When will we have the international version?
 
Genau: Wann kommt die internationale Version davon?
Translate
 
hey einen der Vorgänger haben wir nur das der sich immer selbst aufhängt. Und sich einfach mal entscheidet nicht mehr zu gehen. Oder zu Blinken wie ein Weihnachtsbaum.
Translate
Translate
 
Bin sonst ein ziemlicher Fan von AVM. Aber ich finde es dann doch eine ziemlich unverschämte Zumutung, ein Gerät in Versionen zu verkaufen, die dann nicht mehr supportet werden.

War ich mit der v1 euer Beta-Tester?

Und das schärfste ist, du schickst eine defekte Box ein und bekommst als Ersatz wieder ein Beta-Gerät, obwohl inzwischen Version 3 längst im Umlauf ist..
Translate
Adam F.
+
1
2
1
 
a) Achtung! Falls jemand eine nicht Fritz!OS 5.50 kompatible Fritz!Box als Repeater benutzt, der wird dieses mit 5.50 vergessen können! 5.50 unterstützt Repeater nur mit OS 5.50! Ich kann meine Repeater-7170 jetzt in die Tonne kloppen... Vielen Dank auch!!! :(
b) weiss jemand wie man dem Repeater eine explizite IP zuordnen kann? Seit 5.50 vergibt die Basis dem Repeater irgedeine IP... Früher konnte man diese noch selber wählen... Und jetzt?
Translate
 
jepp, mir gehts genauso. Repeater mit Fritzbox ohne OS 5-50 nicht mehr möglich. Der Hinweis steht ja auch glasklar im Menue der 7390
Diese FRITZ!Box unterstützt nicht das veraltete Verfahrens WDS (Wireless Distribution System)
No way, hab alles probiert.
So kann man auch den Markt ankurbeln. Wir wollen ja auch alle einen Fritz Repeater kaufen....
Translate
 
Offenbar kann man ja froh sein, wenn man wegen zu "billigem" Gerät (3270) keinen Support mehr bekommt. Sind Security-Fixes drin die auch die Nicht-VoIPBoxen betreffen?
Translate
 
Eine Fritzbox kommt mir so schnell nicht mehr ins Haus, von einen Hersteller wie AVM sollte man eigentlich mehr erwarten können.

Translate
Translate
Translate
Translate
 
+Kamran v. Kleist - ich würde dir im Prinzip zuzustimmen, doch in der 7270 wurde offensichtlich in den verschiedenen Versionen andere Hardware verbaut. Anders kann ich mir die unterschiedliche Updatefähigkeit nicht erklären.
Da wäre es dann auch richtiger zB. eine Box dann mit 7271 usw. zu bezeichnen. Denn du kannst davon ausgehen, dass eine Zeitlang beide Versionen zum gleichen Preis in den Regalen lagen und nur der Zufall oder subtile Kenntnis zur richtigen Wahl führte.

So ist es einfach Irreführung, wenn ich die Unterschiede erst im Kleingedruckten finde.
Translate
 
+marc Prieur +Daniel Heiniger und alle zur Frage: Wann kommt FRITZ!OS 5.50 für meine FRITZ!Box?: 
Wann genau welche FRITZ!Box das neue FRITZ!OS erhält, lässt sich nicht sagen. Der Ablauf ist aber wie beim vorherigen Update auf FRITZ!OS 5.2x, bei dem auch kurze Zeit später die anderen FRITZ!Box-Modelle nachzogen:
http://www.avm.de/de/News/artikel/2012/fritz_os_3370.html
Habt also bitte noch ein wenig Geduld - in Kürze folgen weitere Modelle! 

+Jannes Kraus und alle, die technischen Support benötigen: Leider können wir hier auf Google+ keinen technischen Support leisten.
Ihr erreicht unsere Kollegen entweder über das Supportformular www.avm.de/support
Oder telefonisch über die jeweilige Ortsvorwahl: Deutschland (030-390 04 390), Österreich (01-267 56 02) und Schweiz (044-242 86 04).
Beachtet bitte: Derzeit gibt es ein größeres Aufkommen an Fragen zu FRITZ!OS 5.50 und neuen Produkten, so dass die Bearbeitung derzeit etwas länger dauert. Unsere Kollegen vom technischen Support arbeiten aber mit Hochdruck daran, dass ihr wieder den gewohnt schnellen Support erhaltet.

+Hartmut Runge Wie bei vielen technischen Produkten gibt es auch bei der FRITZ!Box eine laufende Weiterentwicklung. Dies gilt für die Software ebenso wie für die Hardware. Die FRITZ!Box 7270 wird inzwischen in der dritten Hardware-Generation eingesetzt. Dabei sind bei allen Versionen die Basisfunktionen identisch, die Weiterentwicklung der Hardware erlaubt aber den Einsatz zusätzlicher Funktionen. Über regelmäßige Firmware-Updates erweitern wir im Rahmen der technischen Möglichkeiten die Funktionen der FRITZ!Box-Modelle. Insbesondere die FRITZ!Box 7270 hat mit neuen Leistungsmerkmalen wie Faxempfang, VPN, Mediaserver oder der WLAN-Funktionen WPS von diesen Updates profitiert. Jetzt sind hardwareseitig leider die Möglichkeiten für die erste Generation der FRITZ!Box 7270 ausgeschöpft.

+Onkel Schorsch Da du bereits auf unsere Infos zur neuen Repeater-Funktion hinweist, solltest du auch nicht den eigentlichen Grund dafür vergessen:  
WDS wird als Spezifikation seit ca. 10 Jahren nicht mehr von der Herstellervereinigung "Wi-Fi Alliance" weiterentwickelt und basiert aus heutiger Sicht auf veralteten und unsicheren Verschlüsselungsverfahren (offen/WEP). WDS konnte bisher nur mit Hilfe zusätzlicher proprietärer Erweiterungen (beispielsweise dem AVM-WPA2-Verfahren) überhaupt noch sicher genutzt werden. Dazu hatten wir bereits im Laborstatus der 7390 und 7270 v2/v3 detailliert Auskunft gegeben und verlinken weiterhin auf dieses Dokument. Hier erfährst du auch Details zu den vielen Vorteilen der neuen Repeater-Funktion: mehr Datendurchsatz, mehr Sicherheit, höhere Flexibilität und mehr Komfort.
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Labor/7390_frisch_aus_der_entwicklung/labor_repeating.php

+Pelle Korobase Falls notwendig wird es selbstverständlich Service-Updates geben. Wir machen hier keine Unterscheidung zwischen den FRITZ!Box-Modellen.
Translate
 
Für Ihre FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 ist die neue Firmware Version 74.05.50 verfügbar. Endlich FRITZ!OS 5.50
Translate
Translate
 
Toll, und wann kommt FRITZ!OS 5.50 endlich für meine FRITZ!Box 7390 (Swiss Edition)? :-/
Translate
 
Warum kann die alte WDS Funktionalität nicht als Alternative zu der neuen Repeater Funktion erhalten bleiben, so das jeder Nutzer selbst wählen kann, welches Verfahren er verwendet.
Ich nutze auch meine alten Fritz!Boxen als Repeater, unter anderen auch eine 7170.
Allerdings kommt es mir in erster Linie nicht auf die Vergrößerung der WLAN Reichweite an. Statt dessen nutze ich die WDS Funktion, um andere Geräte die nur einen LAN Anschluss haben mittels vor geschalteter Fritz!Box per WLAN mit dem Netzwerk zu verbinden.
Nach dem update geht das nun nicht mehr. Muss ich nun für jedes Gerät einen Repeater mit LAN Anschluss kaufen?
Translate
 
Hab die neue Firmware gleich gestern installiert...nachdem eine halbe Stunde lang während des Updates nichts mehr weitergegangen ist, habe ich die Box vom Strom getrennt und neu eingesteckt, danach hat sie permanent nur noch neu gebootet und war nicht mehr zu gebrauchen :(
Glücklicherweise hatte ich mobilen Internetzugang und konnte mir das Wiederherstellungs-Tool von AVM runterladen. Damit konnte ich die vorherige Firmware wiederherstellen, danach neu updaten, nun läufts. Der Schreck sitzt mir aber immer noch in den Knochen ;)
Translate
 
+Norbert Gießler Prima, für die deutsche 7270v2 ist sie jetzt auch da. Fehlt mir noch die für die internationale Version...
Translate
 
Frage:
7270er Box mit 5.50 und ein FRITZ!WLAN Repeater N/G arbeiten zusammen?

( ) Ja
( ) Nein

Danke!

Ich werde aus den Texten nicht schlau... Bin aber auch erkältet...
Translate
 
Wo bleibt bei der 7270 die Fax Funktion wie in der 7390 und wie funktionier die Gerätefreigabe in MyFritz? Das sind für mich die wichtigsten Neuerungen 
Translate
Translate
 
'Also ich schliesse mich gern tom aten an. Warum kann man die firmware nicht so gestalten das sie beide standards als repeater kann? Wds ist schlieslich bei fast allen möglich, weiter verbreitet und somit standard. Ich habe auf die alte firmware zurückgestellt und warte bis meine 6360 cable auch das update bekommt. Schade aber repeaterfunktionalität ist wichtiger. Bitte nachbessern!

Translate
Translate
 
Mit dem neuen OS kann man lt. AVM aus der box Faxen ohne ein Programm wie FritzFax zu benutzen. Da ich OS X Mac habe wäre das für mich eine Erleichterung. Aber in der 7270 erscheint diese Möglichkeit nicht
Translate
Translate
Translate
 
Unter Service-Portal für die 7390 wird es genau beschrieben
Translate
 
+Sören Reiche Auf die Firmware für die Schweiz warte ich auch. Hoffe die ist schon in arbeit.. 
Translate
Translate
Translate
 
+Tom Aten  Wie bereits geschrieben, wird WDS als Spezifikation seit ca. 10 Jahren nicht mehr von der Herstellervereinigung "Wi-Fi Alliance" weiterentwickelt. Da deine FRITZ!Box 7170 End of Support ist, bleiben neben FRITZ!WLAN Repeater natürlich auch alle FRITZ!Box-Modelle, die FRITZ!OS 5.50 erhalten wie aktuell die FRITZ!Box 7270 v2 und v3.

+M. Jung  Ja. ;-)

+Paul Heidemann  und +Michael Schmidt  Der Funktionsumfang variiert bei den einzelnen FRITZ!Box-Modellen und wie diese ganz konkret aussehen, findet ihr im jeweiligen Service-Portal eurer FRITZ!Box - so hatten wir es auch im Artikel zu FRITZ!OS 5.50 geschrieben. Daher steht die Faxfunktion bei der FRITZ!Box 7390 zur Verfügung, bei der FRITZ!Box 7270 v2 und v3 aber nicht. Damit dies noch deutlicher wird, haben wir den betreffenden Absatz zur Faxfunktion ergänzt.

+Tobias Rieder  Du verlinkst hier auf einen Artikel der FRITZ!Box 7170, 7140, 3170 und 2170. Bei der FRITZ!Box 7390 findest du den sogenannten Green Mode zum Reduzieren des Energieverbrauchs der Gigabit-LAN-Anschlüsse unter Heimnetz>Netzwerk>Netzwerkeinstellungen. Bei der FRITZ!Box 7270 findest du die Infos zum Energieverbrauch wie etwa dem Green AP Modus unter System/Energiemonitor.
Translate
 
Danke für die Antwort. Allerdings sind bei der 7270 unter System/Energiemonitor nur die Bereiche Energieverbrauch und Statistik sichtbar. In der vorigen Firmware gab es zudem noch den Punkt Energie-Einstellungen. Dieser fehlt jetzt.

Den alten Artikel habe ich nur verlinkt, weil der Screenshot das fehlende Menü anzeigt und verdeutlicht, wo das Menü bisher angezeigt wurde.

Bitte um eine kurze Rückmeldung warum der Punkt entfernt wurde.
Translate
 
muss ich mir sorgen machen, dass für FRITZ!Box 3170 Version seit 2008 keine neuere Firmware als 49.04.58 herausgegeben worden ist? Kann mir nicht vorstellen, dass die UPnP Funktionalität gegen alle Bugs die Rapid7 in den letzten Jahren gefunden hat immun ist.
Translate
Translate
Translate
 
Was ist jetzt mit den Push-Mails, +FRITZ!Box?
Die werden hier automatisch geparst, da wäre eine Änderung des Formates recht ärgerlich. 
Translate
 
Wird die neue Repeater Funktion auch in absehbarer Zeit für die FritzBox 6360 Kabel Deutschland freigeschaltet???
Translate
 
Welches Format (Länge/Bitrate) müssen denn die mp3 Dateien für die Ansagen des Anrufbeantworters haben? Wenn ihr diese Funktion anbietet, dann erklärt sie bitte auch!
Translate
 
Ich vermisse seit Ewigkeiten eine Möglichkeit mein Telefonbuch zu syncronisieren, ohne dabei alle meine Kontakte bei Google oder UI zu bunkern. Wäre es nicht möglich einen CardDav Server anzugeben? Oder noch besser, die Fritzbox wird selbst CardDav Server.
Translate
Translate
 
Bitte die die Version für Österreich nachziehen. Danke
Translate
 
Wie setzt man eine 7270 auf den Werkszustand zurück, auf die man nur per Fernwartung Zugriff hat?
Geht das überhaupt?
Braucht man die CD?
Translate
 
Warte ebenfalls auf die Firmware für Österreich. Laut Service-Seite ist schon eine neuere Firmware als meine verfügbar. Ich habe momentan FRITZ!Box 7270 Firmware Austria/Schweiz Edition Firmware-Version 54.05.06. Kann aber kein Online Update machen, da angeblich keine neuere Firmware gefunden wird. Download Link habe ich auch noch keinen gefunden.
Translate
 
Unterstützung von CardDAV würde ich ebenfalls prima finden - gerade in Zeiten von NSA & Co. möchte man sein Adressbuch vielleicht nicht gerade bei Google speichern ...
Translate
Add a comment...