Für Boeing stehen durch die Pannen beim einstigen Prestigeobjekt „Dreamliner“ Ansehen und Milliardeninvestionen auf dem Spiel. Wann das nächste Flugzeug abhebt, ist völlig offen - und die Folgen für das Unternehmen sind noch nicht abzusehen.
Translate
1
1
Sven Krämer's profile photoVinzent Schälow's profile photo
 
Na ja Ruhe bewahren. Ich denke, es ist eher die heutige Zeit, die solche Ereignisse etwas hoch pusht.

Wenn ich an die Abstürze (mit Todesfolge) bei der #Comet in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts denke, da hat man wahrscheinlich die Techniker etwas ruhiger arbeiten lassen als heute. Ok, Druck hatten die wahrscheinlich auch, aber mit Sicherheit einen nicht so großen wie heutzutage.

Pannenflieger, Schrottreaktoren alles beliebte Begriffe der Presse (im Allgemeinen), die leider auch immer wieder gerne von Lesern mitaufgegriffen und verbreitet werden, die ich aber nicht mag.

Etwas mehr Gelassenheit ist das von nöten. Der Airbus A380 hatte auch seine Probleme, die DC 10 und so weiter.
Translate
Add a comment...