Die Polizeilobby plärrt wie keine andere: Polizisten würden angegriffen, bespuckt, beleidigt. Doch was ist an den Behauptungen wirklich dran? Und wer kämpft hier eigentlich gegen wen? http://www.faz.net/-gpg-776db
Translate
15
4
Rainer Weinhonig's profile photoMoritz Stiepert's profile photoIngo Levin's profile photoJörg Ohlmeyer's profile photo
4 comments
 
+Markus Beta - wenn ich mir den Artikel so durchlese, eher nicht. Solche polemischen Beiträge findet man sonst nur bei der Bild.
Translate
 
jo - könnte stimmen....., aber es erweckt halt doch genau den Eindruck :) . Und wie kann ich mich über übertriebenen Polemik auf der einen Seite aufregen und andererseits genau in diesem (Schreib)Stil was sinnvolles Beitragen ?
;-)
Translate
 
Da war wohl jemand nicht gut auf die Polizei zu sprechen^^
Translate
 
Mal ganz ehrlich, wer mochte i n Deutschland gern Polizist sein?
Die beschriebenen Vorgaenge ist wohl nich die Regel, aber es gibt sie sicher.
Das Problem ist, als Repräsentanten des Staates, bekommen die Polizisten den Ansehens und Vertrauensverlust des Staates am eigenen Leib mit.
Translate
Add a comment...