Nach F.A.Z.-Informationen hat die gesetzliche Pflegeversicherung 2012 einen Überschuss von 100 Millionen Euro erzielt. Nun herrscht Zuversicht, dass die Beiträge bis 2017 stabil bleiben können.
Translate
1
1
Alexander Bothe's profile photoKai Jansson's profile photo
 
Überschuss von 100.000.000€. Am besten gleich alles via Boni an die Pseudo-Vorstände verteilen und trotzdem Beiträge weiter erhöhen + Leistungen kürzen..wir wollen ja schließlich wachsen, nich?
Translate
 
Die "Insassen der Pflegeanstalten" werden es danken....
Translate
Add a comment...