Der Druck auf Bildungsministerin Schavan wegen Plagiatsverdacht wächst. FDP-Politiker Neumann sagte der F.A.S., Frau Schavan wisse, welche Konsequenzen sie zu ziehen habe.
Translate
8
1
David,M. Wiegand's profile photoNick Ko's profile photoDavid P's profile photoJörg Ohlmeyer's profile photo
24 comments
 
OHA, Herr Neumann distanziert sich? Schawan eine weitere Betrügerin im Ministeramt? Da muss man schnell Abstand gewinnen. FDP/CDU :-)
Translate
Translate
 
hat ehh nichts sinnvolles zu stande gebracht ...
Translate
 
Mit fremden Federn zu schmücken,
ist bei Schwarz-Gelb zum politischen Programm erhoben.
Translate
Translate
Translate
 
Gottes Mühlen mahlen nicht,
und schon garnicht gerecht.
Um Freiheit und Gerechtigkeit musste schon immer hart gekämpft werden.
Demokratie fällt nicht wie Mana vom Himmel.
Translate
 
Im Grunde ist alles, was gesagt wird, zitiert.

Uups. Sorry:
Im Grunde ist alles, was gesagt wird, zitiert. (Thomas Bernhard)
Translate
 
+david wiegand Bei Rot Grün hat nur noch niemand gesucht, bzw. beim jeweiligen Spitzenpersonal fehlt der Abschluss vollkommen.
Translate
Translate
 
+david wiegand Claudia Roth hat beispielsweise ihr Studium abgebrochen. Peer Steinbrück hat VWL studiert aber nie promoviert. In beiden Fällen kann man logischerweise kein Plagiat in einer Doktorarbeit finden.

Natürlich gibt es auch Sozis und Grüne mit Promotion, aber solange niemand deren Arbeiten geprüft hat, wäre ich mit Anwürfen einer "Schwarz-Gelben Spezialität" sehr vorsichtig. Wenn sich jemand ernsthaft auf die Suche begibt, könnte er auch fündig werden.
Translate
Translate
 
+david wiegand Warum sollte ich meine Zeit mit herumschnüffeln in fremder Leute Arbeit verschwenden?
Translate
 
+Sven Raitzig 
Dann maule auch nicht über das düftige
Ergebnis,bei der Suche von Plagiaten
auf Seiten der Opposition.
Translate
 
+david wiegand Die einzige Partei, die sich den Titel Opposition an den Hut heften können, sind die Vertreter der Linken (die ich nicht wähle). Wie die Schwarzen bei den Nebeneinkünften lernen mussten, sollten sich ihre "oppositionellen" Gegenkandidaten in den Plagiatsaffären zurück halten.
Translate
 
+Sven Raitzig 
Das ist deren Sache,das sollen die halten
wie einen Handkäse.
Ich bin ja kein Gegenkandidat,
das sollten Sie denen aber mal so richtig verklickern,das mit ihrer Warnung.
Ich bin leidenschaftlicher Wechselwähler
und es erfreut mich riesig,das Schwarz-Gelb
damit so richtig in die Sch..... gefallen ist.
Translate
 
+david wiegand Gut, ich habe Dich schon für einen Parteisoldaten an der Wahlkampffront gehalten. Aber Opposition sind Rot-Grün trotzdem nicht. Alle wichtigen Beschlüsse haben die mit getragen. Muttis zweite Kolonne.
Translate
Translate
 
+david wiegand Alte Männer mit Panzerfäusten dürften das Problem nicht lösen. Aber die Alternativloskoalition ist mir zu einig. Im Moment würde ich die Freien Wähler wählen. 
Translate
 
+Sven Raitzig 
Hauptsache Du gehst wählen.
Den Freien Wählern traue ich nicht,
halte sie für eine politische Untergrundgruppe
der Schwarzen und Gelben.
Translate
Translate
 
+Eine Bürgerin 
Die Affären um die Plagiate
wird fleißige,ehrliche Leute,die ja nicht betrügen wollen,nicht abschrecken.
Translate
Nick Ko
 
Man natürlich auch die wählen deren Namen man nicht nennen darf....voldemo...die linke... allein aus Protest....aber wie jeder richtige Demokrat weiß: sowas macht man nicht
Translate
David P
 
was sich da wieder alle aufregen wer im leben hatt den noch nie geschummelt gespickt betrogen oder wie auch immer ich glaube da kann niemand seine hände in unschuld waschen.
Translate
Add a comment...