Profile

Cover photo
Verified name
FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine
93,103 followers|26,748,371 views
AboutPostsPhotos

Stream

 
Deutsche Sicherheitsfachleute sind sich einig, dass ein Sieg des syrischen Regimes nicht mehr aufzuhalten ist. Das russischen Eingreifen habe eine Trendwende eingeleitet, berichtet die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung.
 ·  Translate
Deutsche Sicherheitsfachleute sind sich einig, dass ein Sieg des syrischen Regimes nicht mehr aufzuhalten ist. Das russischen Eingreifen habe eine Trendwende eingeleitet, berichtet die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung.
4
1
Ulrich Otterpohl's profile photo
Add a comment...
 
Zwar sei es gut, dass Moskau an den Verhandlungstisch zurückgekehrt sein. Aber das allein reiche nicht, mahnt die Verteidigungsministerin. In Syrien habe man es schließlich mit einem gemeinsamen Feind zu tun.
 ·  Translate
Zwar sei es gut, dass Moskau an den Verhandlungstisch zurückgekehrt sein. Aber das allein reiche nicht, mahnt die Verteidigungsministerin. In Syrien habe man es schließlich mit einem gemeinsamen Feind zu tun.
4
Raphael L's profile photoJohann Schuster's profile photohans so's profile photo
8 comments
hans so
+
1
2
1
 
Das ist neben Merkel die nächste die so gar nichts im Kopf hat im Club der Unfähigen!!
 ·  Translate
Add a comment...
 
Die Berliner Behörde Lageso hat einen Schaden in Millionenhöhe verursacht, weil sie Unterkünfte für Asylbewerber unwirtschaftlich organisierte. Das zeigt ein verheerender Prüfbericht.
 ·  Translate
Die Berliner Behörde Lageso hat einen Schaden in Millionenhöhe verursacht, weil sie Unterkünfte für Asylbewerber unwirtschaftlich organisierte. Das zeigt ein verheerender Prüfbericht.
13
5
sunny11a's profile photoAt heist's profile photoJens Der Gute's profile photoDetlev Gunnar Kußmann's profile photo
7 comments
 
+Rico Schneider wahrscheinlich brauchen wir bald keines mehr....
 ·  Translate
Add a comment...
 
Die SPD-Spitze hat sich im Parteiausschlussverfahren gegen den früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy nach der Kinderpornografie-Affäre auf einen Vergleich geeinigt.
 ·  Translate
Die SPD-Spitze hat sich im Parteiausschlussverfahren gegen den früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy nach der Kinderpornografie-Affäre auf einen Vergleich geeinigt.
3
1
Mirko Schenk's profile photodanilo koblitz's profile photoNikita Paroli's profile photoRobert Kolatzek (DrInfo)'s profile photo
6 comments
 
Immer wieder ernüchternd, dass normale Schildbürger wegen eines Leergutbons entlassen und bestraft werden, während Spitzenmanager und Politiker noch saftige Abstandszahlungen erhalten. Dieses zweierlei Maß ist ekelerregend und beschämend.

 ·  Translate
Add a comment...
 
Vor Beginn der Vorwahlen galt Hillary Clinton bei den Demokraten als haushohe Favoritin. Jetzt gerät sie durch den Linken Bernie Sanders immer mehr unter Druck. Erlebt sie wieder ein Desaster wie 2008 gegen Obama?
 ·  Translate
Vor Beginn der Vorwahlen galt Hillary Clinton bei den Demokraten als haushohe Favoritin. Jetzt gerät sie durch den Linken Bernie Sanders immer mehr unter Druck. Erlebt sie wieder ein Desaster wie 2008 gegen Obama?
5
Miki Pedia's profile photo
 
ach nee.. die FAZ ist aufgewacht... waaaahnsinn...
 ·  Translate
Add a comment...
 
Amerika und Russland verkünden: Innerhalb einer Woche soll in Syrien nicht mehr gekämpft werden. Zumindest nicht zwischen Regierungstruppen und Rebellen. Russlands Ministerpräsident warnt vor einem „Weltkrieg“.
 ·  Translate
Amerika und Russland verkünden: Innerhalb einer Woche soll in Syrien nicht mehr gekämpft werden. Zumindest nicht zwischen Regierungstruppen und Rebellen. Russlands Ministerpräsident warnt vor einem „Weltkrieg“.
3
Bernd Langner's profile photoDule D.'s profile photo
2 comments
Dule D.
 
Dass russlands Außenminister Sergey Lawrow diesesTreffen organisiert hat, wird von den Transatlantikern nicht erwähnt.
 ·  Translate
Add a comment...
Have them in circles
93,103 people
Fsi Fachschaft's profile photo
Jürgen Graband's profile photo
Ralf Maintz's profile photo
Hans dietrich GUMPPI's profile photo
Abd Alrsaq's profile photo
vla mas's profile photo
Nele Heise's profile photo
colin blumenroth's profile photo
Stefan Kuhlmann's profile photo
 
Der russische Ministerpräsident Medwedjew hält die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen für so schlecht wie seit Jahrzehnten nicht. Außenminister Steinmeier wiederum sorgt sich um den Zusammenhalt der EU.
 ·  Translate
Der russische Ministerpräsident Medwedjew hält die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen für so schlecht wie seit Jahrzehnten nicht. Außenminister Steinmeier wiederum sorgt sich um den Zusammenhalt der EU.
3
2
Udo Tiedemann's profile photoBernd Langner's profile photoAber Ja (Reiner)'s profile photoOsmo Doc's profile photo
3 comments
 
Europa und Russland sind christlich oder kriegerisch.
 ·  Translate
Add a comment...
 
Die deutsche Politik steht vor einem Paradox: Sie will die EU-Partner vom Plan der Kanzlerin überzeugen. Das geht aber nicht mit dem Plan der Kanzlerin. Profiteurin ist die AfD.
 ·  Translate
Die deutsche Politik steht vor einem Paradox: Sie will die EU-Partner vom Plan der Kanzlerin überzeugen. Das geht aber nicht mit dem Plan der Kanzlerin. Profiteurin ist die AfD.
11
1
Nynaeve W's profile photoMensch Krause's profile photosabina freudlich's profile photo
23 comments
 
In stürmischen Zeiten darf man das Ruder nicht in die Hände von unkundigen Praktikanten der AfD geben... 
 ·  Translate
Add a comment...
 
Die Börsenkurse fallen, die Anleger haben Angst vor ganz verschiedenen Dingen. Droht sogar die nächste Finanzkrise?
 ·  Translate
Die Börsenkurse fallen, die Anleger haben Angst vor ganz verschiedenen Dingen. Droht sogar die nächste Finanzkrise?
5
1
Sönke Neise's profile photoHu Manista's profile photoMichael Lorenz's profile photo
2 comments
 
Und übermorgen fällt auch der Goldpreis wieder...
Wir sollen zu Spekulanten gemacht werden?
 ·  Translate
Add a comment...
 
In Baden-Württemberg droht der CDU eine Protestwahl ihrer einstigen Stammwähler. Für die SPD sieht es auch nicht besser aus. Nun soll eine „Deutschland-Koalition“ die Volksparteien retten.
 ·  Translate
In Baden-Württemberg droht der CDU eine Protestwahl ihrer einstigen Stammwähler. Für die SPD sieht es auch nicht besser aus. Nun soll eine „Deutschland-Koalition“ die Volksparteien retten.
9
Karl Krämer's profile photoLothar Gewehr's profile photoriograndful's profile photo
12 comments
 
Ich würde die AfD erst mal 2Jahre im Parlament sitzen lassen, vielleicht kommt politisch was gutes dabei raus.
Und dann vor der nächsten Wahl kann ja das Gemecker wieder los gehen.
Das ist eben unsere Alternative, die jetzigen Politiker haben es ja nicht anders verdient.
 ·  Translate
Add a comment...
 
Ständig hat Horst Seehofer in den vergangenen Monaten die Linie der Kanzlerin attackiert. Zuletzt immer heftiger. Aber was passiert, wenn die CSU in Berlin wirklich nicht mehr mitmacht? Ein Gedankenspiel.
 ·  Translate
Ständig hat Horst Seehofer in den vergangenen Monaten die Linie der Kanzlerin attackiert. Zuletzt immer heftiger. Aber was passiert, wenn die CSU in Berlin wirklich nicht mehr mitmacht? Ein Gedankenspiel.
7
Hans-Ludwig Wernitz's profile photoWolfgang Benischek's profile photo
3 comments
 
+Hans-Ludwig Wernitz vollkommen richtig! 👍
 ·  Translate
Add a comment...
 
Nach dem mühsamen Kompromiss mit der SPD beim Asylpaket II fordert Bundeskanzlerin Merkel von der SPD weitere Entscheidungen in der Flüchtlingspolitik. Marokko, Algerien und Tunesien müssten schnell als sichere Herkunftsstaaten eingestuft werden.
 ·  Translate
Nach dem mühsamen Kompromiss mit der SPD beim Asylpaket II fordert Bundeskanzlerin Merkel von der SPD weitere Entscheidungen in der Flüchtlingspolitik. Marokko, Algerien und Tunesien müssten schnell als sichere Herkunftsstaaten eingestuft werden.
5
1
Andreas Bischof's profile photoMatthias Rohde 's profile photoUlrich Otterpohl's profile photoDirk Karl Massat's profile photo
8 comments
 
Die SPD hat mit ihrem Taktieren in der Flüchtlingskrise nicht überzeugt. Gabriel hat sich in Bezug auf das Asylpaket II lächerlich gemacht. Die SPD muss unbedingt mehr tun, um diese Krise erfolgreich zu bewältigen.
 ·  Translate
Add a comment...
People
Have them in circles
93,103 people
Fsi Fachschaft's profile photo
Jürgen Graband's profile photo
Ralf Maintz's profile photo
Hans dietrich GUMPPI's profile photo
Abd Alrsaq's profile photo
vla mas's profile photo
Nele Heise's profile photo
colin blumenroth's profile photo
Stefan Kuhlmann's profile photo
Contact Information
Contact info
Phone
+49 (0)69 7591-0
Email
Address
Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH Hellerhofstraße 2-4 60327 Frankfurt am Main
Story
Tagline
Zeitung für Deutschland
Introduction
FAZ.NET-Impressum 

Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
Hellerhofstraße 2-4
60327 Frankfurt am Main

Tel.: 0049 (0)69 7591-0
E-Mail: Info@faz.net

Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 7344
Ust.-Idnr. DE114232723

Geschäftsführer:
Thomas Lindner (Vorsitzender), Burkhard Petzold

Herausgegeben von:
Werner D'Inka, Jürgen Kaube, Berthold Kohler, Holger Steltzner

Diensteanbieter der Internetseiten http://www.faz.net (einschließlich http://fazarchiv.faz.net) ist die Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH.

Redaktion FAZ.NET
Mathias Müller von Blumencron, Chefredakteur, V i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV
Kai N. Pritzsche, Redaktionsleiter

Dokumentation:

Nachrichtenagenturen:
AFP, AP, Bloomberg, Dow Jones, dpa, KNA, Reuters

Die FAZ.NET-Redaktion behält sich vor, Nutzerpost - mit vollständiger Anschrift/E-Mail-Adresse - auch gekürzt zu veröffentlichen. Ist der Absender mit einer Veröffentlichung nicht einverstanden, so muss er dies kund tun. Die FAZ.NET-Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Links.

Leitung Elektronische Medien:
Thomas Schultz-Homberg


Content-Partner:

E-Commerce-Partner:
Immowelt AG, Sevenval AG


Die Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH gestattet die Übernahme von FAZ.NET-Inhalten in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch des Nutzers bestimmt sind. Jede andere Übernahme bedarf der schriftlichen Zustimmung durch die Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH.
 
© Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Frankfurt am Main.