Profile

Cover photo
Verified name
FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine
79,760 followers|18,302,598 views
AboutPostsPhotos

Stream

 
Zehntausende Moskauer trauern bei einem Gedenkmarsch um den ermordeten Kremlkritiker Boris Nemzow. Viele glauben, dass er wegen seines Kampfes für Frieden in der Ukraine sterben musste. Die Stimmung ist gedrückt.
 ·  Translate
Zehntausende Moskauer trauern bei einem Gedenkmarsch um den ermordeten Kremlkritiker Boris Nemzow. Viele glauben, dass er wegen seines Kampfes für Frieden in der Ukraine sterben musste. Die Stimmung ist gedrückt.
2
Add a comment...
 
Der Mord an Boris Nemzow wirft ein neues Licht auf die Politiker der als gespalten geltenden russischen Opposition: Sie stemmen sich zum Teil seit vielen Jahren gegen die Regierung Wladimir Putins. Diese sind die bedeutendsten Kremlgegner.
 ·  Translate
Der Mord an Boris Nemzow wirft ein neues Licht auf die Politiker der als gespalten geltenden russischen Opposition: Sie stemmen sich zum Teil seit vielen Jahren gegen die Regierung Wladimir Putins. Diese sind die bedeutendsten Kremlgegner.
10
2
Chris P.'s profile photoMarius Buryah's profile photoTheBereznyaki's profile photoPeter Redemann's profile photo
11 comments
 
Ihr seid schon paar Kerle wegen nen Artikel aus der FAZ hier den Sack so aufmachen :D.
 ·  Translate
Add a comment...
 
Er war einer der Führer der Opposition, vier Kugeln trafen ihn in den Rücken. Der Kreml hatte ihn als Verräter diffamiert, nun verspricht er Aufklärung.
 ·  Translate
Er war einer der Führer der Opposition, vier Kugeln trafen ihn in den Rücken. Der Kreml hatte ihn als Verräter diffamiert, nun verspricht er Aufklärung.
1
Tobias Leifelder's profile photoMikhail Mednikov's profile photo
2 comments
 
Wer solcher Nemzow im Rahmen des Landes? Der gewöhnliche Clown.
Einzig und allein war wem der Tod Nemzows nötig, so ist es die Oppositionen. Aus ihm den Märtyrer zu machen.
Am 1. März ist die Kundgebung gegen die Regierung durchgefallen - das Volk ist (die Unterstützung Präsidenten Putin 85 %) es nicht gekommen und haben erdacht. Wenn auch wie jenes das Volk zu sammeln.
In Russland wird die ukrainische Variante nicht gehen.
 ·  Translate
Add a comment...
 
„Hinterhältig“ sei die Bluttat und „zynisch“. Russlands Präsident Wladimir Putin verurteilt den Mord an einem seiner prominentesten Kritiker. Gegenüber der Mutter Boris Nemzows legt er ein öffentliches Versprechen ab.
 ·  Translate
„Hinterhältig“ sei die Bluttat und „zynisch“. Russlands Präsident Wladimir Putin verurteilt den Mord an einem seiner prominentesten Kritiker. Gegenüber der Mutter Boris Nemzows legt er ein öffentliches Versprechen ab.
6
2
Jan Ascher's profile photoGermán Alberto Dousdebès Chía's profile photoPeter Redemann's profile photoTheBereznyaki's profile photo
11 comments
 
Ist es eine Überraschung? Er hat den ehemaligen Presidenten von der Ukraine vergiftet. Dieser Mann ist ein Tyrann. Er und seine Sorte müssen ausgerottet werden. 
 ·  Translate
Add a comment...
 
Der Mitfahrdienst Uber will sein Angebot nicht auf weitere Städte in Deutschland ausweiten. Außerdem werden weniger neue Fahrer angeworben. Schuld daran sei die Regulierung, sagt ein Sprecher des Unternehmens.
 ·  Translate
Der Mitfahrdienst will sein Angebot nicht auf weitere Städte ausweiten. Außerdem werden weniger neue Fahrer angeworben. Schuld daran sei die Regulierung, sagt ein Sprecher des Unternehmens.
5
Add a comment...
 
Der russische Oppositionspolitiker Boris Nemzow ist am Freitag in Moskau erschossen worden. Das berichten mehrere russische Quellen.
 ·  Translate
Der russische Oppositionspolitiker Boris Nemzow ist am Freitag in Moskau erschossen worden. Das berichten mehrere russische Quellen.
2
2
Sascha Bücker's profile photoSelda Zambak's profile photoSergej Kleim's profile photoTheBereznyaki's profile photo
20 comments
 
So wird man wohl auch seine Gegner los.RIP.
 ·  Translate
Add a comment...
Have them in circles
79,760 people
Michael Düpont's profile photo
Emelie Brackmann's profile photo
Christian Kläsener's profile photo
Justus Onee's profile photo
Jose Alvarez's profile photo
Carsten Holletzek's profile photo
Maria Aktuell's profile photo
Hans-Peter Patzschke's profile photo
Martin Fischer's profile photo
 
Russland gedenkt des ermordeten Oppositionspolitikers Nemzow. Bis zu 50.000 Menschen werden am Sonntag im Moskau erwartet. Vom Täter fehlt bisher fast jede Spur. Trotz Überwachungsbildern.
 ·  Translate
Russland gedenkt des ermordeten Oppositionspolitikers Nemzow. Bis zu 50.000 Menschen werden am Sonntag im Moskau erwartet. Vom Täter fehlt bisher fast jede Spur. Trotz Überwachungsbildern.
1
Mikhail Mednikov's profile photoDietus K's profile photo
2 comments
 
+Mikhail Mednikov Übersetz das mal bitte!
 ·  Translate
Add a comment...
 
Der Finanzminister will mehr Mittel für die Bundeswehr bereitstellen, kündigt er in einem Zeitungsbericht an. „Die Welt ist leider unsicherer geworden“, sagt Schäuble. Kurzfristig darf die Truppe allerdings nicht mit mehr Geld rechnen.
 ·  Translate
Der Finanzminister will mehr Mittel für die Bundeswehr bereitstellen, kündigt er in einem Zeitungsbericht an. „Die Welt ist leider unsicherer geworden“, sagt Schäuble. Kurzfristig darf die Truppe allerdings nicht mit mehr Geld rechnen.
7
Gerhard Redlich's profile photoH Nacul's profile photo
2 comments
H Nacul
+
2
3
2
 
Kann nicht stimmen <Gerhard Redlich <erst kürzlich wurde dieWehrpflicht
und Ausrüstung der Bundeswehr reduziert.
Die BW.Befindet sich in einem desolaten Zustand.
>
Dank Putins unerklärtem Ukrainekrieg .
Wird alles wieder umgedreht .
Das wird leider teuer.
Außerdem rüstet Putin aktuell mit Milliarden selbst auf!
 ·  Translate
Add a comment...
 
Das Beileid aus dem Kreml nach dem Mord an Boris Nemzow schmeckt gallenbitter. Die politische Führung Russlands hat über Jahre hinweg ein Klima geschaffen, in dem Andersdenkende zum Abschuss freigegeben wurden.
 ·  Translate
Das Beileid aus dem Kreml nach dem Mord an Boris Nemzow schmeckt gallenbitter. Die politische Führung Russlands hat über Jahre hinweg ein Klima geschaffen, in dem Andersdenkende zum Abschuss freigegeben wurden.
4
2
Michael Lorenz's profile photoKlaus W's profile photoLibertäres Lästermaul's profile photoTheBereznyaki's profile photo
20 comments
Klaus W
+
1
2
1
 
Hier wird eine Maus zum Elefanten stilisiert. Macht den Typ nicht wichtiger als er war. Eine 2% Partei, und ein Wodka-Träger von Jelzin, macht auf internationaler Ebene überhaupt nichts her.
Was stört es den Bär wenn ihn ein Floh sticht. 
 ·  Translate
Add a comment...
 
Noch wenigen Stunden bevor er hinterrücks erschossen wurde, kritisierte Oppositionspolitiker Boris Nemzow in einem Radiointerview den Einsatz russischer Truppen in der Ostukraine. Und unmissverständlich geißelte er die Kaperung von Macht und Geld durch eine Elite um Präsident Wladimir Putin.
 ·  Translate
Noch wenigen Stunden bevor er hinterrücks erschossen wurde, kritisierte Oppositionspolitiker Boris Nemzow in einem Radiointerview den Einsatz russischer Truppen in der Ostukraine. Und unmissverständlich geißelte er die Kaperung von Macht und Geld durch eine Elite um Präsident Wladimir Putin.
6
1
Kilian Weers's profile photoH Nacul's profile photoMikhail Mednikov's profile photoSabine Scheffer's profile photo
8 comments
 
In Russland war er eine politische Leiche - den leere Politiker. Er spielte keine politische Rolle. Das Gehalt bekam aus den USA. Ist in die Macht während der Regierung Alkoholikers Jelzin (der dunklen Zeiten) geraten
Als der Bürgermeister Nishnij Nowgorods, hat den Freund verleumdet, und hat sein Business gestohlen.
Außer den USA für seinen Politiker hielt niemand.
 ·  Translate
Add a comment...
 
Der amerikanische Präsident ruft die russische Regierung dazu auf, die Ermordung Nemzows transparent zu untersuchen. Der Staatschef der Ukraine, Petro Poroschenko, äußert sich schockiert über die Tötung des prowestlichen Kreml-Kritikers.
 ·  Translate
Der amerikanische Präsident ruft die russische Regierung dazu auf, die Ermordung Nemzows transparent zu untersuchen. Der Staatschef der Ukraine, Petro Poroschenko, äußert sich schockiert über die Tötung des prowestlichen Kreml-Kritikers.
10
2
Stephanie Biernath's profile photoDominik Biedebach's profile photoTheBereznyaki's profile photoAndreas B.'s profile photo
7 comments
 ·  Translate
Add a comment...
 
Wie sein Finanzminister Varoufakis fordert nun auch der griechische Ministerpräsident einen weiteren Erlass griechischer Schulden. Gleichzeitig erteilte Tsipras aber einem weiteren Hilfsprogramm für sein Land eine Absage. „Sie können ein drittes Hilfsprogramm vergessen.“
 ·  Translate
Wie sein Finanzminister Varoufakis fordert nun auch der griechische Ministerpräsident einen weiteren Erlass griechischer Schulden. Gleichzeitig erteilte Tsipras aber einem weiteren Hilfsprogramm für sein Land eine Absage. „Sie können ein drittes Hilfsprogramm vergessen.“
1
1
Walter Lux's profile photoDoro Beier's profile photofranz molnar's profile photoLibertäres Lästermaul's profile photo
7 comments
 
Möglicherweise führt man in dieser Sache auch vor dem Hintergrund der öffentlichen Berichterstattung die falsche Diskussion. Ist es nicht so das die damalige griechische Regierung für Milliardenbeträge Rüstungsgüter kaufte mit Geld von dem alle wußten das sie es nicht hatten ?
Ist es nicht so das trotz dieses Wissens sowohl Rüstungsgüter wie die benötigten Kredite von ausländischen Konzernen zur verfügung gestellt wurden?
Ist es nicht so das dann die selben Banken im zuge der Krise von ihren foulen Krediten befreit wurden ?
Und nun diskutieren wir darüber ob man den griechischen- oder den deutschen Steuerzahler die Rechnung schicken wollen.
Eigentlich scheint mir kann man beiden nur eine Teilhaftung in Rechnung stellen scheint mir ! 
 ·  Translate
Add a comment...
People
Have them in circles
79,760 people
Michael Düpont's profile photo
Emelie Brackmann's profile photo
Christian Kläsener's profile photo
Justus Onee's profile photo
Jose Alvarez's profile photo
Carsten Holletzek's profile photo
Maria Aktuell's profile photo
Hans-Peter Patzschke's profile photo
Martin Fischer's profile photo
Contact Information
Contact info
Phone
+49 (0)69 7591-0
Email
Address
Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH Hellerhofstraße 2-4 60327 Frankfurt am Main
Story
Tagline
Zeitung für Deutschland
Introduction
FAZ.NET-Impressum 

Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
Hellerhofstraße 2-4
60327 Frankfurt am Main

Tel.: 0049 (0)69 7591-0
E-Mail: Info@faz.net

Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 7344
Ust.-Idnr. DE114232723

Geschäftsführer:
Tobias Trevisan (Sprecher), Dr. Roland Gerschermann

Herausgegeben von:
Werner D'Inka, Berthold Kohler, Günther Nonnenmacher, Frank Schirrmacher, Holger Steltzner

Diensteanbieter der Internetseiten http://www.faz.net (einschließlich http://fazarchiv.faz.net) ist die Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH.

Redaktion FAZ.NET
Kai N. Pritzsche (pri), verantwortlich i.S.v. § 55 Abs. 2 RStV

Dokumentation:

Nachrichtenagenturen:
AFP, AP, Bloomberg, Dow Jones, dpa, KNA, Reuters

Die FAZ.NET-Redaktion behält sich vor, Nutzerpost - mit vollständiger Anschrift/E-Mail-Adresse - auch gekürzt zu veröffentlichen. Ist der Absender mit einer Veröffentlichung nicht einverstanden, so muss er dies kund tun. Die FAZ.NET-Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Links.

Leitung Elektronische Medien:
Thomas Schultz-Homberg


Content-Partner:

E-Commerce-Partner:
Immowelt AG, Sevenval AG


Die Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH gestattet die Übernahme von FAZ.NET-Inhalten in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch des Nutzers bestimmt sind. Jede andere Übernahme bedarf der schriftlichen Zustimmung durch die Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH.
 
© Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Frankfurt am Main.