Profile

Cover photo
DRadio Wissen
9,593 followers|10,201,283 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

DRadio Wissen

Shared publicly  - 
 
Fotobeweis! Heute moderieren Till Haase und Marlis Schaum gemeinsam. Mit Hasenohren und so.  http://dradiowissen.de/beitrag/moderation-marlis-schaum-moderiert-mit-till-haase
 ·  Translate
4
Add a comment...
 
Wer auf Fleisch und tierische Produkte verzichtet, riskiert, bestimmte Stoffe nicht ausreichend zu sich zu nehmen. Das kann krank machen - muss aber nicht: Wer ein paar einfache Regeln beachtet, kann die Defizite ausgleichen. Teil 2 unseres #Hörsaals zum Thema Vegetarismus und Veganismus, ab 18 Uhr.
 ·  Translate
Hörsaal: Risiken vegetarischer und veganer Ernährung
8
2
Jürgen Allmich's profile photoDirk Göttgens's profile photoThomas Kerpe's profile photoअदीन् ऐक्लर्'s profile photo
25 comments
 
"Bekehrungsbemühungen"? WOZU, WOHIN sollte ich denn jemand bekehren wollen? Ich arbeite für keine Organisation, Partei oder sowas ähnliches. Ich liebe einfach alle empfindsamen Lebewesen. Und die Tiere können mir nicht einmal Provision gewähren! Also von "bekehren" kann nun wirklich keine Rede sein! Ich frage mich nur, warum viele immer sofort auf die Barrikaden gehen, wenn ein paar(!) Leute etwas bewusster und nachhaltiger zu leben versuchen? Freilich gibt es unter allen "Strömungen" nervige Leute, das sollte man aber auch nicht zu sehr überbewerten.
Mir wäre es schon recht, wenn die Menschen anfangen würden, ihr Verhältnis zu den wegen ihrer Ernährungsform geplagten und gemarterten Tieren etwas mehr überdenken würden.

Dir auch noch einen schönen Ostertag!
 ·  Translate
Add a comment...

DRadio Wissen

Shared publicly  - 
 
Feiertagsstimmung und Selbstversorgung bei DRadio Wissen. Süßer Zahn? Wir?
 ·  Translate
12
Michael Schröder's profile photoDRadio Wissen's profile photoMarco Grassmann's profile photo
4 comments
 
+DRadio Wissen Bei uns ist auch am Wochenende/Feiertag die Kantine offen und weniger Süßigkeiten stehen trotzdem nicht rum........
 ·  Translate
Add a comment...

DRadio Wissen

Shared publicly  - 
 
Der Song "After Tonight" von dem amerikanisch-kanadischen Sänger Justin Nozuka hat über 13 Millionen Klicks im Netz. Im DRadio-Wissen-Interview (http://bit.ly/1r35whY) spricht der 25-Jährige über das Gefühl, ganz ohne Produzent auszukommen - einen Vertrag mit Universal Records hat er abgelehnt.
 ·  Translate
2
1
Eva Czachowski's profile photo
Add a comment...
 
Heute Abend im #clubderrepublik: Ferdinger. Der aus der Nähe von München stammende DJ legt Techno auf und als FER produziert er selbst welchen. Und wenn er sich nicht mit Techno beschäftigt, macht er elektronische Kunstmusik. Er studiert nämlich Komposition. Schaltet ein - ab 20 Uhr:
 ·  Translate
Die DJs des heutigen Clubs sind Ferdinger, Redrum und Raffertie
1
Add a comment...
Have them in circles
9,593 people
Markus Österle's profile photo
Alexander Graeff's profile photo
Krzysztof Topolewski's profile photo
Marcus Kretschmer's profile photo

DRadio Wissen

Shared publicly  - 
 
Schaum oder Haase. Kennt man ja, macht DRadio Wissen immerhin schon seit zwei Monaten. Aber Schaum *und* Haase? Das bedeutet: Ein Studio, eine Frühsendung, ein Liveblog, zwei Moderatoren. Jawoll: Marlis Schaum moderiert gemeinsam mit Till Haase. Und umgekehrt.

Wir sind sehr gespannt, ob das Studio groß genug ist für die beiden. Ab 6:30 Uhr geht's los!
 ·  Translate
1
DRadio Wissen's profile photoKai Jansson's profile photo
2 comments
 
+Kai Jansson schon auf, wir sind ja passionierte Frühaufsteher! 
 ·  Translate
Add a comment...
 
Milky Chance: Clemens Rehbein und Philipp Dausch aus Kassel haben vor zwei Jahren erst Abi gemacht, dann ging´s mit ihrem Hit „Stolen Dance“ durch die Decke. Ab 19 Uhr sind sie mit einem Konzert vom Reeperbahnfestival in Hamburg zu hören – in unserer Sendung #Festival.
 ·  Translate
Heute in DRadio Wissen "Festival": Konzertmitschnitte von Milky Chance und They Might Be Giants
1
Add a comment...

DRadio Wissen

Shared publicly  - 
 
Vom Esel sollst du lernen: Gelassenheit, Genügsamkeit, Zuverlässigkeit. Mit den Tieren kann man sogar die eigene Führungskompetenz trainieren. DRadio Wissen Reporterin Julia Batist hat's ausprobiert.
 ·  Translate
Eselschule: Vom Esel lernen
6
2
Bernd I.A.'s profile photoNils Pfeiffer's profile photoWiebke von Römer's profile photo
 
Seit ich mal mit einem Esel wandern war, liebe ich sie. Esel sind was ganz besonderes. 
 ·  Translate
Add a comment...
 
Auf Fleisch verzichten - sei es aus ethischen, ökologischen oder gesundheitlichen Gründen. Die medizinische Forschung sagt: Gut so - wenn man es richtig anstellt. Die Geschichte des Vegetarismus und ihre medizinischen Vorteile - im #Hörsaal.
 ·  Translate
Wie gesund Vegetarier und Veganer wirklich leben
35
13
Jürgen W. Wunderlich's profile photopeter fitzke's profile photoTom Tomasi's profile photoPetraRaab1's profile photo
96 comments
Add a comment...

DRadio Wissen

Shared publicly  - 
 
Looping, Trichter, Freefall: Julian Tschech testet Wasserrutschen weltweit - bisher hat er 600 auf seiner Webseite bewertet. Sein Ziel: die höchste Rutsche der Welt in Kansas City: 50 Meter steil nach unten. Die Freibadsaison kann kommen!
 ·  Translate
Wasserrutschen testen im Freibad
1
Add a comment...
People
Have them in circles
9,593 people
Markus Österle's profile photo
Alexander Graeff's profile photo
Krzysztof Topolewski's profile photo
Marcus Kretschmer's profile photo
Contact Information
Contact info
Email
Story
Tagline
Hirn will Arbeit
Introduction

DRadio Wissen | Deutschlandradio
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Postanschrift:
Raderberggürtel 40, 50968 Köln

Impressum von DRadio Wissen

 
So geht DRadio Wissen

DRadio Wissen ist ein junges, anspruchsvolles und unterhaltendes Informationsprogramm. Ein Programm von Deutschlandradio, ein Programm zum Mitdenken. Bundesweit und werbefrei. Und ab dem 19.02.2014 mit neuen Sendungen, neuen Ideen und neuer Website.

Hirn will Arbeit ist unser Leitspruch, gute Musik ist unsere Leidenschaft. Eine grüne Medizin gegen die Berieselung.

Live und immer im Internet unter www.dradiowissen.de. Unterwegs im Digitalradio oder im Netz. Wir freuen uns auf Euch, egal wann, egal wo.

Und hier geht es zu unserem Player . Daneben  gibt es natürlich eine App.  Zu finden im Android-Market oder bei iTunes.

 

Wir freuen uns über eure Postings, Kommentare und Diskussionen hier auf Google+. Bitte beachtet dabei unsere Spielregeln.

Ein guter Beitrag sieht so aus:

  • Ihr begegnet anderen Nutzern und der Redaktion so, wie ihr selbst behandelt werden möchtet.
  • Ihr bleibt beim Thema und vergesst nicht, dass alle Beteiligten Menschen und keine virtuellen Personen sind.
  • Ihr verzichtet daher auf persönliche Angriffe und respektiert unterschiedliche Ansichten.
  • Ihr achtet auf die eigene wie auch die Privatsphäre der anderen Nutzer.


Ein schlechter Beitrag sieht so aus und führt unter Umständen dazu, dass wir ihn löschen müssen:

  • Der Beitrag enthält Beleidigungen, Verunglimpfungen, Schmähkritik, sexuelle Anspielungen, sexistische, rassistische oder diskriminierende Äußerungen oder pornografische Inhalte.
  • Ihr nutzt unsere Seite zu Werbezwecken oder um Waren oder Dienstleistungen anzubieten.
  • Ihr fordert zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen auf.
  • Ihr beleidigt oder entwürdigt Personen.
  • Ihr verletzt Rechte Dritter, insbesondere das Urheberrecht.

 
Noch was?

Für die von euch veröffentlichten Inhalte seid ihr selbst verantwortlich. Wir behalten uns vor, Beiträge zu bearbeiten oder zu löschen, falls sie gegen unsere Spielregeln verstoßen. Wenn das der Fall ist, weisen wir an der entsprechenden Stelle auch darauf hin