http://www.chip.de/news/Dropbox-Luecke-Google-findet-oeffentliche-Links_55946042.html Direktlinks machen das Teilen von Inhalten mittels Dropbox noch leichter. Allerdings ist zum Betrachten der Inhalte weder ein Log-in bei Dropbox noch ein Passwort nötig. Die Folge: Freigegebene Dateien lassen sich mit Google und den Suchbegriffen "https://www.dropbox.com/sh/" oder "https://www.dropbox.com/s/" kinderleicht auffinden. Wer sicher sein will, dass seine Daten verschlüsselt sind, greift zu BoxCryptor. (bkp)
Photo
Shared publiclyView activity