Shared publicly  - 
94
54
Jorma Klar's profile photoMichael Stawicki's profile photoRicardo Jürhs's profile photoDirk Moser's profile photo
37 comments
 
Wen juckt es ich nutze Tor , ihr voll deppen
Translate
 
Hast du (+maik vietze ) schon mal ueberlegt, dass vielleicht viele Leute Tor nicht kennen. Wenn du schon fuer sowas wie Tor Werbung machst, dann bitte mit Link, oder zumindest einer, ein wenig ausfuehrlicheren Erleuterung. Danke. 
www.torproject.org
Translate
Translate
 
Was dir, +Philipp Rieberer-Murer, an +maik vietze s Kommentar aufstößt, ist, dass er keinen Link angibt? Der Teil nach dem unüblich gesetzten Komma stört dich nicht?
Ich verwende auch TOR, JonDonym etc., aber deswegen habe ich keinen Drang, ausfällig zu werden ...
Translate
 
doch +nová cula das stoert mich natuerlich auch, dass wir alle als Deppen bezeichnet werden.  
Tor verwende ich auch manchmal.. obwohl ich nicht richtig weiss wofuer :)
Translate
 
TOR ist ein großer Tummelplatz für alle mögliche Bückware
Translate
 
Ich kann mich nicht damit anfreudnen. Ist ausserdem noch schrecklich langsam. 
Translate
 
ist doch latte wozu gibts google .... google open proxy 
Translate
 
aber ohne hirn ist ma einfach a depp ;)
Translate
Andre S.
+
1
8
9
8
 
Vor allem ist Tor ja so nützlich bei Videos, weil die Bandbreite ja auch so groß ist und nicht in Ländern wie Syrien etc. viel dringender gebraucht wird. Nein man muss hier die Leitung mit YouTube belegen. Stellt TOR lieber Bandbreite zur Verfügung und nutzt Tools für YouTube die auch dafür gedacht sind. Sorry aber der einzige Depp bist du +maik vietze 
Translate
Translate
 
Wie lange will die GEMA das noch durchziehen? Ist ja nicht so das die Jugend nicht im Internet unterwegs ist!
Translate
Translate
 
Ehrlich gesagt, +Philipp Rieberer-Murer, würd' ich das der Einfachheit halber mit TOR (Konfiguration von torrc) machen. Evtl. geht's aber auch mit ModifyHeaders-Addon (Firefox) z.B. ...
Translate
 
TOR hat nach meinen Erfahrungen - leider - nicht die Bandbreite für so einen Spaß. Es ist dann doch eher gut um politische Zensur und Verfolgung zu umgehen.
Translate
Translate
 
+Philipp Rieberer-Murer am simpelsten ist es mit dem Hotspot Shield ( http://www.hotspotshield.com/en ). Herrunterladen, installieren, einen Klick auf "Verbindung aufbauen", fertig = es baut sich eine VPN Verbindung auf zu einem Amerikanischen Server... danach erscheint es so als würden Sie in Amerika ins Internet gehen, und von dort aus ist z.B. Youtube nicht gesperrt und ihr Video auf puls4.com dürfte auch zu sehen sein...
Translate
 
Stimmt, +Daniel Wiedigen, ist einfach und funktionell, aber nicht für GNU/Linux, und ich bin mir nicht sicher, ob eine solche nationale Mediathek nicht eine at-IP verlangt ...
Translate
Translate
 
@ +nová cula :
oder +Philipp Rieberer-Murer benutzt einfach einen Bezahl-VPN-Anbieter, der wie sehr viele einen kostenlosen Testzeitraum gewährt.

Geht ja auch problemlos nativ mit Linux ohne proprietäre Software.
Translate
 
Bevor ich Tor benutzen würde wäre ausloggen angebracht xD
Einfach nen PHP-Proxy auf einen ausländischen Gratishoster ist 100x sicherer :P
Translate
 
+Christian Winter kannst du einen VPN-Anbieter empfehlen? Wobei ich dann wohl lieber auf zensierte YT-Videos verzichte. Mal schauen.
Translate
Translate
 
ok... fuer asunahmefaelle wie soeben das puls 4 video... wenns 'ne einmalige sache ist.. google ich nach "free proxy austria" .. trage einen in meine proxy einstellungen des prowsers ein ... und gut ist.. wenn's der nicht bringt, der naechste.. usw.... 
Translate
 
Ist das nur bei Chrome? Weil mir ist bei Firefox bis jetzt nichts aufgefallen.
Translate
Translate
Translate
 
is das sowas wie hideyourass ? nie gehört
Translate
 
Ich benutze einen VPN-Anbieter, bei dem ich ohne Kosten auswählen kann aus welchem Land ich kommen möchte. USA, Japan, Brasilien, etc. völlig egal.
Kostet zwar ein bisschen Geld aber dafür gibt's keine Probleme!
Translate
 
Stattdessen ProxMate benutzen und gut ist.
Zumindest in Chrom und dessen Ableger, wie zB. der Comodo Dragon.
Translate
 
hmmm... mit ProxTube 1.4.3 im Waterfox auf w7-64b kann ich das nicht bestätigen. Hier kann ich keinen Spyware feststellen, mein Datenstrom ist sauber, ProxTube schickt nur die URL, zu dem Zeitpunkt, wenn die Gema ihren häßlichen Kopf zeigt.
Auch habe ich bei amazon keine zusätzliche Leiste oder diesen Foxy...
Translate
 
Ich habe noch ProxTube 1.1.3 (was auch funzt) & Amazon hat auch keine Toolbar erhalten. Zum Glück.
Auf der einen Seite ist ja klar, das so ein Dienst Kohle braucht, um zu funktionieren (Serverhosting, etc. gibts halt nicht zum Nulltarif). Aber wenn sollte man es (a) transparent machen und (b) nicht mit Toolbars (ich hasse diese sinnlosen Dinger).
Translate
Add a comment...