"G20" - dieses Kürzel steht für die Gruppe von zwanzig wichtigen Industrie- und Schwellenländer der Erde. Ihre Staats- und Regierungschefs treffen sich regelmäßig, um herausragende globale Fragen zu besprechen und konkrete Maßnahmen zu vereinbaren. Heute hat Deutschland die Präsidentschaft der G20 von China übernommen. Neu ist: Zum ersten Mal wird es ein Treffen der Digitalminister geben. Neben der Frage, wie wir die Digitalisierung global gestalten wollen - wird das BMWi die Weichen für ein inklusiveres Wachstum, mehr soziale Teilhabe und den gesellschaftlichen Zusammenhalt stellen: http://bmwi.de/DE/Presse/pressemitteilungen,did=791424.html 
Translate
12
6
Su K's profile photoSamad Khaledi's profile photoDaniel M.'s profile photoRainer Schneider's profile photo
10 comments
Translate
Translate
 
Kostet nur Geld und es gibt keine politischen Ergebnisse.
Translate
 
Das Symbol ist entlarvend: So stellt man keine Verbindung her, es findet keine Kommunikation statt, jeder beschäftigt sich nur mit sich selbst.
Translate
 
Wird das jetzt ein abstrahierter, Gordischer Knoten? Oder ist es nur ein einfacher Matrosen-Knoten?
Die globalisierte Digitalisierung findet einfach statt, und zwar durch Hersteller von EDV-Produkten. Man braucht dafür eigentlich keine Politik. Die Gesetze sind ja eigentlich schon da, man braucht nur einige Verfeinerungen. Und nun? Wird die öffentliche Verschwörung wirklich was nützen? 
Translate
Translate
Su K
+
2
3
2
 
Das Einzige was dabei rauskommt ist weitere Verschwendung unserer Steuergelder 
Translate
 
Gott, alle Menschen leiden darüber, Wem sollen wir Gerechtigkeit? Beschwerden.
Translate
 
...und für mehr Internetzensur!
Translate
 
Und wie bekommen wir den Bürger noch besser abgezockt.
Translate
Add a comment...