Shared publicly  - 
 
In einem Interview mit Star-Moderatorin Oprah Winfrey hat der ehemalige US-Radprofi eingeräumt, bei seinen Tour de France-Siegen leistungssteigernde Mittel genommen zu haben. Das berichten die Nachrichtenagentur AP und die Zeitung „USA Today” unter Berufung auf mit der Sendung vertraute Quellen
5
annemarie sturm's profile photoKarl Krittel's profile photoAndreas Hoffmann's profile photoalex. schmidt's profile photo
5 comments
 
wow.....was hat das aber mit Geständnis zu tun?
war ja nun eh alles klar...

tolle Leistung! (sehr sehr mutig)
Translate
 
genau, wenn ich diese Kampfmaschine gesehen habe dann habe ich auch oft gedacht- wenn der nicht gedopt ist weiß ich auch nicht!
Translate
 
Ja Ja jetzt bereuen sie ihre Verfehlungen und der liebe Gott hat sie zur Einsicht gebracht. Ich mag diesen amerikanischen Pathos nicht mehr hören wollen. Profiradsport ist doch nur noch von Skandalen erschüttert ala Armstrong; Ullrich und wie sie alle heißen.
Translate
 
für die dennoch vorhanden ehrlichen Sportler waren die letzten Jahre wirklich mies!
...Besserung scheint mir dort kaum noch möglich, der Ruf ist dauerhaft hinüber!
....schade drum, weil viele in diesem Sport wirklich Großes leisten!
Translate
 
Lügner ... was soll man da noch schwafeln?
Translate
Add a comment...