Shared publicly  - 
 
Würdet ihr Geld für Luft bezahlen?
Translate
6
4
Manuel Hauser's profile photoBjörn Dankert's profile photoMarkus Wolter's profile photoAutovermietung MyTrans's profile photo
41 comments
 
Wann steht die erste Parkuhr an der Zapfsäule?
Translate
 
Und morgen zahlen wir fürs Zahlen 
Translate
Translate
 
Stimmt... Die Mehrwertsteuer auf die ökosteuer 
Translate
 
Ich kontrolliere keine Luft im Reifen. Wenn der Aschenbecher voll ist, kommt die Karre auf den Schrott.^^
Translate
 
I rauch ned xD deswegen hab i immer no mei erstes Auto 
Translate
 
Ich rauch auch nicht, bei mir kommen die Kronkorken der Bierflaschen in den Ascher.
Translate
 
Naja da i ja nur aus maßkrügen trink wird des a schwer ;-) 
Translate
Translate
Translate
 
denen fällt auch immer wieder was neues ein:D
naja gibt genügend andere tankstellen
Translate
 
Naja das komprimieren der Luft kostet ja Strom irgendwie legitim aber mit Service hat das nichts mehr zu tun.
Tja so hält man sich die Kunden vom Hals! 
Translate
 
+Lucas Fluk kostet es ja bei den anderen Tankstellen auch!
+Asjon Yerge richtige Konsequenz!
Es gibt eh genug freie Tankstellen, die ständig günstiger sind...
Translate
 
+Joerg Edelmann Das kommt noch hinzu. Die Freie ist immer mindestens 2 Cent günstiger. Und für mich sogar die nächste. Die Apotheken sind weiter weg.
Translate
Translate
 
+Joerg Edelmann richtig finde ich das auch nicht, das gehört zum Service. Diese kleinen Unterschiede entscheiden im Endeffekt wo der Kunde hinfährt. 
Translate
Translate
Kemal E
 
Obwohl mit ADAC -2cent weniger ist verzichte ich darauf und jetzt erst wegen dies man man
Translate
 
Wieder ein Schritt näher zur Veramerikanisierung - dort ist sowas an etlichen Orten schon lange an der Tagesordnung
Translate
Translate
 
Nur noch eine Frage der Zeit, bis die ersten mobilen KFZ-Luftpumpen zu kaufen gibt. Optional gibt es Regenwasseraufbereitungsanlagen für den Kofferraum, weil bald auch das Wasser was kostet.
Translate
 
Wenn sie die normale Luft gegen Gas austauschen würden, würde ich auch dafür bezahlen. Ansonsten gibt es immer noch 10 weitere Tankstellen im Umkreis von 2 km.
Translate
 
+Marcel Soika  gegen welches Gas austauschen? Meinst du diesen komischen Stickstoffnepp der teilweise verkauft wird? Normale Luft besteht eh schon zum größten Teil aus Stickstoff und das dieses "Reifengas" irgendwelche Vorteile bringt hat bis heute keiner bewiesen.
Translate
 
Holen wir halt die gute alte Fußpumpe aus dem Keller , das kostet nix und macht nen schmales Bein :-D
Translate
 
In den Niederlanden nehmen die auch Geld für Luft und das nicht wenig 0,50 Cent. Ich habs schon vor 3 Jahren gesehen und nur mit dem Kopf geschüttelt, klar bekomme ich dadurch nicht mehr Luft in meine Reifen, aber das war damals schon unbegreiflich.
Translate
Translate
 
+B-Nita Gaby 0,50 CENT? Da muß ich ja mit zwei Autos kommen, damit sie mir das überhaupt berechnen können :-)
Translate
 
In Holland kriegste ja auch kein bier an der tankstelle, die müssen das ja irgendwie ausgleichen xD aber in Deutschland?
Translate
 
Wie gut das es auch noch andere Marken und Anbieter gibt... obwohl das wahrscheinlich genau die gleichen Abzocker sind 
Translate
 
Lieber würde ich mir einen kleinen Kompressor kaufen als auch nur einen Cent für Luft an der Tanke zu bezahlen!!
Translate
Translate
 
Eben... Andere Tankstellen haben auch schöne Luftpumpen 😜
Translate
 
Ich tanke eh nur an Freien, und da gibts die Luft noch kostenlos.
Translate
Ali E.
+
1
2
1
 
Tief einamten, unsere örtliche Esso verlangt seit über einem Jahr Cash für Luft. Shell folgt nur dem Trend. Wenn ich dran denke, wie es an den Tankstellen im Ausland ist... da gibt es einen Tankwart, betankt, wischt die Scheiben, checkt den Ölstand, Reifendruck und alles im Service inklusive und nicht extra bezahlbar wie bei Shell. Ich habe aber dann auch kein Problem, demjenigen für den guten Service ein Trinkgeld zu geben.
Translate
Translate
 
Da hilft nur noch eines: Boykott aller Markentankstellen!
Es gibt genügend Freie, die auch leben wollen.
Translate
Ali E.
 
+Ralph S., Andernach Da ist Wunsch Vater des Gedanken. Jemand, der einen Dienstwagen mit der Routex oder Euroshell-Karte betankt, muss zwangsläufig zu Aral/Esso/Shell. Außerdem ist es diesen Leuten eh egal, ob Luft was kostet oder nicht. Zahlt eh Firma. Daher ist dein Vorschlag gut, aber nicht umsetzbar, weil alle nicht mitmachen wollen/können/dürfen, wie auch immer.
Translate
 
+Ali Emruli Für Firmenkunden ist das wieder was anderes, Firmen bekommen eh Kunden- und Vieltankerrabatt.
Ich habe jetzt ausschließlich für Privatleute gesprochen.
Translate
 
Man sollte Shell bei dieser abzocke komplett meiden und auch woanders tanken

Translate
 
Shell versucht übeall Geld zu machen
Translate
Add a comment...