Shared publicly  - 
 
Keine Lust mehr auf iOS? Wir haben Tipps für Umsteiger und Android-Neulinge!
Translate
48
10
Andreas Scholl's profile photoSven Kipper's profile photoJeremy Duquesne's profile photoDuc-Mike Ducati's profile photo
16 comments
 
bald...
wenn mein Vertrag nicht so scheißlang laufen würde wäre ich schon lange ein Droide : )
Translate
 
Ich bereue den Wechsel nicht!
Android ist einfach Klasse!
Translate
 
ja, ich hatte mir damals auch das iPhone 4 geholt um € 270,- + einem 12 monatigen Vertrag (monatl. € 30,-) 
Jetzt werde ich aber den Vertrag auf € 20,- bis € 15,- monatlich runterschrauben und mir ein freigeschaltetes Handy holen (beispielsweise das Nexus 4) :-)
Translate
 
Wenn ich schon lese wie man Musik mit iTunes über Umwege auf den Androiden bekommt.. OMG. Wollen wir mal hoffen, das Apple die Quittung für ihre Scheiss Politik bekommt 
Translate
 
Für meine Musik nutzte ich Google Musik. Mit Hilfe des uploaders von Google synchronisiere ich dann automatisch die Musik aus iTunes mit der cloud und habe so die gesamte Musik auf allen Geräten. Meinen Umstieg vom iPhone zur Android habe ich noch keinen Tag bereut. 
Translate
 
bald bald wenn mein nexus endlich kommt^^..ich kanns kaum noch abwarten mein iphone zu entsorgen:D
Translate
 
Hi Maxi ,
ich glaube Apple hatte letztes Jahr auch mal Probleme im Store.
Für mich hat Apple zu viel Kontrolle über seiner Kunden.
Android bietet mehr Freiheit dadurch auch bessere Endgeräte.
Für mich nur noch Nexus.


Translate
 
Ich hatte noch nie etwas von Apple. ..und das ist auch gut so 
Translate
 
Bei dem Update Geplänkel mit Android gehe ich auch gern mal noch alternativer...war da nicht das Gerücht um ein Ubuntu phone?
Translate
 
Wieso Gerücht? Ubuntu wird bald Realität ;) Testen werde ich es auf jeden Fall auf meinem GNex
Translate
 
+Maxi Prenzlberg war klar, das das mit Berechtigungen kommt. Bei Android hat es wenigstens den Vorteil, das man a) vorm Download mitgeteilt bekommt was für Rechte die App braucht und b) kann man den Apps einzelne Rechte entziehen. Beim Fallobst ist weder a noch b möglich, oder glaubst du wirklich das z. B. WA beim Apfel weniger Rechte will als bei Android? Kann man als Apfel User eh nicht prüfen. 
Translate
 
Der Satz "Um auf dem iPhone gespeicherte Kontakte mit Google zu synchronisieren, müsst Ihr aber den Umweg über iTunes gehen." stimmt nicht.

Richtet man sein Google Konto über Exchange ein hat man die Möglichkeit, Emails, Kontakte und Kalenderdaten DIREKT mit dem iDevice zu synchronisieren.
Wer sich nicht an Exchange traut, kann über ein CardDAV seine Kontakte und mit CalDAV seine Kalender synchron halten.

Bei beiden Varianten ist der iTunes nicht erforderlich. 
Translate
 
+Ali Emruli Das mit dem Rechte entziehen funktioniert aber nur dann, wenn du dein Gerät gerootet ist, oder nicht? Als Standard-Funktion habe ich das jedenfalls nicht in Android (und somit ist der Vergleich zu iOS auch wieder hinfällig. Schließlich hast du mit einem gejailbreakten iPhone auch viel mehr Möglichkeiten - aber davon reden wir hier ja nicht, oder?)

+Thomas Burmeister Den Vergleich zwischen Provider und Handy-Betriebssystem musst du mir noch mal erklären. Dein Kommentar liest sich wie "Ja, Android finde ich besser, weil ich da bei einem günstigen Provider sein kann". Äh.. kannst du mit einem iPhone auch. Hindert dich keiner dran.
Translate
 
+Jan Pionzewski richtig, geht mit gerooteten Devices. Ändert nichts an der Tatsache, das es bei iOs weder so noch mit jailbreak geht... 
Translate
 
Lbe privacy Guard installieren, wenn man ne CM hat, kann man dies unter Anwendungen mit einem Klick die entsprechenden Rechte entziehen 
Translate
Add a comment...