Shared publicly  - 
 
Ja is denn schon Weihnachten? :-)
Translate
19
1
Markus Kaloski's profile photoChristian D.'s profile photoFrederik Thoden's profile photoMichael Treutler's profile photo
16 comments
 
Und wie lange? 15 min. / 16 min. ?
Translate
Translate
Translate
 
Also man muss sich das mal vorstellen: es gibt ein hochgelobtes Gerät und Millionen Kunden, die dieses liebend gerne kaufen würden, aber können es nicht. Andere Unternehmen würden sich einen Ast freuen, wären sie in dieser Lage.
Translate
 
Ein "Vorbestellen" Button ist halt einfach zu viel verlangt von so einem kleinen Hinterhof StartUp.
Translate
 
Man sieht ja auch an Apple das so ein weltweiter Launch nicht ganz so einfach ist. Die haben damit Erfahrung und sicher bessere Kontakte/Verbindungen zum Produzenten und trotzdem können die die Nachfrage am Anfang nicht stillen.

Die herstellbare Menge pro Monat ist begrenzt und es kann ja auch nicht ein halbes Jahr auf Vorrat produziert werden. Ich weiß, nicht wie viele Geräte da im Monat zusammen gebaut werden, aber selbst 3 Mio sind nicht viel, wenn man sie auf alle Märkte aufteilt.

Würdet ihr auch vorbestellen, wenn da als Lieferdatum Februar oder März steht? 
Translate
 
Bekannter weise, stehen Apple ja auch mehr minderjährige Chinesen zur Verfügung, die in "freiwilliger" Zusammenarbeit und unter perfekten Arbeitsverhältnissen das Smartphone, für den modernen Menschen fertigen. 
  
Translate
 
+Philipp Hantsch für Anfang Februar würde ich noch vorbestellen, aber wenn dort März stünde würde ich schon-mal nach Alternativen suchen.
Translate
 
Ist doch toll, dass man mit ca. 15 tatsächlich vorhandenen Geräten der Hälfte der Menschheit feuchte Hände bescheren kann (von viel mehr Leuten habe ich bisher nicht gelesen, die das Gerät tatsächlich in der Hand halten) 
Translate
 
+Fred Erik hört doch mal mit dem gebashe auf. Wenn bei Foxcon Kinder arbeiten, dann betrifft das alle. In fast jedem Device steckt ein Teil, das von Foxcon gefertigt wurde. Ich glaube nicht, dass die ausschließlich iPhones zusammenbauen.

Und nebenbei (ohne jetzt Kinderarbeit zu verteidigen zu wollen). Das sind teilweise sehr rückständige und arme Regionen. Da ist es normal, dass die Kinder zum Lebensunterhalt beitragen. Ob nun früher auf den Reisfeldern oder jetzt in den Fabriken.

Immer noch besser als die Kinder in Afrika, die für unsere SeltenErden in Minen rum kriechen müssen. Was die da ausbuddeln wird übrigens nicht nur in iDevices verbaut.
Translate
 
Ich brauch nur den bumper und selbst diesen gibt nicht....
Translate
 
+joachim welker und du denkst, das alle Käufer schreiben, dass sie es haben?! Niemand kennt die Zahlen, und wenn es wirklich 50.000 Geräte waren, so standen sie mit Sicherheit dem mit 10 fachen gegenüber und das verteilt über ganz Deutschland. Es bleibt zu hoffen, dass Google und LG demnächst mehr Geräte liefern werden.
Translate
 
+Christian D. oh sorry, sollte eigentlich nicht ernst rüberkommen. War einfach nur meine Art meinen Frust darüber abzulassen, dass ich nicht zu den Glücklichen gehörte, die das Gerät ergattern konnten. 
Translate
 
zu spät. ich habe jetzt ein galaxy geholt. sorry google, mit N4 ist eine peinliche Vorstellung.
Translate
 
+Marcel L. Mir gefallen die Bilder der Cam nicht so besonders. Da hätte Google ein wenig mehr machen können/sollen. Aber ansonsten kann ich nicht klagen. Deine 2 Beispiele kann ich nicht bestätigen. Kein piepen ,kein Displayproblem
Translate
Add a comment...