Shared publicly  - 
 
Sehen wir demnächst das LG Nexus 5, 6, 7 und 8? 
Translate
16
2
Marcus Röhrig's profile photoBenjamin Auweiler's profile photoSebastian Päthe's profile photoAzouz Nasrallah's profile photo
19 comments
Translate
 
Und Nexus 7 gibt es schon, wenn auch nicht von LG. In drei Jahren müssen sie sich schon was einfallen lassen.
Translate
 
Schon möglich das im Mai ein neues Nexus von Google und LG präsentiert wird, dann vielleicht mit LTE. Ein neues Nexus vor der Google I/O kann ich mir nicht vorstellen. Ich hoffe weiterhin auf ein Motorola Nexus und eine verbesserte Sprachsteuerung. Ein Nexus-TV, oder besser eine Nexus-TV-Box wäre super! Dieses TV sollte aber auch Kommandos wie "nehm morgen "blablabla" auf" können.
Translate
 
Schade, in Sachen Qualität (naja eigentlich auch Quantität... ich glaube es haben immer noch nicht alle ihr Nexus4) waren die Partnerschaften mit Samsung und Asus besser, ich habe eigentlich gehofft, dass Google nach dem Nexus4 Debakel wieder zu Samsung zurück wechselt oder noch besser etwas vernünftiges mit Motorola anstellt.
Translate
Translate
Sam M.
 
Sollten lieber mit Motorola zusammen arbeiten, oder mit HTC den würde das aufjedenfall gut tun :)
Ich finde mein Nexus 4 aber gut, schön verarbeidet, aber das wird ja auch daran liegen das dass gerät ja von google constroirt ist :) oder nicht?
Translate
Sam M.
 
+Tim Fuhrländer das stimmt aber nicht, nur die 16 GB verion ist nicht verfügbar, beide anderen mit 32 GB und 32 GB UMTS sind verfügbar
Translate
 
Ich warte zwar auch immer noch auf mein Nexus 4, aber was mich sehr begeistert ist der Preis. Ein Gerät der absoluten Spitzenklasse für diesen Preis, das ist für mich wirklich wieder einmal eine Innovation der positiven Art. 

Persönlich glaube ich auch, dass das nächste Nexus nicht von LG produziert wird, denn mit den Nexus Geräten will Google ja auch die ganzen Android Gerätehersteller bedienen und nicht nur einen. 
Translate
 
Ich glaube nicht das es an LG lag +Thomas Kopp .Sonst wäre das Samsung Nexus 10 nicht auch schon "ewig" ausverkauft.
Translate
Sam M.
 
da hat google einfach zuwenig bestellt, der typ der dafür verantwortlich war ist bestimmt gefeuert^^
Translate
 
Finde ich ehrlich gesagt ein wenig schade weil HTC mal ein paar Käufe gut bräuchte und immer Vorne ganz dabei ist.
LG hat auf mich einen sehr, seeeeeeehr schlechten Eindruck gemacht
#Optimus   #Speed  
Translate
 
+Ben Meier okay, sorry, dann hatte ich da nicht zu 100% recht. Aber wie die Sophia ja schon sagte, auch das Samsung Nexus 10 ist ja nicht lieferbar
Translate
 
Hat Google nicht mal gesagt das sie mit vielen verschiedenen Herstellern zusammen arbeiten wollen? Samsung wollte man auch nicht mehr weil die denen wohl zu "mächtig" geworden sind. Ich glaube das nächste Nexus kommt von Motorola oder Sony. Das die Nexus 4 und Nexus 10 Geräte so wenig bis gar nicht verfügbar sind ist glaub ich Absicht. Alles andere würde doch keinen Sinn ergeben oder? Ich bin sehr begeistert was Google da macht und freue mich sehr auf das Jahr 2013.
Translate
 
Und wie das nächste Nexus von Motorola kommen wird... und da wird eine Raubkatze ausm Sack gelassen, das verprech' ich euch!
Translate
 
Gab es nicht die aussage von Sony selbst das es von ihnen kein Nexus geben würde?

Motorola wäre wirklich mal was.
Besitze das Razr i.....und es ist.... zumindest für mich......eins der Besten Phones der letzten Jahre was Design Verarbeitung und die Haptik betrifft.
Ein Kevlar Nexus......hätte doch was
Translate
 
+Thomas Kopp liegen dir Zahlen über Reklamationen/Reparaturen vor? Qualitativ macht LG vieles richtig. Wenn ich daran denke, wie viele Galaxy Nexus zurück gingen, weil die Displays lange großer Mist waren, oder wie viele Nexus 7 ausgetauscht wurden, weil das Display unter Spannung steht und nach kurzer Zeit anfängt, sich aus dem Gehäuse abzuheben... Ein perfektes Nexus gab es noch nicht und wird es wohl von keinem Partner geben. Das Nexus 4 ist aber ein tolles Stück Technik, dessen Verarbeitung locker mit seinen Vorgängern mithalten kann.
Translate
Sam M.
 
Also von wegen nexus 5 und 6 das wäre Aufjedenfall nichts für mich!
Nexus4 = 4,8 zoll
Nexus7 = 7 zoll
Nexus 10 = 10 Zoll

Also hätten nexus 5&6 voraussichtlich 5 und 6 Zoll...
Keine Größen für n mich, habe das nexus 4, Größer darf ein smartphone nicht sein, finde ich
7 Zoll tablet für unterwegs schon und für Zuhause 10 auch schön :-)

Translate
 
Vermutlich hat Google auch einfach nur geringe Mengen bestellt, um die anderen Hersteller von Android-Geräten nicht zu verprellen. Oder glaubt hier jemand ernsthaft, dass Google anhand von Statistiken aus eigenem Hause über die Suche nach dem Stichwort "Nexus" niemals mit diesem Ansturm gerechnet hat???

Nexusgeräte waren schon immer als Entwicklergeräte gedacht und deshalb ist dort ja auch nur das nackte Vanilla zu finden, was mich als Fan von optimierter und praktischer Herstellersoftware niemals zu einem Nexuskäufer werden lässt! 
An den Umfang der Funktionen, wurde nun auch endlich mal der Preis angepasst. Somit ist es Preis-Leistungstechnisch ein adäquates Gerät im oberen Mittelfeld. Aber für mich wäre Mittelfeld eben zu wenig und da können ruhig die Sparfüchse unter Android ruhig als Erstes die neuesten Bugs testen und Jahre später mit Features versorgt werden, die ich schon aus den jüngsten Siemens- und Nokiazeiten kenne. 
Und bevor jetzt noch jemand überheblich fragen muss, was das denn für tolle Features sind, dem kann ich nur sagen, dass es für mich eine der grundlegendsten Funktionen seit Jahren ist, dass mir ein Countdowntimer Bescheid gibt, dass mein Auflauf/meine Pizza etc. gleich verbrennt. Seit 4.2 kommen nun auch die Nexusnutzer in diesen Genuss und es wäre nicht auszuhalten, wenn Diese die Updates nur verzögert bekommen würden... ;-)

Ich brauche also nicht permanent die neusten Updates, weil der Hersteller meiner Geräte das Stock-Android bereits sinnvoll erweitert hat. 

Aber der Preis der Nexusreihe ist wirklich gut für das gebotene Produkt! Wer damit schön zufrieden ist, dem sei es neidlos gegönnt. Wer mehr will, kann ja in die Oberklasse wechseln und dort von sehr vielen Geräten auswählen, die weit über den Funktionsumfang von Vanilla hinaus reicht. Und genau das ist auch die Strategie von Google gewesen, dass das Grundgerüst auf Entwicklergeräten für App-Programmierer als Erstes zur Verfügung stehen und die Hersteller ihre Kunden mit weiteren Extras beglücken können.

Ich möchte jedenfalls in meinem Auto die Scheiben nicht mehr per Hand kurbeln müssen und für diesen Luxus muss ich eben etwas tiefer in die Tasche greifen...

Vielleicht "hilft" Google beim nächsten Nexus ja auch HTC wieder auf die Beine, denn LG war ja vorher auch eher ein kleineres Licht auf dem Smartphonemarkt und kann nun wenigstens wieder ein paar Verkäufe vermelden. Wäre prima, wenn alle Hersteller (außer Samsung) in absehbarer Zeit von Google an die Hand genommen werden, denn der Markt braucht diese Konkurrenz dringend, dass sich Samsung, trotz der guten Produkte, nicht zu einem Monopolisten aufschaukelt!


geschrieben mit einem S-Pen ;-)
Translate
 
Auch das kann man differenzierter betrachten. Für mich ist es keine Optimierung, wenn Hersteller das Speichermanagement immer noch nicht verstehen und uberflüssige und systembremsende Taskmanager einbauen. Oder überflüssige Apps, die nach OTA-Updates schauen, was das System auch alleine kann. Und was mir gar nicht gefällt, sind Hersteller, die noch auf Tasten (egal ob Hardware oder Sensor) setzen, die seit Android 4 in die Software integriert sind. Und was die Hardware des Nexus 4 betrifft, ist die wohl inzwischen auch zum Release-Zeitpunkt nicht mehr nur Durchschnitt.
Translate
Add a comment...