Shared publicly  - 
 
Zwei neue Einsteiger Smartphones von Samsung.
Was haltet Ihr von den beiden Geräten?
Translate
3
Heiko's profile photoMike “Gräfe” VanDyke's profile photoJoerg Desch's profile photoStefan T.'s profile photo
10 comments
 
Das sind zu wenig! Der Markt braucht mehr Auswahl! Mehr Variationen!
Translate
 
und mehr geräte die einfach immer gleich heißen bis auf einen buchstaben.
Translate
 
Vielleicht sollte Samsung einfach nur 1000 Stück von jedem Modell fertigen (das ist sehr exklusiv), danach einfach eine Nummer in HEX hochzählen und niemals Updates oder gar Bugfixes bringen. Aber in die Richtung arbeiten sie ja scheinbar.
Mein Favorit wäre dann das "Samsung Galaxy 0xAFFE". ;-)
Translate
 
die reale Auflösung wird ja diplomatisch verschwiegen. HVGA ist 320x480, vermute ich? warum hat das "bessere" Gerät mit 2 Kameras weniger Arbeitsspeicher (512 gegen 768)? Mal schauen, was sie kosten.
Translate
Heiko
 
Echt schrecklich mit simpel und einfach hat das nichts mehr zu tun! 
Translate
 
Samsung ist das neue Nokia
Es muss nichts können nur oft und viele neue Geräte müssen raus.
Damit die Leute egal wohin Sie sehen Samsung sehen

Ich hatte bisher noch nie ein Samsung, leider
Sony und HTC sind einfach meine , OK Nexen sind ja was anderes
Translate
Translate
 
Das mag stimmen, aber die Ausstattung ist lächerlich, das S3 mini ist schlechter als das S2.
Das Duo oder Ace2 usw absolut billiger Einsteiger ...
Sorry dann lieber 50euro mehr bezahlen und was besseres nehmen
Ein HTC Desire X ist wie das S3 mini
Das Xperia P ist schon besser 
Translate
 
+Kai Schmidt Ich stelle auch weniger die Größe in Frage, sondern die schiere Anzahl von Modellen die alle in die gleiche Richtung gehen. Aktuell gibt es im unteren Segment die Galay-Modelle ACE, ACE+, ACE2, ACE DUO, Gio, S+, S DUO, S2, S2+, S2 Mini, Y, Y DUO, Pocket, XCover. Alle ohne nennenswerte Updates odr Fixes, außer vielleicht die S2-Modelle.
Translate
Translate
Add a comment...