Shared publicly  - 
 
Induktionsladegeräte könnten unsere Smartphones in Zukunft praktisch überall mit Energie versorgen.
Translate
16
1
deha x's profile photoOliver Krohn's profile photoMarkus Schuckert's profile photoMichael Panzer's profile photo
5 comments
deha x
+
2
3
2
 
Die EU-Kommision will doch auch einheitliche Ladegeräte wei die Jungs in Brüssel immer ihr Ladegerät zuhause vergessen
Translate
 
wie siehts hierbei mit den verlusten aus? oder gibt es absolut keine nebenwirkungen von induktionsladungen?
Translate
 
Die Tanken wollen Geld für Luft und die Cafés demnächst Geld für's Laden. Und was ist, wenn sich jemand mit Herzschrittmacher auf den Tisch legt? Sind meine Kreditkarten gelöscht, wenn ich meine Brieftasche versehentlich dahin lege, wo das Smarty hingehört? Fragen über Fragen...
Translate
 
Ich nutze die Touchstone Mod Variante für mein s3. Ich warte noch, bis es endlich den charging orb von Google gibt (das leicht Schräg liegen ohne led finde ich besser), dann rüste ich um auf qi, damit zukünftige Geräte bei mir dann ohne mod laden (und überall wo, es unterstützt wird.)

Und ja, ich weiß, Kabel läd schneller, trotzdem will ich induktiv nicht mehr missen. 
Translate
Add a comment...