Shared publicly  - 
18
2
Mo vom Wunnenstein's profile photoMarco Lindemann's profile photoAndreas Kleiner (Andy)'s profile photoTorsten Ahlers's profile photo
30 comments
Jens S
 
Bin gerade am hochladen...mal sehen wie lange es dauert bei knapp 2000 titeln. Ab wann ist diese Music Match Funktion denn aktiv? Sollte sich in der Geschwindigkeit ja schon bemerkbar machen
Translate
 
Also mind. bei meinen MP3s (Linux Variante des Uploaders) funzt es NICHT.
Translate
 
Also... so wirklich richtig... funktioniert das Ganze noch nicht!

Das ist bereits seit gestern Abend freigeschaltet und zumindest zeigt der Music Manager mir nun sofort an, dass die Titel hinzugefügt wurden. Lustiger weise tauchen diese dann aber nirgends unter dem Web Player oder meinen Devices auf...
Translate
 
Knapp 900 Songs hab ich schon, fehlen noch ca. 1000... Zum Glück geht dass mit dieser Funktion ein wenig schneller.
Translate
 
+Daniel Viertel  Entweder das was ich habe, sprich uploaded trotzdem weil der hash/fingerprint nicht passt, oder es wird mit der legalen Variante verknüpft.  Aber nur eine Vermutung...

Gibt ja keinen verlässlichen Weg sicher zu erkennen ob es eine Mordkopie ist - von daher würde ich nicht mit einer Sperrung oder ähnliches rechnen.
Translate
 
Bei mir funktioniert es auch nicht! Match greift einfach nicht. Ich habe die Music mit MusicBee und Lame gerippt! Wie sieht es bei euch aus?
+Daniel Viertel Google friert dein Konto ein und leitet die Daten an die Polizei weiter! Nein ernsthaft, sie werden auch hochgeladen aber das mit dem Match greift einfach nicht.
Translate
 
Knochentrocken mit dem Windows Media Player gerippt (huuust) und mit Mp3tag gepimpt +Gerrit Asch 
 
über 7000 songs dauern ewig. Und selbst mit Wlan habe ich Aussetzer  wenn ich Music auf dem Smarti nutze
Translate
 
Ist eigentlich noch jemanden aufgefallen, dass sich Google offenbar mit der GEMA geeinigt hat? Denn ich konnte jetzt schon mehrere offizielle Musikvideos anschauen ohne die lästige 'in deinem Land nicht verfügbar'-Meldung.

@topic Bei mir ist auch noch nichts von Music-Match zu sehen.
Translate
Translate
Translate
 
Ich brauche Hilfe - Ich weis nicht ob ich diesen Dienst nutzen möchte. Ich habe eine Musiklibrary von über 30000 Songs, auch Vinyls digitalisiert. Muss ich mir irgendwann Sorgen machen wenn ich diese Songs alle in die Cloud lade - das ein Anwalt mich anschreibt weil er ein Lied gefunden hat das ich nutzte und irgendwoanders gekauft habe und ja kein "Vervielfältigungsrecht" erworben habe. 

Kann man denn da den Überblick behalten und was macht man wenn der hoch zu ladende und eigentlich IO Titel durch einen scon vorhandenen aber verknacksten ersetzt wird. wie kann sichergestellt werden das die Titel mit der besten Qualität in der Cloud wohnen und nicht von irgendwelchen H4x0r5 geshrinkt oder verstümmelt werden?

Kann ich meine Titel auch über einen Computer hochladen oder geht das nur über eine Android-Client-App - wenn ja wie? ich habe kein Tool gefunden bisher
Translate
Translate
 
+Daniel Blum 

- Google hat für diesen Dienst eine eigene App entwickelt, um Musik hochzuladen - die nennt sich "Music Manager" und wird auf dem PC Desktop angewendet.

- Ja, dich kann ein Anwalt kontaktieren, wenn es sich dabei um illegal erworbene Musik handelt und nein, das wird wohl eher nicht passieren, wenn du sie woanders rechtmäßig erworben hast.

- Die hochzuladende Musik wird seitens Google nur mit einer "Matching"-Funktion überprüft. Heißt: Wenn Google einen Titel in deiner Sammlung findet, der sich auch in ihrem Angebot befindet, wird einfach diese Variante für dich verwendet. Da diese wiederum ein 320 kbit/s MP3 Format besitzt, wird da garantiert nichts verknackst klingen ;-)
Translate
 
+Marcus Zwolsky Das wäre zu einfach, hab nachgeschaut - die meisten sind verfügbar. Und die akt. Uploads auf jeden Fall.
Translate
 
damit mich ein Anwalt kontaktiert muss der erst einmal auf meinen Account zugreifen. Also muss google diese Daten weitergeben. Dann muss der Anwalt nachweisen, dass es sich um eine illegale Datei handelt. Wie soll das klappen???  
Translate
 
Habe heute Endlich mein nexus 7 bekommen(schreibe gerade damit) juhuuu :D
Translate
 
+Tobias Scheidt ich habe meine Datein vor 15 Jahren noch mit 128-160kbs angefangen und derzeit mache ich mit 196kbs wenn ich alles dann in 320kbs bekommen würde dann würde ich gern die 3 Wochen Traffic in kauf nehmen =o)

was bedeutet "illegal" und wie kann das geprüft werden - ich habe keine Lust Post zu bekommen da ich mir recht sicher bin was meine Musik angeht - aber irgendein Anwalt will sich ja immer etwas verdienen. Wie sichert Google da seine User ab? Ich habe keine Lust angeschi**en zu werden weil einer meint bei mir wär was illegal - dann lieber hab ich mein Zeuch nur "lokal" - 60GB sind numal auch nicht wenig
Translate
 
Tja, das ist eine gute Frage.

Wie +Thomas Johannsen ja auch schon angemerkt hat, müsste so ein Anwalt ja auch erstmal Zugriff auf meinen Account bekommen.

Ich benutze Google Music halt schon, bevor es offiziell in Deutschland gestartet wurde. Damals zumindest gab es eine Klausel in den AGB, die Google das Recht einräumt, auf Verlangen der Musik Label, einzelne Titel oder ganze Alben, die als unrechtmäßig erworben erkannt wurden, zu löschen. WIE das Ganze umgesetzt werden soll (z.B. über die Dateiprüfsumme ), ist mir allerdings auch ein Rätsel...

Ich persönlich halte es so, dass ich nur hochlade, was ich wirklich als CD oder Download (mit Beleg/Quittung/Bestellbestätigung) zu hause vorliegen habe.
Translate
 
Die Music-Match-Funktion ist aber noch nicht überall funktionsfähig oder? Zumindest merke ich noch nichts davon... habe schön schon ein paar Alben so komplett hochgeladen... 
Translate
 
Habe auch noch nichts von der Match Funktion bemerkt aber bereits knapp 2000 Titel hochgeladen. Dabei sind rund ein Viertel aller Albumcover falsch. Wenn die Match Funktion genau so unzuverlässig arbeitet, wird manch einer sicherlich ganz neue Musik entdecken...
Translate
 
Bei mir passen die Cover auch nicht.

In meiner Dateisammlung habe ich auch Alben dabei die ich bereits vor 10 Jahren und mehr als mp3 umgewandelt habe und alle CD`s habe ich aus dieser Zeit gar nicht mehr, ich habe irgendwann mal gross aussortiert und ehrlich gesagt benutze ich keine CD`s mehr, sie werden umgewandelt und landen dann in einer Kiste auf dem Dachboden.
Ich wüsste nicht wie erkannt werden soll ich eine CD im Laufe der letzten 20 Jahre gekauft, eine ausgeliehende CD kopiert oder oder von einem Freund vom USB Stick kopiert habe der sie evtl mal aus dem Netz geladen hat.
Translate
 
Bei mir werden alle eingebettenen Cover (Ich füge die immer ins ID3 ein, nicht nur als File im Ordner) richtig angezeigt, bis auf 2-3 Ausnahmen. Aber da ist die Coversuche von so manchem Player wesentlich schlechter.
Translate
 
Okay ich bleibe dann lieber bei meiner lokalen Speicherlösung. Da bin ich erstmal sicher und ne Festplatte ist auch nicht do schwer im Rucksack :-)
Translate
 
Also ich habe ein paar meiner CD's mit der Windows Media Player konvertiert und hochgeladen .. keine Probleme. Cover (wenn bei Google vorhanden) werden auch gefunden. Ansonsten einfach ein jpg bild mit der Player einstellen.
Streaming übers Telnetz klappt auch problemlos, habs im Auto getestet. Alles in allem ... Note Gut
Translate
 
Wird denn die Musik die man bei Google hochlädt überhaupt an andere User weiter verteilt. Ich dachte das funktioniert so, dass man als User selbst für evtl. Copyright Verstöße verantwortlich ist? Somit wäre auch rein rechtlich wahrscheinlich ok dass sie meine Musik als legal ansehen und dann mit einer anderen legalen Kopie ersetzen?! Spart ja unglaublich viel Speicherplatz bei Google wenn sie dann eine Verknüpfung erstellen. 
Translate
 
Hat das auch jemand, dass teilweise Alben laut music manager hochgeladen sind aber im Play music diese dann fehlen?
Translate
 
+Marco Lindemann aufm handy oder am pc? bei mir war es so, dass ich die automatische synchro nicht an hatte für music oder nur music aufm gerät angezeigt hatte...
Translate
 
Wenn ich vom Laptop aus Online in den Play music Katalog schaue....da fehlen teils Alben. Ich hab den Ordner expliziert im Musik Manager (mit sync) fürs hochladen ausgewählt. Aufm Handy wird das angezeigt was ich im Play music sehe. Auch im Manager Ordner entfernen / neu auswählen hat nicht geholfen. 
Translate
Add a comment...