Profile cover photo
Profile photo
[a]+k anti-aging & kosmetik
About
Posts

Post has attachment
drmeder.com

Das neue englischsprachige Blog von Dr. Tiina Orasmae-Meder über die einzelnen Wirkstoffe in der Kosmetik, Besonderheiten des Alterungsprozesses und der Hautpflege
Add a comment...

Post has attachment
Bin glücklich und sehr zufreiden aus London von einem Seminar von Meder Beauty Science zurück gekommen. Fr. Meder war wie immer Top in Form und hat sehr interessant über die Produkte, Wirkstoffe, Wechselwirkungen, neuesten Studien und über die Kosmetikbranche insgesamt erzählt. Hier auf dem Foto - ich mit der Begründerin und Autorin aller Razepte der Marke Meder Fr. Dr. Tiina Orasmae-Meder in ihrem Office in London
Photo
Add a comment...

"Neurokosmetik - wieder nur ein Marketing-Trick? Peptide - die neue Waffe gegen Falten. Ihre Wirkung auf die Haut und bei Mimik-Falten". Ein Vortrag im [a]+k anti-aging & kosmetik am 16.02 um 18.30 Eintritt 5,-€
Add a comment...

Post has attachment
Creme, Gel, Fluid, Serum und Konzentrat - was braucht meine Haut? Was können diese Produkte und was nicht? Ich lade herzlich zu einem Kundenabend zu diesem Thema ins [a]+k ein. Am 26.1 um 18.30, Eintritt 5,-
Photo
Add a comment...

Post has attachment
besuchen Sie www.anti-aging-kosmetik-muenchen.de um das Programm von Veranstaltungen und Kundentage im [a]+k zu sehen
A+k Anti-Aging Kosmetik
A+k Anti-Aging Kosmetik
bartsch-kosmetik.de
Add a comment...

ich lade zum Vortrag  "Wozu brauche ich Kosmetik? Sie wirkt doch nur auf der Oberfläche… Creme, Serum, Konzentrat  – was ist was? Und wie sie funktionieren" ein. Wo? im [a]+k anti-aging & kosmetik Nymphenburgerstr. 167, 1.OG Wann? am Donnerstag, den 26.01 um 18.30. Kleiner Beitrag für Organisation - 5,-€
Add a comment...

in diesem Jahr möchte ich alle Kosmetik-Begeisterten zur einer Reihe von Vorträgen über kontroverse kosmetische Themen in mein Kosmetiksalon einladen. Hier sind schon die Themen für das erste Halbjahr 2017:

26.01 Wozu brauche ich Kosmetik? Sie wirkt doch nur auf der Oberfläche... Creme, Serum, Konzentrat  - was ist was? Und wie sie funktionieren.

16.02 Neurokosmetik - wieder nur ein Marketing-Trick? Peptide - die neue Waffe gegen Falten. Ihre Wirkung auf der Haut und bei Mimik-Falten.

23.03 Meine Oma hatte keine Falten! Wie altert die Haut und wie kann ich die Alterung verzögern? Was ist die beste Strategie?

27.04 Chemie oder Naturkosmetik? Welche sind ihre Wirkmechanismen, ihre Stärken und Schwächen.

11.05 Sonnenpflege: Wohltat oder Sünde? Warum ist Sonnenschütz notwendig und wie schütze ich meine Haut am besten?

22.06 Glatte Haut - schöne Haut. Scrub, Peeling, Exfoliant, Gommage - worin unterscheiden sie sich und welche Anwendung ist für meine Haut am besten?
Add a comment...

Vergangene Samstag wurde einer järlichen Reviderm-Konferenz gewidmet, die dermatologisch-ästhetisch arbeitende Ärzte und Kosmetikerinnen zusammen bringt. Alle Vorträge waren interessant, danke den Organisatoren an diese Stelle, nur leider sehr weit von meiner kosmetischen Arbeit entfernt. Es wurde über Oxytocin, einen "Vertauens-Hormon" berichtet und über seine mögliche Verwendung bei der Therapie der Depressionen. Weiter ging es mit den Auswirkungen von Stress auf die Haut, dabei ging es aber weniger um die Haut, eher über die Entwicklung von Depressionen und Burned-out-Syndrom. Etwas verwunderlich war ein Vortrag über Allergien und Schönheit: ein sehr angesehener Arzt und Wissenschaftler wusste einfach nicht, was er Kosmetikerinnen erzählen sollte. Daher etwas phylosophischer Vortrag mir einem unerwarteten Fazit - für ein Mediziner können Allergien auch schön sein.... ja, mag sein... Der am meisten von mir erwartete Vortrag über Mikrobiom hat leider nichts neues für mich enthalten und der über "Dermokosmetische Vormulierungen" (was nimmt man als Basis für eine Creme) war leider zu voll mit wichtigen Informationen bepackt - man kann nicht in einer Stunde über alle Feinheiten der chemischen Zusammensetzung erzählen. Am besten hat mir ein seir lebendiger Vortrag von Barbara Plaschka über LOGI-Methode gefallen: Anti-Aging kann man essen. Und im Sinne des Vortrages meine Botschaft an alle - verzichtet am Abend auf Salzstangen und Bier! Nimmt stattdessen Rotwein mit Käse und Oliven, ist gesünder und lässt sich schneller verdauen
Add a comment...

Post has attachment
„Kundentag" ist ein neues Konzept der Marke Meder Beauty Science, das uns ermöglicht unser Wissen über die Hautpflege nicht nur an unseren Kunden zu geben, sondern auch an alle anderen Kosmetik-Passionierten.
Am 14. Oktober veranstalten wir einen Kundentag im Institut für Anti-Aging und Kosmetik [a]+k in München.

Welche Regeln der Gesichtspflege sind zu beachten? Welche kosmetischen Probleme wirklich lösbar sind? Welche Pflegemittel Sie wirklich brauchen und auf welche Sie ruhig verzichten können? – das alles und noch viel mehr wird Ihnen von der Trainerin der Meder Beauty School Natalia Bartsch erzählt.

Geschenke, Überraschungen und gute Laune garantiert!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, wenn Sie kommen möchten, bitte um einer kurzen Mitteilung info@bartsch-kosmetik.de
(089)1234-951
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded