Profile cover photo
Profile photo
ZORN INSTRUMENTS GmbH & Co. KG
12 followers
12 followers
About
Posts

Post has attachment
BOMAG nutzt ab sofort Leichtes Fallgewichtsgerät ZFG 3.0 GPS für Schulungen
Add a comment...

Post has attachment
Repetitio est mater studiorum ...

„Wiederholung ist die Mutter allen Studierens“, das wussten schon die alten Lateiner. Wir bei ZORN INSTRUMENTS haben uns das auf unsere Weise zu eigen gemacht. Wir setzen auf kontinuierliche Weiterbildung. Das Trainieren unserer Fähigkeiten und deren ständige Weiterentwicklung nutzt uns und unseren Kunden. Im Ergebnis bekommen sie bessere Produkte und vor allem erstklassigen Service.

Unsere internationalen Partner teilen diese Einstellung. Und so ist es gute Tradition, dass wir uns regelmäßig zu Schulungen und Feedback-Runden treffen, entweder am ausländischen Standort oder bei ZORN in Stendal. In dieser Woche waren Mitarbeiter der Firma LDS aus Moskau und von MERAZET aus Poznań bei uns. Wir haben aktuelle Service-Fälle diskutiert und technische Neuerungen besprochen.

LDS betreut als Servicepartner unsere russischen Kunden. Diese schätzen es sehr, dass sie seit 2014 ihre Leichten Fallgewichtsgeräte im eigenen Land kalibrieren und pflegen lassen können. Die Zeit- und Kostenersparnis ist groß und sie müssen keine Sprachbarrieren oder Zollgrenzen überwinden.

Einige Jahre länger kümmert sich MERAZET bereits um den Service in Polen. Bereits 2008 haben unsere Partner begonnen, die schnell wachsende Zahl an ZFG Fallgewichtsgeräte in Poznań zu warten und zu kalibrieren. Inzwischen sind es jede Saison mehrere hundert Geräte, die dort in kürzester Zeit und mit großem Sachverstand gepflegt werden.

Danke an unsere Kunden für ihr Vertrauen und Danke an unsere Partner für ihre großartige Unterstützung!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Geräteschulung für 150 Mitarbeiter inklusive

Das Unternehmen Nibler GmbH München hat sich entschlossen, seine Teams mit neuen Leichten Fallgewichtsgeräten auszustatten, um schnell und unabhängig die Verdichtungsqualität der Böden zu kontrollieren und zu dokumentieren. Denn nur so kann nachhaltig die erbrachte Arbeitsqualität nachgewiesen und garantiert werden.

Zehn nagelneue ZFG 3000 GPS standen nun im Hinterhof der Nibler GmbH und warteten auf ihre neuen Besitzer. Doch vor der endgültigen Übergabe wurden 150 Mitarbeiter in drei Durchgängen an den Messgeräten eingewiesen. Der richtige Umgang und Handhabung ist Voraussetzung für eine fehlerfreie Messung und korrekte Auswertung der Ergebnisse.

Henry Budde, Vertriebsmitarbeiter bei ZORN INSTRUMENTS übernahm diese Aufgabe der Einweisung in die Geräte. „Es war am Anfang eine ganz schöne Herausforderung, die vielen Leute zu organisieren. Es gab jede Menge Fragen, die schnell geklärt wurden. Aber dafür bin ich ja da.“, so Budde über diesen Tag in München.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
21.03.18
5 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Neue Trikots für Gehörlosensportverein e. V.

Dieser Tage erhielten wir ein Foto vom Altmärkischen Gehörlosensportclub Stendal e. V. Es zeigt die Mitglieder in ihren neuen, schicken Sporttrikots, die ZORN INSTRUMENTS in diesem Jahr erneut zur Verfügung stellte.
Ottmar Mewes, Mitarbeiter bei ZORN INSTRUMENTS und Schatzmeister des GSC e. V. trifft sich alle zwei Wochen mit seinen 14 sportbegeisterten Vereinskollegen auf der Bowlingbahn zum gemeinsamen Training. Dieses geschieht aber nicht nur aus Spaß an dieser Sportart, sondern dient als Vorbereitung auf kommende Wettkämpfe.

In diesem Jahr ist der Terminkalender ist reichlich gefüllt. Es sind 14 Turniere geplant. Dafür werden schon mal ein paar Kilometer in Kauf genommen. Rostock, Neubrandenburg, Braunschweig, Dresden, Magdeburg, Halle und Bautzen sind nur einige Städte, die auf dem Programm stehen.

ZORN drückt für die Wettkämpfe fest die Daumen und wünscht „Gut Holz“!
Photo
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
Alles glänzt und funkelt

Doch der Weg dahin war mühsam. Alles was an Werkzeug, Messmittel und Materialien nicht ständig benötigt wurde, musste ins Außenlager geschafft werden. Unsere Mitarbeiter hatten alle Hände voll zu tun, die Produktionshalle von ZORN INSTRUMENTS leer zu räumen. Selbst die großen Dreh- und Fräsmaschinen änderten kurzzeitig ihre Plätze.

In zwei Etappen wurde dann der Fußboden erneuert. Jeweils am Freitag rückte das Unternehmen an, um das Wochenende dafür zu nutzen.
Doch der Aufwand hat sich gelohnt. Wer die Halle betritt, hat das Gefühl, der Boden ist frisch gewischt, so glänzt dieser….
Photo
Photo
08.03.18
2 Photos - View album
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
Im Märzen der Bauer die Rößlein einspannt...

Kennen sie dieses Volkslied? Heute ist der 1. März und, wie die Nachrichten vermelden, meteorologischer Frühlingsbeginn. Also nochmal kurz die Liste durchgehen:
• Leichtes Fallgewichtsgerät ZFG frisch kalibriert? Check!
• Drucker-Akku geladen? Check!
• Transporter und Thermoskanne vollgetankt? Check!
• ...
Eigentlich alles bereit für den Start in die Bausaison. Fehlt nur noch... der Frühling halt. Die Temperaturen liegen seit Tagen deutlich unter dem Gefrierpunkt. Da geht noch nicht viel. Aber kommende Woche soll es endlich wärmer werden.
P.S. Bei Fragen zu ihrem ZFG sind wir bei jedem Wetter für sie erreichbar. Telefon: 03931 25273-20.

No matter how long the winter, spring is sure to follow ...
You know the saying? Today is 1 March. In Central Europe it is the beginning of meteorological spring, and of the construction season. Well then, let’s check if everything is ready:
• ZORN Lightweight Deflectometer freshly calibrated? Check!
• Printer battery fully charged? Check!
• Pick-up truck and coffee mug filled up duly? Check!
• ...
Mmh, looks like we are ready. But something is missing… Spring itself. For the past days it has been freezing. Snow has even brought England to a standstill (but that’s another story). We probably will have to wait a few more days until the weather frog is climbing up the letter.
P.S. The ZORN team is available for your inquiries at any weather. Just call +49 3931-25273-116.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Praxisseminar mit verändertem Praxisteil

Trotz klirrender Kälte haben sich die Teilnehmer zum Praxisseminar „Richtig Messen – Qualitätssicherung im Erdbau – indirekte Prüfverfahren“ vollzählig in Stendal versammelt. Selbst aus Luxemburg machte sich ein Kunde auf den Weg, um Neuerungen zum Dynamischen Prüfverfahren zu erringen.
Leider konnten wir bei den Temperaturen, die sich seit Tagen um die -10 0C bewegen, keine Messwerte mit dem Leichten und dem Mittelschweren Fallgewicht sowie mit dem Statischen Lastplattendruckgerät ermitteln. Der Boden ist einfach zu stark gefroren.
So wurde kurzer Hand der praktische Teil in den Seminarraum verlegt.
Alle Teilnehmer waren mit der Lösung einverstanden und konnten den Tag als erfolgreich verbuchen.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
28.02.18
8 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Fachwissen erweitern und festigen
Seminarreihe 2018 gestartet

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder Praxisseminare zum Thema „Richtig Messen „ – Qualitätssicherung im Erdbau – indirekte Prüfverfahren an. Der erste Termin der Veranstaltungsreihe wurde fast vollständig durch das Unternehmen Matthäi gebucht, um seine Mitarbeiter auf den neusten Stand zur Tragfähigkeitsprüfung zu bringen.

Ein bedeutendes Thema im Theorieblock war die ordnungsgemäße Anwendung des Leichten und Mittelschweren Fallgewichtsgerätes. Im praktischen Teil ging es dann um die fachgerechte Bedienung der Prüfinstrumente. Das statische und die dynamischen Plattendruckgeräte sowie der dynamische CBR-Feldversuch kamen zum Einsatz.
Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt waren alle Teilnehmer glücklich, sich im Anschluss bei einer heißen Tasse Kaffee aufzuwärmen und noch einmal die besprochenen Themen auszuwerten.

Weitere Veranstaltungen dieser Art finden mehrmals im Jahr bei ZORN INSTRUMENTS in Stendal statt. Anmeldungen sind noch für April, August und Oktober möglich. Die genauen Termine finden Sie unter www.zorn-instruments.de/anmeldung_praxisseminar.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
21.02.18
9 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Oberstabsgefreiter absolviert Praktikum bei ZORN INSTRUMENTS

Fast zwölf Jahre ist es nun her, dass sich der Stendaler Lars Bensel für den Dienst bei der Bundeswehr verpflichtete. Nun rückt die Zeit des Ausscheidens immer näher, die einen Abschied von seinem Stützpunkt in Munster bedeutet.

In Vorbereitung auf ein ziviles Arbeitsleben nutzt Bensel die Chance über den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)eine Ausbildung zum Feinwerkmechaniker in 15 Monaten zu absolvieren.10 Monate sind davon als Praktikum zu leisten. Bensel hat als Praxispartner ZORN INSTRUMENTS gewählt, weil er somit die besten Voraussetzungen für eine umfangreiche und qualitativ hochwertige Ausbildung geschaffen hat. Außerdem befindet sich ZORN INSTRUMENTS an seinem Heimatort Stendal, welches sicherlich auch ein Entscheidungskriterium darstellte.

Der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) bereitet Berufssoldaten, Soldaten auf Zeit und freiwillig Wehrdienstleistende durch berufliche und schulische Bildung und Weiterbildungen auf die Zeit nach der Bundeswehr vor.
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded