Profile cover photo
Profile photo
Zeppelin Museum Friedrichshafen
73 followers
73 followers
About
Posts

Post has attachment
HEUTE VOR HUNDERT JAHREN
Fünf Luftschiffe explodieren – Tote und Verletzte in Ahlhorn

Für die Marine-Luftschiffer auf dem norddeutschen Stützpunkt Ahlhorn begann das letzte Kriegsjahr mit einem Inferno. Am 5. Januar 1918 starben einige der Männer oder wurden schwer verletzt, als vier Zeppeline und ein Schütte-Lanz-Luftschiff in wenigen Sekunden explodierten.

Mehr darüber von unserer Bloggerin Sabine Ochaba:
Add a comment...

Post has attachment
Neues Jahr, neue Abenteuer!

Wir hoffen, Ihr habt die Feiertage genossen und seid glücklich und gut ins neue Jahr gerutscht! Für das Jahr 2018 wünschen wir Euch Glück, Gesundheit, viel Kultur und gute Laune!
Unsere Bilanz für 2017 fällt sehr gut aus - wir haben nämlich mit 251.104 BesucherInnen die magische Viertelmillion geknackt - Dank Eures Interesses und Eurer Besuche!
Nun könnt Ihr Euch auf ein innovatives Museumsjahr mit sechs Sonderausstellungen freuen. Also, folgende Termine am besten gleich rot im Kalender markieren... 😉

Schöne neue Welten.
Virtuelle Realitäten in der zeitgenössischen Kunst
bis 8. April 2018

Max Ackermann: Der Motivsucher.
130 Werke zum 130. Geburtstag
bis 8. April 2018

Eigentum verpflichtet.
Eine Kunstsammlung auf dem Prüfstand
4. Mai 2018 bis 3. Februar 2019

Innovationen!
Zukunft als Ziel
18. Mai bis 4. November 2018

Ideal Standard
30. November 2018 bis 28. April 2019

Willi Baumeister
Ausstellung zum 130. Geburtstag
14. Dezember 2018 bis 28. April 2019

Außerdem präsentiert der Freundeskreis zur Förderung des Zeppelin Museums eine eigene Ausstellung im ZeppLab:

Alles auf eine Karte
Hugo Eckener zum 150. Geburtstag
8. Juli bis 2. September 2018

Noch Wünsche offen? Falls ja, schreibt uns einfach - wir sind gespannt!
Add a comment...

Post has attachment
Max Ackermann, ein digitaler Künstler?

Mit dem eigens für die Kunstausstellung "Max Ackermann: Der Motivsucher. 130 Werke zum 130. Geburtstag" entwickelten Web-Special sind zumindest die Werke des Ausnahmekünstlers nun auch digital zugänglich. Hier könnt Ihr in alle Schaffensperioden Ackermanns eintauchen, mehr über sein bewegtes Leben lesen und die ein oder andere überraschende Entdeckung machen. Hervorragend geeignet zur Vorbereitung oder Nachlese der Ausstellung!

#zeppelinmuseum #maxackermann
Add a comment...

Post has attachment
Ihr seid noch auf der Suche nach einem ganz besonderen #Weihnachtsgeschenk? Kein Problem! Auch dieses Jahr bietet unser Shop wieder Geschenkhighlights für ganz besondere Glücksmomente an. 🎄🎁

Ausstellungskatalog "100 Kult!-Objekte" + goldener Zeppelinjunge:
Die Ausstellung im +Zeppelin Museum Friedrichshafen ist vorbei, doch der Kult vergeht nicht. Verschenkt daher einzigartige Kult-Momente mit unserem Ausstellungskatalog und einem goldenen Zeppelinjungen.

Ausstellungskatalog zu "Max Ackermann: Der Motivsucher" + zwei Eintrittsgutscheine ins Zeppelin Museum:
Pünktlich zur Eröffnung fertig geworden, versammelt der Ausstellungskatalog zu "Max Ackermann: Der Motivsucher" Arbeiten aus allen Schaffensphasen des Künstlers. Mit den Eintrittsgutscheinen könnt Ihr und Eure Beschenkten die Vielfalt seines Werks dann direkt bei uns im Museum bestaunen.

Beide Geschenksets sind sowohl im Museumsshop als auch im Onlineshop erhältlich.
Add a comment...

Post has attachment
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Den heutigen #Depotdienstag können wir mit einem Jubiläumsstück begehen: Dieses Hüllenstück stammt von dem Zeppelin L 61 (LZ 106), das vor genau 100 Jahren am 12. Dezember 1917 seine erste Fahrt machte. Das Marineluftschiff fuhr unter dem Kommando von Kapitänleutnant Ehrlich zwei Angriffsfahrten auf Großbritannien.

Nach Kriegsende erhielt Italien das Luftschiff als Reparationsleistung. Vor der Überführung wurde es in Wittmundhafen überholt und auch Teile der Hülle erneuert. Von diesen Arbeiten stammt dieses Stück der Außenhülle, das im August 2017 ein Herr aus Hamburg dem Zeppelin Museum schenkte. Auf dem schmalen Stoffstreifen (910 x 180 mm) ist das auf den Stoff aufgedruckte blau-graue Muster und die Cellonierung sehr gut zu erkennen.

L 61 machte in Italien noch einige wenige Fahrten und wurde 1921 in Campino bei der Landung zerstört.
Photo
Photo
12.12.17
2 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
"Die Ausstellung zeigt einen Künstler, der stets auf der Suche war. Nach Motiven genauso wie nach Stilen. Wir schicken den Besucher ebenfalls auf eine Suche; zum einen nach den Motiven von Ackermann aber auch, quasi als roten Faden, nach Buchstaben in der Ausstellung."

Noch bevor wir am Donnerstag, 7. Dezember endlich die Ausstellung eröffnen, erhaltet Ihr auf unserem Blog schon jetzt einen kleinen Vorgeschmack. Geschäftsführer OA Krimmel vom Stuttgarter i_dbuero erzählt im Interview über die räumliche Konzeption und Gestaltung von "Max Ackermann: Der Motivsucher. 130 Werke zum 130. Geburtstag". 😊

#zeppelinmuseum #ackermann
Add a comment...

Post has attachment
Die virtuellen Realitäten sind im +Zeppelin Museum Friedrichshafen angekommen. Doch was steckt dahinter? Und warum machen wir eine Ausstellung darüber? Dr. Claudia Emmert (Direktorin) und Ina Neddermeyer (Leiterin der Abteilung Kunst und Kuratorin der Ausstellung) sprechen in unserem offiziellen Ausstellungstrailer über die Hintergründe und geben Einblicke darüber, was Euch erwartet. Einige der beteiligten KünstlerInnen erklären außerdem, welche Bedeutung die VR-Technik für ihre Arbeit hat und wie sie das umsetzen.

Wer nun selbst in die "schönen neuen Welten" eintauchen möchte, hat noch bis zum 8. April 2018 die Chance dazu. Nur bei uns im Zeppelin Museum. 😉

#zeppelinmuseum #virtualreality
Add a comment...

Post has attachment
Am Sonntag, 3. Dezember ist nicht nur der erste Advent 🎄, sondern auch der internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Dieser Tag soll daran erinnern, dass die Würde, die persönlichen Rechte und das persönliche Wohlergehen alle Menschen betreffen.

Das +Zeppelin Museum Friedrichshafen feiert diesen Gedenktag mit einer ganz besonderen Aktion: Erstmalig geben wir den vielseitigen Audioguide, der Gebärdensprache, einfaches Deutsch und zahlreiche Fremdsprachen beherrscht, kostenlos an Menschen mit Behinderungen aus. So kann das Museum noch leichter erlebbar gemacht werden. 😊

Voraussetzung für die Gratisausgabe des Audioguides ist ein gültiger Schwerbehindertenausweis.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Nicht verpassen!

Ab Mittwoch übernimmt das Künstlerduo Banz & Bowinkel unseren Instagram-Account und berichtet über die Entstehung der VR-Arbeit "Palo Alto". Folgt Giulia Bowinkel durch die surrealen Räume der Installation! Im Zeppelin Museum Friedrichshafen GmbH könnt Ihr Euch dann auch selbst in dieser Welt mit ihren Abgründen und Schräglagen bewegen.

Also: www.instagram.com/zeppelinmuseum abonnieren und uns ins Zeppelin Museum folgen - stay tuned. 😉

#zeppelinmuseum #virtualreality
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded