Shared publicly  - 
 
Schon nach harmlosen Schäden darf man sein Auto nicht mehr als "unfallfrei" anbieten. Wer aber kauft schon ein "Unfallauto"?! (da)
Translate
9
3
Torsten Kleinz's profile photoRainer Reitz's profile photoSascha Lupo's profile photo
3 comments
 
+Klaus Gietl Der Gebrauchtwagenmarkt gilt als Paradebeispiel des "Market of Lemons" - der Kunde geht davon aus über's Ohr gehauen zu werden.
Translate
Translate
 
Genau - wenn ich WÜSSTE dass der "Unfallwagen" voll OK ist bis auf ein paar Kratzer oder Dellen, dann würde ich auch anständig bezahlen. Aber außer bei Freunden kann man da halt nie sicher sein.(Und selbst bei Freunden kanns Streit geben....)
Translate
Add a comment...