Profile

Cover photo
Verified name
ZEIT ONLINE
151,651 followers|18,404,705 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

ZEIT ONLINE

Shared publicly  - 
 
Die Firma Soundhawk hat eine Hörhilfe für Menschen entwickelt, die kein Hörgerät brauchen. Ist es cool genug, um Käufer zu finden? (pb)
 ·  Translate
Das "Soundhawk Smart Listening System" hilft Menschen, andere in lauten Umgebungen zu hören. Es ist unauffällig, leistungsstark und günstig. Das könnte ein Problem sein.
9
Bernhard Dörries's profile photo
 
so etwas ist dringend notwendig. vergleichbare hörgeräte  sind viel zu teuer.
 ·  Translate
Add a comment...

ZEIT ONLINE

Shared publicly  - 
 
Die umstrittene Diätenerhöhung für die 631 Bundestagsabgeordneten kann in Kraft treten. Bundespräsident Joachim Gauck hat schneller als erwartet den Text unterzeichnet.
26
11
Daniela Dietrich's profile photoReiner Schischke's profile photoAlexander Schwedi's profile photoHelmuth Happ's profile photo
53 comments
 
+Helmuth Happ Nö,das liegt an den fehlenden Alternativen! 
 ·  Translate
Add a comment...

ZEIT ONLINE

Shared publicly  - 
 
Binnen einer Woche hat China zum zweiten Mal die Regeln für Journalisten verschärft. Künftig darf kein Reporter mehr unkontrolliert Informationen weitergeben.
7
Stefanie Janine Stölting's profile photoVivienne K.'s profile photoOlli P.'s profile photo
3 comments
Olli P.
 
Nun hat die chinesische Partei- und Staatsführung also beschlossen, sich der Realität im Land endgültig zu verweigern.
Nun gut, dann wird wohl bald das eintreten, was ein gewisser Herr Gorbatschow einem gewissen Herrn Honecker schon vor einem Vierteljahrhundert als Warnung zukommen ließ: "Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

Den Niedergang des menschenverachtenden chinesischen Regimes würde ich mit Freude sehen.
 ·  Translate
Add a comment...

ZEIT ONLINE

Shared publicly  - 
 
Die Ausweisung eines CIA-Mannes hat die USA überrascht. Das sei unüblich unter Allierten, heißt es in Washington. Es gibt auch Verständnis für den "Ärger" der Deutschen.
8
5
Martin Harder's profile photoCarsten Ulinski's profile photoTadas Zukas's profile photoMarc Saric's profile photo
5 comments
 
+Martin Harder : Ja vermutlich. Ich denke, das passiert dauernd, halt jetzt mit drastischen Folgen, um vom eigentlichen Problem (wir erinnern uns: Totalüberwachung) abzulenken.
 ·  Translate
Add a comment...

ZEIT ONLINE

Shared publicly  - 
 
Im Blut des "Mississippi-Mädchens" haben Ärzte Spuren des HI-Virus gefunden. Monatelang galt das Kind als nahezu geheilt und gab Aids-Forschern und Infizierten Hoffnung.
2
Add a comment...

ZEIT ONLINE

Shared publicly  - 
 
Die Deutsche Bahn hat laut einem Bericht jahrelang Sicherheitsvorkehrungen nicht verschärft, obwohl mehrere Arbeiter am Gleis starben. Der Konzern wollte offenbar sparen.
1
Kurt Scheibner's profile photoJonas Förster's profile photo
2 comments
 
Das ist ja furchtbar
 ·  Translate
Add a comment...
Have them in circles
151,651 people

ZEIT ONLINE

Shared publicly  - 
 
Das ZDF hat eine Rangliste beliebter Deutscher manipuliert, um die Gäste in die Sendung einladen zu können. "Heute-journal"-Moderator Kleber reagiert äußerst verärgert.
15
4
Klaus Huebler's profile photoJörg Ohlmeyer's profile photoMichael Steinseifer's profile photoFahad Kaysar's profile photo
11 comments
Olli P.
 
Was für ein Schmarrn. Wer sich solche Promi-Shows anschaut, ist doch eh' selbst schuld.
 ·  Translate
Add a comment...

ZEIT ONLINE

Shared publicly  - 
 
Im Osten der Ukraine sind bei Kämpfen viele Soldaten und Grenzschützer ums Leben gekommen. Separatisten attackierten die Regierungstruppen mit Raketenwerfern.
1
Paul Kunitzer's profile photoPaul Ziegler's profile photoChristoph Anton Mitterer's profile photoSven Rex's profile photo
8 comments
 
+Paul Ziegler Entschuldige bitte, jetzt im nachlesen erkenne ich auch meinen Fehler, sollte nicht russisches Militär, sondern ukrainisches Militär heißen. Werde es korrigieren, auch wenn es jetzt nach meiner Nachtschicht auch keiner mehr lesen wird.
 ·  Translate
Add a comment...

ZEIT ONLINE

Shared publicly  - 
 
Deutschland will das Verhältnis zu ihrem wichtigsten Bündnispartner neu beleben. Für einen Neuanfang fordert der Außenminister aber mehr Ehrlichkeit und Achtung ein.
7
1
Ingo Leisten's profile photoHelmut Zermin's profile photoHans Scholl's profile photoOlli P.'s profile photo
17 comments
Olli P.
 
+Ingo Leisten
Mit Ihrem Geschwurbel haben Sie sich jetzt immer noch um die Aussage herumgedrückt, was Sie uns eigentlich in Bezug auf den obigen Artikel mitteilen wollten.
 ·  Translate
Add a comment...

ZEIT ONLINE

Shared publicly  - 
 
Vor der libyschen Botschaft in Berlin hat ein Mann versucht, sich selbst zu verbrennen. Er wurde lebensgefährlich verletzt.
2
1
S. Efe's profile photoChristoph Anton Mitterer's profile photoCarina Mayer's profile photo
10 comments
S. Efe
 
+Christoph Anton Mitterer was siehst du in diesem Menschen?? nochmal zu deinem Verständnis, mir geht das Geld sowas von am Ende meines Steißbeines, wenns um Menschenleben geht!! Ein Beispiel, Autounfall mit Toten, Sachschaden ... tausend! ! was juckt mich hier die Höhe des verdammten Schadens! Genau Gaza bekommt Geld für Gebäuden, Nahrung usw ob es bei den Menschen ankommt, sollten die Geberländer danach richtig schauen, im Gegenzug bekommt Israel ( der größte Abnehmer übrigens) 3 Mrd Dollar von der USA für Militärische Ausgaben all das aufgebaute wieder zu zerstören! hmmm trauriger Kreislauf! Egal zurück zum Thema, ich kenne diesen Menschen nicht und tue ihn nicht vornherein verurteilen oder ihn etwas unterstellen!
Ach zum Thema Terror, ich wiege es nicht auf, sondern habe nur die Ereignisse nach 9/11 in Schale geworfen, warum weshalb wieso ??
 ·  Translate
Add a comment...

ZEIT ONLINE

Shared publicly  - 
 
Der Aufmarsch ist erfolgt: Israel könnte nach eigenen Angaben jederzeit in den Gazastreifen einrücken. Gleichzeitig lag das Land unter Beschuss aus dem Libanon.
3
Momen B's profile photoSchiwi M's profile photo
2 comments
 
Aber nicht, wenn man sich im Munitionslager befindet 
 ·  Translate
Add a comment...

ZEIT ONLINE

Shared publicly  - 
 
Zum siebten Mal hat der US-Bundesstaat Florida in diesem Jahr die Todesstrafe vollstreckt. In Arizona scheiterte ein Todeskandidat mit seinem Antrag auf Aufschub.
4
2
ITMS Dorn's profile photoSebastian Carewe's profile photoMonika Körkemeier-Yalcin's profile photoKoll & Tamrzadeh's profile photo
3 comments
 
Soso. "Danke"?
 ·  Translate
Add a comment...
People
Have them in circles
151,651 people
Story
Tagline
Nachrichten, Analysen & anspruchsvolle Debatten
Introduction
Willkommen auf der offiziellen Google+ Seite von ZEIT ONLINE.

Wir posten hier unter folgenden Namenskürzeln:
(leo) J. Leopold, (fm) F. Mohr, (md) M. Dülffer, (da) D. Ahlrichs, (sv) S. Venohr, (sh) S. Horn, (kb) K. Biermann, (cd) C. Dowe und (nd) Newsdesk 

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen und Hangouts mit Ihnen.

Impressum: http://www.zeit.de/impressum