Profile

Cover photo
Wolfgang Stief (stiefkind)
Works at sys4 AG
Lives in Tittmoning
705 followers|2,473,648 views
AboutPostsPhotosReviews

Stream

 
Eben. Es muss mehr einhornen.
Via +Martin Schröder
 ·  Translate
 
Yeeha!
Who knew that Duck Tape could be so awesome? Flexible, strong and reliable, add a layer of this glossy material to decorate your bits and bobs!Perfect for kids and grown-ups alike, this colourful and unique tape is perfect for upgrading your stuff, from mache surfaces to plastic laminate. The surface has a water-resistant gloss that makes it a great substance to use outdoors and indoors. Featuring a powerful adhesion to most materials, Duck Tape ...
View original post
4
Gabi Wednesday's profile photo
 
Das braucht +Marcus Kranawetter :)
 ·  Translate
Add a comment...
 
Man wird also demnächst auch keine Waschmaschine mehr ins Handgepäck mitnehmen dürfen.
 ·  Translate
Als ob Samsung nicht genug Probleme mit dem explodierenden Galaxy-Note-7-Akku hätte, fliegen ihnen jetzt auch noch die Waschmaschinen um die Ohren. Die US-Verbraucherschutzbehörde CPSC hat...
3
Florian S.'s profile photoArmin Kunaschik's profile photoWolfgang Stief (stiefkind)'s profile photo
3 comments
 
+Armin Kunaschik​ Weiß nicht so genau... müsste ich mal daheim im Keller schauen...
 ·  Translate
Add a comment...
 
Neuronale Netze sagt ihr? Deep Learning? In Open Source? Yahoo hätte da was. Sie benutzen das, um automatisiert Porn zu finden. #deeplearning
 ·  Translate
A peek under the purple rug!
1
Add a comment...
 
Und immer schön die Erdnüsse gießen.
Ausm Instagramstrom.
 ·  Translate
Sieh dir dieses Instagram-Foto von @wahyudichala an • Gefällt 240 Mal
2
Add a comment...
 
Vor allem +Kerstin G. Mende-Stief​ wiederholt das schon beinahe mantramäßig: Außerhalb unserer Filterblase wird IT-Sicherheit schlicht nicht wahrgenommen. Es interessiert einfach keinen.
 ·  Translate
Losing 500 Million user accounts hasn't impacted Yahoo's share price. More proof that you are overspending on IT security. No one cares. Eingebettetes Bild. 13:43 - 30. Sep. 2016. 56 Retweets57 Favoriten. Antwort an @etherealmind ...
10
2
Heiko Wolf's profile photoMartin Schröder's profile photoAndreas Jellinghaus's profile photo
3 comments
 
Betrug soll zB die 0.05% der Kreditkarten Umsätze sein, der kickback von Gebühren an die Banken war in mehreren Prozent?

Ich kann schon verstehen, warum die Leute sich um das kümmern, wo die Anreize größer sind...
 ·  Translate
Add a comment...
 
Ihr kennt natürlich alle diese kleinen, autonomen Erdnussbutterstreichroboter.
Ausm Instagramstrom.
 ·  Translate
Sieh dir dieses Instagram-Foto von @bennytamba an • Gefällt 455 Mal
6
Armin Kunaschik's profile photo
 
Und wenn sie damit fertig ist, näht sie Dir den Hosenbund enger... kennen wir, ja!
 ·  Translate
Add a comment...
 
Ich wollte wieder mehr Zeitung wagen. Und habe mir vergangenen Freitag eine aktuelle Ausgabe des Freitag auf totem Baum gekauft. Weil für Die Zeit befürchtete ich schon gleich, keine wirkliche Zeit zu finden. Bis jetzt habe ich im Freitag tatsächlich drei oder vier Artikel gelesen. Nicht mangels Interesse, nein. Aber man liest ja auch sonst so viel anderweitig, den lieben langen Tag. Und jetzt werde ich halt das mehr Zeitung wagen vielleicht doch wieder aufgeben, noch bevor es so richtig angefangen hat.

Ich weiß ja auch nicht, wie Menschen das machen, die jeden Tag eine Süddeutsche lesen. Wahrscheinlich haben die einfach keine Arbeit und können die Zeit nutzen zur persönlichen Weiter- und Charakterbildung.
 ·  Translate
8
Hans Franke's profile photo
 
Oder eben sehr spezifisch lesen.

Wobei, ich merks an mir selbst. Es gibt Zeiten da les ich in einer Woche Spiegel, Zeit, einen Roman, die c't und noch eine oder zwei Sueddeutsche, und dann gibts Wochen, da schaff ichs nichtmal den spiegel auch nur auf die wichtigsten Artikel zu scanen.
 ·  Translate
Add a comment...
 
Wem dauernd die Tastatur abhanden kommt: warum nicht einfach selber schnell was aus Beton gießen. #diy
 ·  Translate
Concrete computer keyboard
2
Martin Zehetmayer (Angrox)'s profile photoJürgen Erhard's profile photo
2 comments
 
Und die exklusive Variante: massiv Gold. :D Ist auch noch sicherer gegen "verlegen".
 ·  Translate
Add a comment...
 
Ich fahre im Intercity von München nach Berlin. Und habe mir irgendwo unterwegs Verspätung im Ausland eingehandelt. Wait... im Ausland!? #abenteuerbahn
 ·  Translate
3
Torrid Luna's profile photoFlorian Sokoll's profile photoFlorian S.'s profile photoWolfgang Stief (stiefkind)'s profile photo
4 comments
 
Wir hatten schon von vorher verschiedene Verspätungen. Bauarbeiten, Signalstörung, Anschlussreisende. Heute habe ich kaum was ausgelassen. Und anderthalb Stunden fahre ich noch.
 ·  Translate
Add a comment...
 
Ich würde es Baguetteschuh nennen.
Ausm Instagramstrom.
 ·  Translate
Sieh dir dieses Instagram-Foto von @oldmagnet an • Gefällt 5,910 Mal
6
1
Volker Steinmetz (Corvus Crassirostris)'s profile photo
 
:) na, aber Dali! ^^
 ·  Translate
Add a comment...
 
Geänderte Wagenreihung. Ein Quell steter Freude ;-) #abenteuerbahn
 ·  Translate
8
Sebastian Inacker's profile photoWolfgang Stief (stiefkind)'s profile photo
2 comments
 
Sollen froh sein, dass die beiden Zugteile den selben Zielbahnhof hatten. Sonst wäre was geboten gewesen am Bahnsteig :-D 
 ·  Translate
Add a comment...
 
Zum Nachtisch ein Ayinger Celebrator. Riecht malzig, schmeckt rauchig. Mir zu rauchig. Prost. #abenteuerbier #biervielfalt
 ·  Translate
6
Add a comment...
Work
Occupation
Erklärbär as a Service - Bayerisch by Nature
Skills
Reden, Rechtschreiben, IT-Zeugs
Employment
  • sys4 AG
    Consultant, Associate, 2012 - present
    Kümmerer
  • Ingenieurbüro Wolfgang Stief
    Dipl.-Ing. (FH), 2011 - present
    Erklärbär
  • Computermuseum München
    Team Member
    Wurschtler
  • ReWiG München
    IT-Team
  • German Unix User Group (GUUG) e. V.
    Vorstand
    Chef
  • best Systeme GmbH
    Senior System Engineer, 1998 - 2011
    Mädchen für vieles
Basic Information
Gender
Male
Other names
stiefkind, w.stief
Story
Tagline
open minded geek and engineer
Introduction
unix and enterprise storage geek, searching for a better world, interested in life, universe and everything.

stiefkind, enlightened. of course.

I'm fluent in English but prefer writing in my native language, as pointed out by Eric S. Raymond in How To Become A Hacker. My native language is German, Bavarian idiom.
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Tittmoning
Previously
München - Regensburg - Zürich - Traunstein
Contact Information
Work
Email
Public - a month ago
reviewed a month ago
Gemütliche Wirtschaft, freundlicher Service, gutes Bier und günstiges Essen das schmeckt. Wir fahren öfter mal die B299 und wenn es zeitlich passt, bleiben wir immer zum Essen hier stehen.
Public - a year ago
reviewed a year ago
Weihnachtsmenüs sind selten vegetarisch, trotzdem bekam meine Frau spontan einen kreativen vegetarischen Hauptgang, der auch prima zum Rest des Menüs passte. Hier essen ist nichts für Eilige, dafür wird man im Gegenzug auch nicht gehetzt. Wir haben die zwei Stunden in dem kleinen Gastraum sehr genossen und fühlten uns sehr zuvorkommend umsorgt.
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago
11 reviews
Map
Map
Map
Wir kommen hier gelegentlich zum Frühstücken her. Angenehm entspanntes Ambiente, zuvorkommender und freundlicher Service, kreative aber nicht überdrehte Küchenideen, und man verwendet dort regionale Zutaten. Genug Pluspunkte für fünf Sterne.
Public - a year ago
reviewed a year ago
Wir waren vier Wochen nach Eröffnung für eine Woche dort eingemietet. Ein paar Sachen liefen noch nicht so ganz rund, was aber dem Service und der Freundlichkeit keinen Abbruch tat. Das Frühstücksbuffet ist umfangreich, die Zimmer sauber, die Gänge hell. Als ich bei der Ankunft den Hamburgerbrater im Erdgeschoss gesehen habe, hatte ich kurz Angst vor Pommesfettduft im ganzen Haus, aber da war genau nichts zu riechen. Auch nicht bei offenem Fenster zum Neumarkt hin. Wenn ich wieder mal in Dresden zu tun habe, werde ich das Star Inn Premium sicherlich wieder mit in die Auswahl einbeziehen.
• • •
Public - a year ago
reviewed a year ago
Lecker Essen, große Portionen und auch nicht nur Kartoffeln. Das alles relativ günstig. Freundlicher und flinker Service und von der A13 auch sehr einfach zu finden. Wir waren auf der Durchreise, suchten was abseits des Autobahnraststättenessens und waren sehr zufrieden mit unserer Wahl. Vorsicht: Von 14h bis 17:30h ist zu und um 22h machen sie zu.
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago