Profile cover photo
Profile photo
wolfgang rathert
212 followers -
Performance by Design - Autor, Forscher und Berater zu Themen um Innovation, Leadership, Gamification und Management von Komplexität
Performance by Design - Autor, Forscher und Berater zu Themen um Innovation, Leadership, Gamification und Management von Komplexität

212 followers
About
Posts

Post has attachment
Spielen wir bald auf Rezept?

Videospiele lassen das Gehirn wachsen - wie kann das für die Therapie, beispielsweise von Demenzpatienten genutzt werden?

Ein Bericht der ARD zeigt, wie Spiele gezielt für das Training einzelner Gehirnregionen entwickelt und erfolgreich eingesetzt werden können.

Therapie kann also auch Spass machen... Sicher ein Thema für
für das http://SmartHealthCamp.com #heapps16
Add a comment...

Post has attachment
Applied Gamification ;-) - did anyone try this?
Add a comment...

Happy customer wearing my sexy, shiny wallet replacement prototype built in the #designthinking session at #TWU2015 http://t.co/ZcwlFabz3t
Add a comment...

Post has attachment
Taking Gamification of workouts to the "next level"...
Photo
Add a comment...

Post has attachment
3. Change Mangement Camp am 28. April am Zürichsee:

28 Workshops von Gamification als Katalysator für Engagement im Change über die Rolle von IT als Treiber (oder Bremsklotz...) im Wandel bis zu Architekturen für agiles Change Management ("Form follows Flow").

Wer nicht dabei sein kann, aber einen spannenden Fall zur Diskussion stellen möchte, kann ihn als "Publikums-Challenge" einreichen und einen kostenlosen Eintritt für das nächste Change Management Camp im Herbst gewinnen:
http://smart-business-events.com/change-management-camp/publikums-challenge-einreichen/
Add a comment...

Post has attachment
Handout meines Vortrags an der HSG vom letzten Donnerstag. Das Thema:
Wie Gamification als "Engagement by Design" das Problem der Transferlücke nach Trainings und Seminaren schliessen kann.

Mein Vorschlag:
Am besten das Lerntransfer-Problem ganz vermeiden, indem man Lernen durch Gamification des Arbeitsumfelds 'On the Job' realisiert. Vielleicht wird ja ein derartiges "embedded learning" der nächste Trend... 

Wenn Seminare nötig bleiben, dann muss wenigstens die Umsetzung durch entsprechende Systeme (z.B. www.go21go.com) unterstützt werden. Denn es gibt nicht nur empirische Daten, sondern auch gute Gründe, warum der übliche Appell an die Disziplin und Willenskraft der Teilnehmer ein frommer Wunsch bleiben muss.

Eine Unterstützung durch Experten (Trainer, Coaches) ist einerseits teuer, andererseits fehlt dem Experten relevantes Kontextwissen.

Und die letzte Standardidee, die Unterstützungsaufgabe an die Vorgesetzten zu delegieren, fällt in die selbe Kategorie wie der Appell an die Disziplin der Teilnehmer....
Add a comment...

Post has attachment
Good analysis. Though the solution (alternative to the "one-size-fits-all" strategy) requires more work, it will be worth the effort.
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
In a complex world, distributed leadership is not an option, it is a necessity. Trying to "rule" in the face of complexity leads to nothing but stress through unintended (and unpredictable) side effects. Performance turns from a designed result to a mere (and unlikely) coincidence.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded