Profile

Cover photo
Wolfgang Flad
Works at Institut Dr. Flad
Lives in Stuttgart
56 followers|20,408 views
AboutPostsPhotos

Stream

Wolfgang Flad

Shared publicly  - 
 
 
Tag der offenen Tür & Berufsinfotag am 8. November, 9-13 Uhr
http://www.chf.de/berufsinfo/infotage.html
Einfach vorbeikommen - ohne Anmeldung!
Breitscheidstraße 127 im Stuttgarter Westen
Unsere Schüler und Schülerinnen geben einen Einblick in die vielfältigen und interessanten Arbeiten eines Chemisch-technischen (CTA), Pharmazeutisch-technischen (PTA) oder Umwelttechnischen Assistenten bzw. einer Assistentin (UTA).
 ·  Translate
1
Add a comment...

Wolfgang Flad

Shared publicly  - 
 
 
Schulausflug LG 65 und PTA 18
http://www.chf.de/benzolring/2014/09-27.html
Am 24. September trafen sich unsere SchülerInnen zum diesjährigen Schulausflug: es gab einen Rundgang durch die Stuttgarter Innenstadt, eine Wanderung durch die Weinberge zum Max-Eyth-See, eine gemeinsame Mittagspause und nachmittags vielfältige Stuttgarter Attraktionen zur Auswahl: Kunstmuseum, die Staatsgalerie, die Wilhelma, das Haus der Geschichte, das Mineralbad Leuze, das Mercedes-Benz- oder auch das Porsche-Museum.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Wolfgang Flad

Shared publicly  - 
 
 
Verabschiedung des CTA-Lehrgangs 63
Wir gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen zum erfolgreichen Abschluss "Chemisch-technische/r Assistent/in (CTA)"!
Bericht & mehr Bilder unter http://www.chf.de/benzolring/2014/07-09.html
 ·  Translate
1
Add a comment...

Wolfgang Flad

Shared publicly  - 
 
 
Tag der offenen Tür & Berufsinfotag am 28. Juni, 9-13 Uhr
http://www.chf.de/berufsinfo/infotage.html
Unsere Schüler und Schülerinnen geben einen Einblick in die vielfältigen und interessanten Arbeiten eines Chemisch-technischen (CTA), Pharmazeutisch-technischen (PTA) oder Umwelttechnischen Assistenten bzw. einer Assistentin (UTA).
Von 9 bis 13 Uhr können alle Interessenten unangemeldet in die Breitscheidstraße 127 im Stuttgarter Westen kommen. Besser als alle Informationsbroschüren sind persönliche Eindrücke und Erfahrungen bei einem Berufsinformationstag "vor Ort"!
 ·  Translate
1
Add a comment...

Wolfgang Flad

Shared publicly  - 
 
 
Einladung zur Lehrerexkursion:
Besichtigung der CeramTec GmbH in Plochingen
am Donnerstag, 31. Juli 2014
Unsere Lehrerexkursion ist eine Einrichtung mit Tradition und findet immer am ersten Tag der Sommerferien in Baden-Württemberg statt. Am 31. Juli 2014 laden wir ein zur Besichtigung der CeramTec GmbH in Plochingen. CeramTec ist ein international tätiger Anbieter von Technischer Keramik. Weit über 10.000 Produkte, Komponenten und Bauteile der Keramik-Experten aus unterschiedlichen keramischen Werkstoffen und Materialien sind weltweit in einer Vielzahl von Anwendungen im Einsatz.

Treffpunkt ist um 8.30 Uhr im Institut Dr. Flad. Anschließend besuchen wir die Firma CeramTec GmbH. Nach einem Vortrag über Keramik und die Spritzgussmethode können die Labore und einer der Geschäftsbereiche besichtigt werden. Die Teilnehmer/innen werden von der Firma Ceramtec zum Mittagessen eingeladen. Ende der Exkursion ist ca. 17 Uhr. Die Kosten für die Fahrt ab dem Institut Dr. Flad übernimmt der Förderverein des Instituts Dr. Flad.

Wenn Sie an der Exkursion teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte möglichst bald über unser Online-Formular an: http://www.chf.de/benzolring/2014/07-31.html

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl erfolgt die Zusage nach dem Eingang der Anmeldungen.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Wolfgang Flad

Shared publicly  - 
 
 
Wir wünschen allen Frohe Ostern!
http://www.chf.de/benzolring/2014/ostern.html
 ·  Translate
1
Add a comment...

Wolfgang Flad

Shared publicly  - 
 
Eine beeindruckende Geschichtsstunde mit Franz Hirth, Neffe des Widerstandskämpfers Georg Elser.
"Ich habe den Krieg verhindern wollen", so rechtfertigt Georg Elser sein Motiv, ein Attentat auf Hitler zu verüben. Im Gegensatz zu den bekannteren Widerstandskämpfern wie Stauffenberg, Beck, Goerdeler, Hans und Sophie Scholl, Bonhoeffer... entstammte Elser nicht dem Großbürgertum mit dessen Netzwerken. Ganz im Gegenteil: Sein Umfeld war eher kleinbürgerlich geprägt.
 ·  Translate
 
Zeitzeuge Franz Hirth berichtet über Georg Elser - eine Geschichtsstunde ganz besonderer Art
Unsere Schüler und Schülerinnen hatten die seltene Möglichkeit, einem der wenigen noch lebenden Zeitzeugen zuzuhören, welcher vom Widerstand eigener Familienmitglieder gegen die NS-Diktatur berichten kann. Schon nach wenigen Sätzen hatte der Referent durch die Art und Weise seines Vortrages die Zuhörer voll in seinen Bann gezogen. Lebhaft, offen, ehrlich, sich auch an kleinste Details erinnernd, erlebten die Schüler einen agilen 86-jährigen, dem das Gedenken an seinen Onkel ein Herzensanliegen ist, zumal dieser als Widerstandskämpfer nach wie vor viel zu wenig bekannt ist.
 ·  Translate
CTA, UTA und PTA - Ausbildung mit Markenzeichen seit 1951. Das Institut Dr. Flad ist eine staatlich anerkannte Privatschule, UNESCO-Projektschule, und arbeitet auf gemeinnütziger Basis und im öffentlichen Interesse.
1
Add a comment...
Have him in circles
56 people
Präha Lehrinstitut für Massage's profile photo
Nadine Schnelzer's profile photo
Ge Ba's profile photo
GeilO Meter's profile photo
INITIATIVE hobbyKREATIV's profile photo
Park & Fly Memmingen's profile photo
Christine Friedrich's profile photo
Sonja Huby's profile photo
JUG Stuttgart's profile photo

Wolfgang Flad

Shared publicly  - 
 
 
Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser tollen Leistung!
Fladianer gewinnt beim BundesUmweltWettbewerb
http://www.chf.de/benzolring/2014/09-20.html
Simon Kammann aus dem Lehrgang 62 erhielt für sein Projekt "Sonnenschutzmittel - Auswirkungen auf Süßwasser- und Salzwasserorganismen" den Hauptpreis beim BundesUmweltWettbewerb 2014
 ·  Translate
1
Add a comment...

Wolfgang Flad

Shared publicly  - 
 
 
Fest-Fest-Phasenumwandlung beobachtet bei kristallinem Schwefel
Umwandlung von a-in ß-Schwefel, beobachtet mit Zeitraffer mit einem Heiztisch-Polarisationsmikroskop
Kristalliner Schwefel bildet Molekülgitter bestehend aus S8-Ringen, die unterschiedlich angeordnet sein können. Man unterscheidet dabei a- und ß-Schwefel (rhombischer und monokliner Schwefel). Die Umwandlung ist bei 95,6 °C in beiden Richtungen möglich, was man als enantiotrop bezeichnet.
Für eine mikroskopische Beobachtung kann man eine dünne Schwefelschicht erzeugen, indem man eine sehr kleine Menge Schwefel auf einem Objektträger über einem Teelicht bis zur Schmelze (119,6 °C) erhitzt und ein aufgelegtes Deckglas bis zur Erstarrung des Schwefels vorsichtig unter Druck setzt.
In der Durchsicht ist die gelbe Farbe des Schwefels nun kaum mehr erkennbar. Die kristalline Struktur wird deutlich sichtbar, wenn man über der Beleuchtungsquelle und in den Strahlengang des Mikroskops Polfilter (gekreuzt) anbringt. Je nach Schichtdicke erhält man so ein unterschiedlich farbiges kontrastreiches Bild des kristallinen Schwefels.
Mit einem Heiztisch erwärmt man die Schwefelschicht langsam auf 119,6 °C und etwas darüber und kann dann die Umwandlung von a- in ß-Schwefel beobachten.
Bei dieser Phasenumwandlung kann man drei Phasen unterscheiden: die Keimbildung, das Wachstum eines neuen Kristalls und den Zusammenstoß mit einem anderen Kristall. Die Keimbildung erfolgt bevorzugt an Korngrenzen. Erfolgt die Erwärmung schneller als die Keimbildung, erhält man einen metastabilen Zustand (ähnlich wie bei einem Siedeverzug) und das Kristallwachstum kann sprunghaft beginnen.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Wolfgang Flad

Shared publicly  - 
 
 
Verabschiedung des PTA-Lehrgangs 16
Wir gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen zum erfolgreichen Abschluss "Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA)"!
Bericht & mehr Bilder unter http://www.chf.de/benzolring/2014/07-18.html
 ·  Translate
1
Add a comment...

Wolfgang Flad

Shared publicly  - 
 
 
Einladung zum Workshoptag "Farbstoffe" mit Prof. Dr. Matthias Ducci und Dr. Kirstin Brezesinski
http://www.chf.de/farbstoffe
am Samstag, 27. September 2014, 9 bis 16 Uhr, im Institut Dr. Flad
Themen:
"Experimentelle Unterrichtskonzepte für einen neuen Zugang zum Thema Farbstoffe in der Sekundarstufe II"
und
"'Magische Stifte' - Die Chemie der Zaubermaler"
Wenn Sie an dem Workshop teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte möglichst bald über unser Online-Formular an. Eine Teilnahme kann nur mit bestätigter Anmeldung erfolgen. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl erfolgt die Zusage nach dem Eingang der Anmeldungen.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Wolfgang Flad

Shared publicly  - 
 
 
"Ich habe den Krieg verhindern wollen"
http://www.georg-elser.de/dok/
Dokumentation der Bundeszentrale für politische Bildung und der Gedenkstätte Deutscher Widerstand zum Hitler-Attentäter Georg Elser.
 ·  Translate
1
1
Institut Dr. Flad's profile photo
Add a comment...
People
Have him in circles
56 people
Präha Lehrinstitut für Massage's profile photo
Nadine Schnelzer's profile photo
Ge Ba's profile photo
GeilO Meter's profile photo
INITIATIVE hobbyKREATIV's profile photo
Park & Fly Memmingen's profile photo
Christine Friedrich's profile photo
Sonja Huby's profile photo
JUG Stuttgart's profile photo
Work
Occupation
Schulleiter am Institut Dr. Flad
Employment
  • Institut Dr. Flad
    Schulleiter, present
Basic Information
Gender
Male
Looking for
Networking
Story
Tagline
Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht. (Georg Christoph Lichtenberg, 1742-1799)
Introduction

Wolfgang Flad leitet das Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt, das Institut Dr. Flad.

Er koordiniert die Ausbildungsinhalte für SchülerInnen am Institut. Dass im Lehrplan dabei neue Erkenntnisse und Entwicklungen berücksichtigt werden, garantiert der ständige und enge Kontakt des Instituts mit Kollegen von Hochschulen, Universitäten, der Industrie und der Gesellschaft Deutscher Chemiker.

Wolfgang Flad engagiert sich außerdem seit Jahren für die Fort- und Weiterbildung von LehrerInnen – das Institut Dr. Flad bietet ihnen regelmäßig Workshops und Exkursionen.

Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Stuttgart
Links
Contributor to