Profile cover photo
Profile photo
WESTFALICA GmbH
About
Posts

Post has attachment
#bildungsprojekt #vonkleinaufbildung #westfalica #gelsenwasser-stiftung #kindergärten #schulen #sozialeprojekte

Bildungsprojekt „von klein auf“: Sieben Vorhaben erhalten Unterstützung

Gesamtfördersumme des Projekts im WESTFALICA-Gebiet 196.155 €

Die GELSENWASSER-Stiftung gGmbH fördert mit dem Bildungs-Projekt „von klein auf“ auch im WESTFALICA-Versorgungsbereich Kindergärten und Schulen. Aktuell hat die Jury für sieben Projekte im WESTFALICA-Gebiet die Finanzierung mit insgesamt 7.944 € bewilligt:
Kindertagesstätte Spatzennest, Bad Oeynhausen
Wanderspatzen 500 €

Grundschule Mennighüffen-Ost, Löhne
Kultur entdecken 1.996 €

Grundschulverband Mennighüffen-Halstern, Löhne
Kultur entdecken 1.993 €

KGS Neustadt am Rübenberge
Internetterminals 2.000 €

Familienzentrum Kindertagesstätte "Arche Noah", Petershagen
"Uns geht ein Licht auf" 500 €

Kindergarten Zauberland, Uchte
Die Kletterprofis zeigen was sie können 500 €

Kindergarten Sonnenstrahl, Warmsen
Koffer auf – das Spiel beginnt/Koffertheater 455 €


2017 können im WESTFALICA-Gebiet wieder 42 Kindergarten- und 21 Schulprojekte unterstützt werden. Die Bewerbungsfrist für die nächste Jurysitzung endet am 3. März 2017.

167 Aktionen im WESTFALICA-Bereich mit einer Gesamtfördersumme von 196.155 € bewähren sich insgesamt bereits in der Praxis.

Ein Beispiel ist die Aktion „Koffer auf – das Spiel beginnt“ des Kindergartens Sonnenstrahl in Warmsen. Durch dieses Erzähltheater auf kleinstem Raum mit dem Koffer als Bühne können sich die Kinder mit unterschiedlichen Themen auseinandersetzen und Alltagssituationen verarbeiten. Durch das gleichzeitige Sehen und Hören entstehen leichter Zusammenhänge, der Wortschatz erweitert sich. Auch die Kinder schlüpfen in die Rolle des Erzählers und können so ihr Selbstvertrauen stärken.

Wie funktioniert „von klein auf“?

In der Jury, die über die Förderung der Anträge entscheidet, arbeitet die GELSENWASSER-Stiftung mit Vertretern des Städte- und Gemeindebunds NRW, der Landeselternkonferenz NRW, der „LernFerien NRW“ - Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e. V., der Kosmos-Bildung Münsterlandschule Tilbeck, der Städtischen Realschule Wesel-Mitte sowie mit Vertretern von „Die Bildungsgenossenschaft – Beste Chancen für alle geG“ zusammen.

Förderberechtigt sind Einrichtungen des Elementarbereichs, z. B. Kindergärten, Grundschulen und allgemeinbildende weiterführende Schulen bis zur Sekundarstufe I aus insgesamt 77 Kommunen im Versorgungsgebiet der GELSENWASSER-Unternehmen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Anträge können jederzeit und ausschließlich über die Webseite unter www.vonkleinaufbildung.de eingereicht werden.
Das Projektbüro, Jennifer Kownatzki, ist für Fragen rund um „von klein auf“ unter der Telefonnummer 0209 708-456 oder unter info@vonkleinaufbildung.de erreichbar.

www.westfalica.de
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
WESTFALICA senkt Heizstrom-Preise
Neuer Wärmepumpen-Tarif

Wer Öko-Heizstrom von WESTFALICA bezieht, kann jetzt noch mehr sparen: „Wir senken die Preise und gleichzeitig gibt es eine Garantie für alle Preisbestandteile bis Ende 2016“, erläutert Klaus Suchowitz, Vertriebsleiter der WESTFALICA. „Das heißt, man hat bei geringen Kosten zusätzlich auch noch Planungssicherheit! Natürlich stammt unser gesamter Heizstrom weiterhin zu 100 Prozent aus Wasserkraft.“

Die Messung für Nachtspeicherheizungen, Wärmepumpen oder Elektroheizungen erfolgt dabei mit den vorhandenen Gegebenheiten: Entweder mit einem separaten Zähler allein für den Heizstrom (ÖkoHeizstrom bzw. ÖkoHeizstrom Wärmepumpe) oder über eine gemeinsame Messung mit dem übrigen Stromverbrauch (ÖkoHeizstrom Kombi). Das neue Wärmepumpen-Produkt ist ein attraktives Angebot für alle Hausbesitzer, die diese umweltfreundliche Heizart nutzen“, so Suchowitz

Das Vertriebsgebiet für WESTFALICA-Heizstrom erstreckt sich von Bad Oeynhausen und Löhne im Süden bis nach Niedersachsen zum Steinhuder Meer. Auskunft zum Öko-Heizstrom geben Frank Diederich und Arne Holtmann unter Telefon 05731 244-900.
Auch auf unserer Webseite unter www.westfalica.de/heizstrom können Sie sich informieren.

#westfalica #westfalicagmbh #heizstrom #speicherheizung #wärmepumpe #energieversorgung #ostwestfalen #ökostrom #energieversorger #energie #wärme  
Add a comment...

Post has attachment
Westfalica-Bildungsprojekt „von klein auf“: Aktuell sieben Vorhaben genehmigt
Gesamtfördersumme des Projekts im WESTFALICA-Gebiet 143.154 €
 
WESTFALICA fördert mit dem Sponsoring-Projekt „von klein auf“ in Zusammenarbeit mit GELSENWASSER Kindergärten und Schulen. Aktuell hat die Jury für sieben Projekte im Westfalica-Gebiet die Finanzierung mit insgesamt 7.435 € bewilligt:
 
Grundschule Rehme-Oberbecksen, Bad Oeynhausen - Stärken stärken - Ich-Stärkung in der Grundschule - 1.435,00 €
Kindertagesstätte Spatzennest, Bad Oeynhausen - Jedes Kind ist ein Künstler - 500,00 €
Ev. Kindergarten Hille - Stärken stärken - 500,00 €
Kindergarten Purzelbaum, Hille - Stärken stärken - von Anfang an - 500,00 €
Waldschule Schneeren - Er-Lebendes Schulaußengelände - Folgeantrag - 2.000,00 €
Grundschule Münchehagen, Rehburg-Loccum - Lernwerkstatt: Sprache - 2.000,00 €
Kiga Raupenstübchen, Stolzenau - Gemüse wächst nicht auf Bäumen - 500,00 €
 
2015 können im WESTFALICA-Gebiet noch 23 Kindergarten- und sieben Schulprojekte unterstützt werden. Die Bewerbungsfrist für die nächste Jurysitzung endet am 16. Oktober 2015.
 
Als Förderschwerpunkt werden die Übergänge von der frühkindlichen Betreuung zur Schule, von der Grundschule zur weiterführenden Schule sowie der Schritt in die Berufsausbildung oder der Weg zum Abitur unterstützt. Im Versorgungsgebiet der WESTFALICA können jährlich 42 Kindergartenprojekte mit je max. 500 € und 21 Schulprojekte mit je max. 2.000 € gefördert werden.
 
118 Aktionen im Westfalica-Gebiet mit einer Gesamtfördersumme von 143.154 € bewähren sich insgesamt bereits in der Praxis.
 
Ein Beispiel ist die Aktion „Lernwerkstatt: Sprache“ der Grundschule Münchehagen in Rehburg-Loccum. Dabei kooperiert die Schule eng mit den an sie angebundenen Kindertagesstätten. Ziel des Projekts ist die Förderung der Sprachkompetenz durch die Einrichtung einer Lernwerkstatt. So können die verschiedenen Jahrgänge und die Kitas dauerhaft einen ansprechenden Raum mit vielfältigsten Materialien nutzen.
 
Wie funktioniert „von klein auf“?

In der Organisation des Projekts „von klein auf“ arbeiten WESTFALICA und GELSENWASSER mit der Organisation „Die Bildungsgenossenschaft – Beste Chancen für alle eG“ zusammen. In der Jury entscheiden zudem Vertreter des Städte- und Gemeindebundes NRW, der Landeselternkonferenz NRW, der Kosmos-Bildung Münsterlandschule Tilbeck sowie der Städtischen Realschule Wesel-Mitte über die Anträge.
 
Förderberechtigt sind Einrichtungen des Elementarbereichs, z. B. Kindergärten, Grundschulen und allgemeinbildende weiterführende Schulen bis zur Sekundarstufe I aus insgesamt 75 Kommunen im Versorgungsgebiet der GELSENWASSER-Unternehmen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Anträge können jederzeit und ausschließlich über die Webseite unter www.vonkleinaufbildung.de eingereicht werden. Das Projektbüro, Jennifer Kownatzki, ist für Fragen rund um „von klein auf“ unter der Telefonnummer 0209 708-456 oder unter info@vonkleinaufbildung.de erreichbar.
 
Bad Oeynhausen, 22. Juli 2015
 
 
WESTFALICA GmbH
Steinstraße 9
32547 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 244-0
Telefax: 05731 244-120
E-Mail: info@westfalica.de
Internet: www.westfalica.de
 
Pressestelle:
Felix A. Wirtz, Heidrun Becker
Telefon: 0209 708-247
Telefax: 0209 708-292
E-Mail: pressestelle@gelsenwasser.de
 
 
Sitz der Gesellschaft: Bad Oeynhausen
Registergericht: Amtsgericht Bad Oeynhausen, HRB 11881
Geschäftsführung: Thilo Augustin, Kay-Uwe Schneider
Add a comment...

Post has attachment
WESTFALICA liefert jetzt auch Heizstrom

Wer mit Strom heizt, kann ab Mai Öko-Heizstrom von WESTFALICA beziehen. Die Messung für Nachtspeicherheizungen, Wärmepumpen oder Elektroheizungen erfolgt dabei mit den vorhandenen Gegebenheiten: Entweder mit einem separaten Zähler allein für den Heizstrom (Tarif ÖkoHeizstrom) oder über eine gemeinsame Messung mit dem übrigen Stromverbrauch (Tarif ÖkoHeizstrom Kombi).
„Unser Heizstrom stammt zu 100 Prozent aus Wasserkraft. Wir bieten eine Preisgarantie bis Ende 2015. Das heißt, man hat bei geringen Kosten zusätzlich auch noch Planungssicherheit!“, erläutert Klaus Suchowitz, Vertriebsleiter der WESTFALICA.
 
Das Vertriebsgebiet für WESTFALICA-Heizstrom erstreckt sich von Bad Oeynhausen und Löhne im Süden bis nach Niedersachsen zum Steinhuder Meer. Auskunft zum Öko-Heizstrom geben Frank Diederich und Arne Holtmann unter Tel. 05731 244-900.

Bad Oeynhausen, 4. Mai 2015
 
 
 
WESTFALICA GmbH
Steinstraße 9
32547 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 244-0
Telefax: 05731 244-120
E-Mail: info@westfalica.de
Internet: www.westfalica.de
 

Sitz der Gesellschaft: Bad Oeynhausen
Registergericht: Amtsgericht Bad Oeynhausen, HRB 11881
Geschäftsführung: Thilo Augustin, Kay-Uwe Schneider
Add a comment...

Post has attachment
Westfalica-Bildungsprojekt „von klein auf“: Aktuell 25 Vorhaben genehmigt
Gesamtfördersumme des Projekts im WESTFALICA-Gebiet 135.719 €
 
WESTFALICA fördert mit dem Sponsoring-Projekt „von klein auf“ in Zusammenarbeit mit GELSENWASSER Kindergärten und Schulen. Aktuell hat die Jury für 25 Projekte im NGW-Gebiet die Finanzierung mit insgesamt 27.828 € bewilligt.

2015 können im WESTFALICA-Gebiet noch 29 Kindergarten- und zehn Schulprojekte unterstützt werden. Die Bewerbungsfrist für die nächste Jurysitzung endet am 5. Juni 2015.
 
Als Förderschwerpunkt werden die Übergänge von der frühkindlichen Betreuung zur Schule, von der Grundschule zur weiterführenden Schule sowie der Schritt in die Berufsausbildung oder der Weg zum Abitur unterstützt. Im Versorgungsgebiet der WESTFALICA können jährlich 42 Kindergartenprojekte mit je max. 500 € und 21 Schulprojekte mit je max. 2.000 € gefördert werden.
 
111 Aktionen im Westfalica-Gebiet mit einer Gesamtfördersumme von 135.719 € bewähren sich insgesamt bereits in der Praxis.
 
Ein Beispiel ist die Aktion „Buchstabenzauber“ der Grundschule am Wiehengebirge in Hüllhorst. Das Projekt zur Stärkung der Sprachkompetenz besteht aus der kreativ-spielerischen Auseinandersetzung mit Sprache auf Grundlagen ausgewählter Themen, die unmittelbar an die Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler anknüpfen. Damit wird neben der Sprachkompetenz auch die bewusste Auseinandersetzung mit eigenen „Themen“ gefördert.
 
Wie funktioniert „von klein auf“?

In der Organisation des Projekts „von klein auf“ arbeiten WESTFALICA und GELSENWASSER mit der Organisation „Die Bildungsgenossenschaft – Beste Chancen für alle geG“ zusammen. In der Jury entscheiden zudem Vertreter des Städte- und Gemeindebundes NRW, der Landeselternkonferenz NRW, der Kosmos-Bildung Münsterlandschule Tilbeck sowie der Städtischen Realschule Wesel-Mitte über die Anträge.
 
Förderberechtigt sind Einrichtungen des Elementarbereichs, z. B. Kindergärten, Grundschulen und allgemeinbildende weiterführende Schulen bis zur Sekundarstufe I aus insgesamt 75 Kommunen im Versorgungsgebiet der GELSENWASSER-Unternehmen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Anträge können jederzeit und ausschließlich über die Webseite unter www.vonkleinaufbildung.de eingereicht werden. Das Projektbüro, Jennifer Kownatzki, ist für Fragen rund um „von klein auf“ unter der Telefonnummer 0209 708-456 oder unter info@vonkleinaufbildung.de erreichbar.

Weitere Details erfahren Sie auf www.westfalica.de
 
Bad Oeynhausen, 20. April 2015
 
WESTFALICA GmbH
Steinstraße 9
32547 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 244-0
Telefax: 05731 244-120
E-Mail: info@westfalica.de
Internet: www.westfalica.de
 
Pressestelle:
Felix A. Wirtz, Heidrun Becker
Telefon: 0209 708-247
Telefax: 0209 708-292
E-Mail: pressestelle@gelsenwasser.de
 
 
Sitz der Gesellschaft: Bad Oeynhausen
Registergericht: Amtsgericht Bad Oeynhausen, HRB 11881
Geschäftsführung: Thilo Augustin, Kay-Uwe Schneider

#sponsoring #vonkleinaufbildung #Förderung #bildungsprojekt
Add a comment...

Post has attachment
Unser neues Magazin "Privat" ist Online!

Darin widmen wir uns rund um das Thema Garten, zeigen Ihnen auf wie unsere neue Kampagne entstanden ist und was wir Ihnen in Sachen Förderprogramm bieten können.

Neugierig geworden, dann gibt es für Sie was zum Lesen unter https://www.westfalica.de/kundenmagazin.html

Viel Vergnügen beim Lesen wünscht Ihnen Ihre WESTFALICA
Add a comment...

Post has attachment
Westfalica-Bildungsprojekt „von klein auf“: Weitere Aktionen gesucht!
Bewerbungsfrist läuft bis 20. Februar 2015

WESTFALICA fördert mit dem Sponsoring-Projekt „von klein auf“ in Zusammenarbeit mit GELSENWASSER Kindergärten und Schulen. 86 Aktionen mit einer Fördersumme von 107.850 € bewähren sich im WESTFALICA-Gebiet bereits in der Praxis. Viele weitere Ideen sind gefragt, wobei die meisten Förderungen aktuell noch für Kindergärten möglich sind! Auch Einrichtungen, die sich schon im letzten Jahr beteiligt haben, können sich in diesem Jahr erneut bewerben.
Anträge für die nächste Jurysitzung können einfach und noch bis 20. Februar 2015 über die Webseite unter www.vonkleinaufbildung.de eingereicht werden. Das Projektbüro, Jennifer Kownatzki, ist für Fragen rund um „von klein auf“ unter der Telefonnummer 0209 708-456 oder unter info@vonkleinaufbildung.de erreichbar.

Wie funktioniert „von klein auf“?

In der Jury, die über die Förderung der Anträge entscheidet, arbeiten WESTFALICA und GELSENWASSER mit Vertretern des Städte- und Gemeindebundes NRW, der Landeselternkonferenz NRW, der Kosmos-Bildung Münsterlandschule Tilbeck sowie der Städtischen Realschule Wesel-Mitte zusammen

Förderberechtigt sind Einrichtungen des Elementarbereichs, z. B. Kindergärten, Grundschulen und allgemeinbildende weiterführende Schulen bis zur Sekundarstufe I aus insgesamt 75 Kommunen im Versorgungsgebiet der GELSENWASSER-Unternehmen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.

Bad Oeynhausen, 29. Januar 2015
 

WESTFALICA GmbH
Steinstraße 9
32547 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 244-0
Telefax: 05731 244-120
E-Mail: info@westfalica.de
Internet: www.westfalica.de

Pressestelle:
Felix A. Wirtz, Heidrun Becker
Telefon: 0209 708-247
Telefax: 0209 708-292
E-Mail: pressestelle@gelsenwasser.de
 

Sitz der Gesellschaft: Bad Oeynhausen
Registergericht: Amtsgericht Bad Oeynhausen, HRB 11881
Geschäftsführung: Thilo Augustin, Kay-Uwe Schneider
Add a comment...

Post has attachment
Westfalica-Bildungsprojekt „von klein auf“: Aktuell neun Vorhaben genehmigt
Gesamtfördersumme des Projekts 107.891 €
 
WESTFALICA fördert mit dem Sponsoring-Projekt „von klein auf“ in Zusammenarbeit mit GELSENWASSER Kindergärten und Schulen. Aktuell hat die Jury für neun Projekte im WESTFALICA-Gebiet die Finanzierung mit insgesamt 7.344 € bewilligt:
 
Grundschule Eidinghausen, Bad Oeynhausen: Förderung der Lesekompetenz - 2.000,00 €
Städt. Kindergarten Wulferdingsen, Bad Oeynhausen: Holzwerkstatt für Kinder - 464,00 €
Ev. Kindertagesstätte Pusteblume, Bad Oeynhausen: Magnete machen was sie wollen - Oder: warum Magnete nur manchmal zusammen stoßen..." - 500,00 €
Integrativer Kindergarten Plumpaquatsch e.V, Löhne: Der Bauwagen wird zum Werkwagen - 500,00 €
AWO Kindertagesstätte / Familienzentrum Löhne-Ort: Der Büchereiführerschein - 500,00 €
Waldkindergarten "Die Waldwichtel" e.V., Löhne: Aus dem Wald in die Schule - ein kreativer Übergang - 500,00 €
Ev. Kindergarten Tausendfüßler, Löhne: Stärken stärken - 380,00 €
Waldschule Schneeren, Neustadt am Rübenberge: Folgeantrag: ErLebendes Schulaußengelände - 2.000,00 €
Frau Holle, Warmsen: 1x1 des Kochens für Vorschulkinder - 500,00 €
 
2015 können im WESTFALICA-Gebiet wieder 42 Kindergarten- und 21 Schulprojekte unterstützt werden. Die Bewerbungsfrist für die nächste Jurysitzung endet am 20. Februar 2015.
 
Als Förderschwerpunkt werden die Übergänge von der frühkindlichen Betreuung zur Schule, von der Grundschule zur weiterführenden Schule sowie der Schritt in die Berufsausbildung oder der Weg zum Abitur unterstützt.
 
86 Aktionen im WESTFALICA -Gebiet mit einer Gesamtfördersumme von 107.891 € bewähren sich insgesamt bereits in der Praxis.
 
Ein Beispiel ist die Aktion „Holzwerkstatt für Kinder“ des Städtischen Kindergartens Wulferdingsen. Dort richtet der Elternbeirat eine Holzwerkstatt ein und bietet Werkstatt-Tage für zunächst jeweils zehn Kinder an, die auch von Erzieherinnen, Eltern und Großeltern mit Erfahrung in der Holzbearbeitung begleitet werden. Die Kinder erlernen den Umgang mit Werkzeug und setzen ihre eigenen kleinen „Holzprojekte“ um. Das fördert Kreativität und Motorik, schult Geduld, Ausdauer und Genauigkeit.
 
Wie funktioniert „von klein auf“?

In der Jury, die über die Förderung der Anträge entscheidet, arbeiten WESTFALICA und GELSENWASSER mit Vertretern des Städte- und Gemeindebundes NRW, der Landeselternkonferenz NRW, der Kosmos-Bildung Münsterlandschule Tilbeck sowie der Städtischen Realschule Wesel-Mitte zusammen.
 
Förderberechtigt sind Einrichtungen des Elementarbereichs, z. B. Kindergärten, Grundschulen und allgemeinbildende weiterführende Schulen bis zur Sekundarstufe I aus insgesamt 75 Kommunen im Versorgungsgebiet der GELSENWASSER-Unternehmen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Anträge können jederzeit und ausschließlich über die Webseite unter www.vonkleinaufbildung.de eingereicht werden. Das Projektbüro, Jennifer Kownatzki, ist für Fragen rund um „von klein auf“ unter der Telefonnummer 0209 708-456 oder unter info@vonkleinaufbildung.de erreichbar.
 
Bad Oeynhausen, 17. Dezember 2014
 
WESTFALICA GmbH
Steinstraße 9
32547 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 244-0
Telefax: 05731 244-120
E-Mail: info@westfalica.de
Internet: www.westfalica.de
 
Pressestelle:
Felix A. Wirtz, Heidrun Becker
Telefon: 0209 708-247
Telefax: 0209 708-292
E-Mail: pressestelle@gelsenwasser.de
 
 
Sitz der Gesellschaft: Bad Oeynhausen
Registergericht: Amtsgericht Bad Oeynhausen, HRB 11881
Geschäftsführung: Thilo Augustin, Kay-Uwe Schneider
Add a comment...

Post has attachment
WESTFALICA senkt den Strompreis

„Seit Mittwoch steht fest, dass die EEG-Umlage um 0,07 Cent pro Kilowattstunde sinken wird. Diese Senkung geben wir an unsere Kunden weiter. Sie sollen selbstverständlich von dieser positiven Entwicklung profitieren!“, freut sich WESTFALICA-Geschäftsführer Kay-Uwe Schneider. „Die genaue Kalkulation der Preise erfolgt in den nächsten Tagen.“ Alle Kunden werden Mitte November per Anschreiben über ihren neuen Preis informiert.

WESTFALICA ist 2014 erneut vom Energieverbraucherportal als Top-Lokalversorger ausgezeichnet worden. Das Siegel erhalten alljährlich Unternehmen, die ihren Kunden in den Bereichen Strom und Gas neben fairen Preisen auch eine hohe Service-Qualität sowie Umweltengagement zu bieten haben.
 
Bad Oeynhausen, 16. Oktober 2014
 
 
WESTFALICA GmbH
Steinstraße 9
32547 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 244-0
Telefax: 05731 244-120
E-Mail: info@westfalica.de
Internet: www.westfalica.de
 
Pressestelle:
Felix A. Wirtz, Heidrun Becker
Telefon: 0209 708-247
Telefax: 0209 708-292
E-Mail: pressestelle@gelsenwasser.de
 
 
Sitz der Gesellschaft: Bad Oeynhausen
Registergericht: Amtsgericht Bad Oeynhausen, HRB 11881
Geschäftsführung: Thilo Augustin, Kay-Uwe Schneider
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded