Profile cover photo
Profile photo
weroSoft AG
About
Posts

Post has attachment
Partnerschaft mit der Berner Fachhochschule

Die weroSoft konzipiert und realisiert seit vielen Jahren CAS-Lehrgänge im .NET Umfeld und neu zum Thema Application Lifecycle Management und DevOps. Mitarbeitende von weroSoft engagieren sich als erfahrene Experten und Betreuer in Master Thesen und Fallstudien.
Add a comment...

Post has attachment
Digitalisierung von Prozessen über Systemgrenzen hinweg

Die weroSoft führt einen weiteren Kundenanlass zum Thema "Digitalisierung von Prozessen über Systemgrenzen hinweg" durch und zeigt dabei auf, wie mit Hilfe geeigneter Mittel diesem Thema effizient begegnet werden kann.

Heute ist die stetig fortschreitende Automatisierung und Digitalisierung aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken. Prozesse aus verschiedensten Bereichen sind zu optimieren, Medienbrüche zu eliminieren, manuelle und zeitintensive Ausführungsschritte zu automatisieren und dabei die Qualität der Ausführung zu erhöhen. Diese Automatisierung der Prozesse verlangt immer höhere und flexiblere Möglichkeiten der eingesetzten Werkzeuge.
weroSoft AG
weroSoft AG
werosoft.net
Add a comment...

Post has attachment
Die Personal Swiss 2017 ist das Jahresereignis des Schweizer Human Resource Managements und bietet mit mehreren Parallelveranstaltungen wie der Swiss eLearning Conference zu verschiedenen Themenbereichen interessante Informationen. Entscheidungsträger in der Schweiz bauen auf die traditionsreiche Messe, die wie keine andere Veranstaltung einen umfassenden Marktüberblick über innovative Dienstleistungen und Produkte bietet. Besondere Bedeutung kommt dabei der persönlichen Begegnung und dem Gespräch am Messestand zu – Faktoren, die nicht selten über den Geschäftserfolg entscheiden! Vernetzen Sie sich mit uns am 04. und 05. April 2017 und besuchen Sie uns am Stand K.03 in Halle 6!

Gerne stellen wir Ihnen freie Eintrittskarten zur Verfügung, zögern Sie nicht und melden Sie sich bei Patrick Arpagaus (patrick.arpagaus@weroSoft.net / 033 534 90 45). Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stellen Ihnen gerne unsere neue Lern- und Bildungsplattform sowie unsere Dienstleistungen rund um E-Learning persönlich vor.

Add a comment...

Post has attachment
E-Learning Lektion zur Verwendung von Verzeichnissen in Office Word 2013
Add a comment...

Post has attachment
E-Learning Lektion zur Einführung in Office PowerPoint 2013
Add a comment...

Post has attachment
E-Learning Lektion zur Erstellung von Datentabellen in Office Excel 2013
Add a comment...

Post has attachment
E-Learning Lektion über grundsätzlichen Navigation in Office Excel 2013
Add a comment...

Post has attachment
E-Learning Lektion über erweiterte Zellformatierung in Office Excel 2013
Add a comment...

Post has attachment
Die Implementierung von Benachrichtigungsszenarien ist im Web-Umfeld nur über Umwege realisierbar. Das Framework SignalR unterstützt dabei in der Umsetzung von entsprechenden Anwendungen mit mehreren Implementierungen und vielen Automatismen. Der Entwickler muss sich nicht mit der Erstellung von Infrastrukturcode belasten, sondern kann sich auf die Umsetzung der Geschäftslogik konzentrieren.

Während das Web für die Kommunikation auf dem Prinzip Anfrage/Antwort basiert, bietet es für Benachrichtigungsszenarien keine ideale Ausgangsbasis. Der Grund dafür liegt an der Funktionsweise von Firewalls, diese blockieren aus Sicherheitsgründen Anfragen die nach dem Call-back Prinzip arbeiten. Um diese Einschränkungen zu umschiffen, bedingt es verschiedener Workarounds.

Viele Webapplikationen erfordern eine bidirektionale Kommunikation mit dem Server. Durch den Einsatz von SignalR, einem server- und clientseitigen Framework, werden auf Basis von Web-Sockets auf einfache Art und Weise Aufrufe vom Server zum Client möglich.

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen von OWIN und SignalR kennen und einzusetzen. An-hand von verschiedenen Beispielen und zahlreichen Übungen lernen Sie die verschiedenen Möglichkeiten der Technologie kennen und sind anschliessend in der Lage, Ihre eigene Webapplikation vom Server her zu benachrichtigen.
Add a comment...

Post has attachment
Die letzten freien Adressen sind nun vergeben und jetzt steht Internet der Dinge (IoT) vor der Tür, wo jeder Schalter, jedes Relais und jeder Sensor eine eigene Netzwerkadresse benötigt. Was ist nun zu tun?

In diesem Kurs lernen Sie die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Vermittlungs-Protokolle kennen. Sie wissen nach dem Kurs wie ein Netzwerkknoten eine gültige IPv6 Adresse beizieht und wie er mit seinen Nachbar-Stationen, dem nächsten Router und dem Internet kommuniziert. Sie kennen die Problematiken der fehlenden Rückwärtskompatibilität und die wesentlichsten Ansätze damit umzugehen.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded