Profile

Cover photo
Wan Nan
Attends M.A. Linguistics
1,105 followers|185,409 views
AboutPostsPhotosYouTube

Stream

Wan Nan

Shared publicly  - 
 
Nichts für empfindliche Gemüter... Orwell ist mit diesen Ausblicken definitv zum Streichelzoo unter den dystopischen Sci-Fi-Werken verkommen...
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/sascha-lobo-digitale-daten-gefaehrden-leben-und-freiheit-12874992.html
 ·  Translate
01.04.2014  ·  Die digitalen Supermächte sind dabei, jedem ein Preisschild anzukleben. Es geht um eine gesellschaftliche Neuordnung. Über die Tricks der Mitspieler: die City of London Inc. hat ein paar richtig fiese im Angebot.
2
1
Gerhard Torges's profile photo
Add a comment...

Wan Nan

Shared publicly  - 
 
16.04.2014  ·  Zum ersten Mal bekennt hier ein deutscher Manager die totale Abhängigkeit seines Unternehmens von Google. Was heute die Verlage erleben, ist ein Vorbote: Bald gehören wir alle Google. Ein Offener Brief an Eric Schmidt.
1
Add a comment...

Wan Nan

Shared publicly  - 
 
Dass es in der Ukraine nicht darum geht, was die Menschen dort wollen, war aber schon klar, oder? Nein? Und verdammt - wo finde ich jetzt schnellstens die aktuellen Fußball-Ergebnisse?! Herrje. Die Nachrichten sind doch zu nichts nütze...
 ·  Translate
1
Add a comment...

Wan Nan

Shared publicly  - 
 
Cultural sensitivities: In America, the saying goes: "Don't add insult to injury." That same saying translates into "He or she, who suffers injury, doesn't have to search for insult too long." over here. I find that telling of the mentalities. Don't you?
1
Add a comment...

Wan Nan

commented on a video on YouTube.
Shared publicly  - 
 
Bin vollkommen geplättet! Wow!
 ·  Translate
2
Jürgen Joherl's profile photoWan Nan's profile photo
2 comments
Wan Nan
 
That's real Jazz, yes, +Jürgen Joherl . I'd say so, too :)
Add a comment...

Wan Nan

Shared publicly  - 
 
Heimliche Waffenverschiebungen, durch den Westen finanziert, "Soldaten" ohne Hoheitsabzeichen aus Rußland, dazu tagein, tagaus Kriegspropaganda. Wer soll da noch durchblicken? Trauen kann man keiner von diesen Gestalten, ob sie Putin, Obama, Merkel, Steinmeier oder Hans-Guck-in-die-Luft heißen. Und dieser schmierigen Auftragspresse kann man auch nicht mehr trauen. Also? Einfach abschalten, Fußball, Autorennen, Porno und ähnlichen Dreck anschalten, Hirn möglichst totsaufen, -vögeln oder anders kaputtkriegen und die dann bald eintretende präsenile Demenz genießen! Oder in den - etwas poetischeren - Worten von Pink Floyd: "(I've become) Comfortably Numb". Was für ein Scheißladen, dieser Planet! http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ukraine-konflikt-gipfel-konferenz-riskant-fuer-westen-und-ukraine-a-963219.html
 ·  Translate
Die Zukunft der Ukraine könnte sich bald bei einem internationalen Gipfel entscheiden. Doch der Plan, direkte Gespräche zwischen Moskau und Kiew zu ermöglichen, birgt hohe Risiken.
1
Gerhard Torges's profile photoWan Nan's profile photo
3 comments
 
Es wird nicht gleich der Dritte Weltkrieg ausbrechen, +Wan Nan.
Schau Dir die Lage in Indien und Pakistan an: 2 Atommächte, die sich seit Jahrzehnten imm wieder kleine Scharmützel liefern. Wenn selbst die vernünftig genug sind, die Finger vom roten Knopf zu lassen, mache ich mir um Europa wenig Sorgen.
 ·  Translate
Add a comment...
Have him in circles
1,105 people
Thomas Borino's profile photo
Eckart Schmidt's profile photo
Jae Bordley's profile photo
Andreas Roedl's profile photo

Wan Nan

Shared publicly  - 
 
"Es sei zwar zu Unstimmigkeiten gekommen, Fehler seien gemacht worden, zitiert die "SZ" die Generalstaatsanwaltschaft. Aber es sei darin kein Vorsatz zu erkennen gewesen."

Und dabei gibt es u.a. die dokumentierte Aussage seiner Ex-Frau "wenn er [Mollath] mich und die Bank anzeigt, hänge ich ihm was an. Ich weiß auch wie." Nein, das ist sicher kein Vorsatz, gaaaaanz weit gefehlt.

Seit dem Fall Mollath bleibt mir keine andere Wahl als zu schliessen, dass es den sog. "Rechtsstaat" wohl nicht für alle gibt, zumindest nicht in Bayern. Wer die richtigen Connections hat, mag wohl "Recht" bekommen. Und wer sich mit denen anlegt, verschwindet schonmal für sieben Jahre....

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/gustl-mollath-keine-ermittlungen-gegen-verfahrensbeteiligte-a-964300.html#ref=rss

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/der-fall-mollath-im-ersten-von-schwarzgeld-wollte-niemand-etwas-wissen-12203336.html
 ·  Translate
3
2
Anton Berger's profile photoJörn Handschuck's profile photoWan Nan's profile photo
2 comments
Wan Nan
 
Wen's wirklich interessiert- und das dürften die wenigsten sein, weil man sich nunmal nicht gern mit unangenehmen Tatsachen befassen will - dem sei auch diese aufmerksame und faktenbasierte Analyse ans Herz gelegt: http://gabrielewolff.wordpress.com/2013/09/19/der-fall-mollath-die-irrwege-der-psychiatrie-1/
 ·  Translate
Add a comment...

Wan Nan

Shared publicly  - 
 
"No more oil. No more pollution. No more wars over energy. No more needing to work to heat our homes. We could all quite our jobs and have unlimited free time to pursue our passions and contribute our knowledge and creativity to society."
AAAANDDD - we'd have enough time to dust off on our grammar. Quite our jobs. That sort of thing. Just saying.
2
Sven Rösner's profile photoWan Nan's profile photo
5 comments
 
Hoffnung habe ich keine mehr. Ich habe mich zu einem Misanthropen entwickelt. 
 ·  Translate
Add a comment...

Wan Nan

Shared publicly  - 
 
Tonight in Munich, the one and only Torsten Goods with fine musicians sharing the stage: http://www.muenchenticket.de/guide/tickets/rk4q/Torsten+Goods+Band.html

»Love Comes To Town« 

Torsten Goods - guitar, vocals
& band

Jan Miserre - piano, keys
Christian von Kaphengst - bass
Felix Lehrmann - drums

Torsten Goods - ein virtuoser Gitarrist, „der so flink wie George Benson in die Gitarrensaiten greifen kann“ (Die Welt), ein gewinnender Sänger und Entertainer ganz in der Tradition der berühmten Crooner wie Harry Connick Jr. Neben Gastauftritten mit der HR- und SWR Big Band, in Till Brönners Band sowie bei Larry Coryell, wagte sich Torsten Goods auch auf Jazz fernes Terrain: So spielte er R&B mit Narada Michael Walden und auch für Sarah Connor. „Ich hatte immer diese Sehnsucht, auch mal aus der Jazzwelt auszubrechen. Aber nachdem ich in den ganz großen Hallen gespielt hatte, wusste ich, dass ich mit meinen eigenen Projekten genau dorthin gehöre. Dort schlägt mein Herz“, sagt Goods rückblickend. Mit „Love Comes To Town“ hat er sich nun selbst gefunden.

 https://itunes.apple.com/.../love-comes-to-town/id654944921
 ·  Translate
1
Add a comment...
Story
Tagline
Independent music artist (NuJazz, Contemporary Jazz, Instrumental Pop)
Basic Information
Gender
Male