Profile cover photo
Profile photo
Verena Schulze (Lieblingsleseplatz)
28 followers
28 followers
About
Posts

Post has attachment
Ich bin nominiert! ...und gewinne ein interessantes und harmonisches Miteinander!

Die liebe Gabriele vom Buchperlenblog hat mich für den Mystery Blogger Award nominiert. Danke! Ich bin damals auch über eine Vernetzungsaktion der Bücherkrähe auf ihren schönen Blog aufmerksam geworden. Als erstes ist mir ihr wunderschönes Blogdesign…
Add a comment...

Post has attachment
Ein eisiges Fantasy-Märchen erscheint heute im #Thienemann-Esslinger Verlag ...

Schon vor vier Wochen durfte ich “Snow – die Prophezeiung von Feuer und Eis” vorab lesen … damals kam die Abkühlung wie gerufen! Heute können wir uns vor den Kamin kuscheln und das eisige Märchen sogar noch mehr genießen! Das Cover ist wunderschön. Sofort…
Add a comment...

Post has attachment
Star Trek Fans aufgepassst: Dieses rasante Abenteuer müsst ihr lesen!

Dienstag wurde ich auf das Buch aufmerksam, habe es auf meinen Kindle geladen – und in einem Rutsch verschlungen! Es ist mit 256 Seiten nicht sonderlich lang – aber jede einzelne davon ist so vollgepackt mit Witz, Spannung und Action, dass an ein Aufhören…
Add a comment...

Post has attachment
Es bleibt kühl – aber anders als im Sommer bin ich nun nicht mehr böse drum. Ich mag den Herbst. Kaminfeuer, Kerzenschein, am Lieblingsleseplatz einkuscheln … und lesen! Was lese ich diesen Herbst? Gerade beendet habe ich “Die Abenteuer es Apollo” von…
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Am 1.September – genau an meinem Namenstag – ist „Die Magie der Lüge von Nicole Gozdek im ivi Verlag aus dem hause Piper erschienen. Wie passend für ein Buch, in dem es um Namensmagie geht!
Mit dem ersten Teil „die Magie der Namen gewann Nicole Gozdek kürzlichen absolut verdient den Deutschen Phantastok Preis in der Kategorie Bestes Deutschsprachiges Romandebüt 2017 – herzlichen Glückwunsch! Ich habe das Buch auch erst vor einigen Wochen gelesen und meine begeisterte Meinung dazu könnt ihr dort in der Rezension nachlesen.

„Die Magie der Lüge“ setzt wenige Tage vor dem Ende des ersten Teils ein. Hauptfigur ist Anderta Passario – die Schwester von Tirasan Passario. Doch anders als ihr Bruder ist sie nicht gezwungen immerzu die Wahrheit zu sagen, aber auch sie erkennt, ob Jemand die Wahrheit spricht oder nicht. Dies geschieht durch eine Art Zwiesprache mit Ihrer Magie. So kann sie auch ungeliebte Wahrheiten über die Menschen um sie herum ausfindig machen. Dies nutzt sie mit ihrem Partner – dem Kurbabu Londus – schamlos aus. Nachdem sie die kleinen und großen Geheimnisse der Menschen in einem Dorf herausgefunden hat ergaunern, erpressen und stehlen sie deren Reichtümer und ziehen weiter.
…bis Anderta eines Morgens aufwacht und nichts mehr so ist wie zuvor!

„Stell dir vor, ein Zauber stiehlt dir deine Vergangenheit …“

mehr könnt ihr hier lesen:
https://lieblingsleseplatz.wordpress.com/2017/09/10/die-magie-der-luege/

Post has attachment
Am 1.September – genau an meinem Namenstag – ist „Die Magie der Lüge von Nicole Gozdek im ivi Verlag aus dem hause Piper erschienen. Wie passend für ein Buch, in dem es um Namensmagie geht!
Mit dem ersten Teil „die Magie der Namen gewann Nicole Gozdek kürzlichen absolut verdient den Deutschen Phantastok Preis in der Kategorie Bestes Deutschsprachiges Romandebüt 2017 – herzlichen Glückwunsch! Ich habe das Buch auch erst vor einigen Wochen gelesen und meine begeisterte Meinung dazu könnt ihr dort in der Rezension nachlesen.

„Die Magie der Lüge“ setzt wenige Tage vor dem Ende des ersten Teils ein. Hauptfigur ist Anderta Passario – die Schwester von Tirasan Passario. Doch anders als ihr Bruder ist sie nicht gezwungen immerzu die Wahrheit zu sagen, aber auch sie erkennt, ob Jemand die Wahrheit spricht oder nicht. Dies geschieht durch eine Art Zwiesprache mit Ihrer Magie. So kann sie auch ungeliebte Wahrheiten über die Menschen um sie herum ausfindig machen. Dies nutzt sie mit ihrem Partner – dem Kurbabu Londus – schamlos aus. Nachdem sie die kleinen und großen Geheimnisse der Menschen in einem Dorf herausgefunden hat ergaunern, erpressen und stehlen sie deren Reichtümer und ziehen weiter.
…bis Anderta eines Morgens aufwacht und nichts mehr so ist wie zuvor!

„Stell dir vor, ein Zauber stiehlt dir deine Vergangenheit …“

mehr könnt ihr hier lesen:
https://lieblingsleseplatz.wordpress.com/2017/09/10/die-magie-der-luege/

Post has attachment
Am 1.September – genau an meinem Namenstag – ist „Die Magie der Lüge von Nicole Gozdek im ivi Verlag aus dem hause Piper erschienen. Wie passend für ein Buch, in dem es um Namensmagie geht!
Mit dem ersten Teil „die Magie der Namen gewann Nicole Gozdek kürzlichen absolut verdient den Deutschen Phantastok Preis in der Kategorie Bestes Deutschsprachiges Romandebüt 2017 – herzlichen Glückwunsch! Ich habe das Buch auch erst vor einigen Wochen gelesen und meine begeisterte Meinung dazu könnt ihr dort in der Rezension nachlesen.

„Die Magie der Lüge“ setzt wenige Tage vor dem Ende des ersten Teils ein. Hauptfigur ist Anderta Passario – die Schwester von Tirasan Passario. Doch anders als ihr Bruder ist sie nicht gezwungen immerzu die Wahrheit zu sagen, aber auch sie erkennt, ob Jemand die Wahrheit spricht oder nicht. Dies geschieht durch eine Art Zwiesprache mit Ihrer Magie. So kann sie auch ungeliebte Wahrheiten über die Menschen um sie herum ausfindig machen. Dies nutzt sie mit ihrem Partner – dem Kurbabu Londus – schamlos aus. Nachdem sie die kleinen und großen Geheimnisse der Menschen in einem Dorf herausgefunden hat ergaunern, erpressen und stehlen sie deren Reichtümer und ziehen weiter.
…bis Anderta eines Morgens aufwacht und nichts mehr so ist wie zuvor!

„Stell dir vor, ein Zauber stiehlt dir deine Vergangenheit …“

mehr könnt ihr hier lesen:
https://lieblingsleseplatz.wordpress.com/2017/09/10/die-magie-der-luege/

Post has attachment
Am 1.September – genau an meinem Namenstag – ist „Die Magie der Lüge von Nicole Gozdek im ivi Verlag aus dem hause Piper erschienen. Wie passend für ein Buch, in dem es um Namensmagie geht!
Mit dem ersten Teil „die Magie der Namen gewann Nicole Gozdek kürzlichen absolut verdient den Deutschen Phantastok Preis in der Kategorie Bestes Deutschsprachiges Romandebüt 2017 – herzlichen Glückwunsch! Ich habe das Buch auch erst vor einigen Wochen gelesen und meine begeisterte Meinung dazu könnt ihr dort in der Rezension nachlesen.

„Die Magie der Lüge“ setzt wenige Tage vor dem Ende des ersten Teils ein. Hauptfigur ist Anderta Passario – die Schwester von Tirasan Passario. Doch anders als ihr Bruder ist sie nicht gezwungen immerzu die Wahrheit zu sagen, aber auch sie erkennt, ob Jemand die Wahrheit spricht oder nicht. Dies geschieht durch eine Art Zwiesprache mit Ihrer Magie. So kann sie auch ungeliebte Wahrheiten über die Menschen um sie herum ausfindig machen. Dies nutzt sie mit ihrem Partner – dem Kurbabu Londus – schamlos aus. Nachdem sie die kleinen und großen Geheimnisse der Menschen in einem Dorf herausgefunden hat ergaunern, erpressen und stehlen sie deren Reichtümer und ziehen weiter.
…bis Anderta eines Morgens aufwacht und nichts mehr so ist wie zuvor!

„Stell dir vor, ein Zauber stiehlt dir deine Vergangenheit …“

mehr könnt ihr hier lesen:
https://lieblingsleseplatz.wordpress.com/2017/09/10/die-magie-der-luege/
Wait while more posts are being loaded