Profile cover photo
Profile photo
Urs Himmelrich
152 followers
152 followers
About
Posts

Post has attachment
Sölden - St. Anton am Arlberg
Vollständiger Bericht bei: http://agu.li/1LS
Nach der Abfahrt durch das herbstlich kühle Ötztal hinunter, wärmten wir uns auf dem Inntaler Radweg an der Sonne und den Gegensteigungen wieder auf. Nach dem Mittagslunch ging es dann in Richtung Arlberg, meist leicht ansteigend, noch ein Stück weiter. Das GPS registrierte 94.1 KM und 844 Höhenmeter.
Photo

Post has attachment
Brixen (Italien) - Sölden (Österreich)
Vollständiger Bericht bei: http://agu.li/1LR
Hatten wir vor ein paar Tagen die Königsetappe mit den Kilometern, so war es heute die Königsetappe mit den Höhenmetern. Die Strecke führte immerhin über den Jaufenpass, zu einer kleinen Aussichtskanzel und danach über das Timmelsjoch. Das GPS registrierte 115.9 KM und 3552 Höhenmeter.
Photo

Post has attachment
Lienz (Österreich) - Brixen (Italien)
Vollständiger Bericht bei: http://agu.li/1LQ
Zuerst fuhren wir entlang der Drau weiter hinauf, überfuhren bald die österreichisch/italienische Grenze. Danach ging es mehr oder weniger nahe entlang der Rienza nach Italien und somit ins Südtirol hinunter. Das GPS registrierte 119.6 KM und 1066 Höhenmeter.
Photo

Post has attachment
Spittal an der Drau - Lienz
Vollständiger Bericht bei: http://agu.li/1LP
Die heutige Fahrt hätte schon fast ein Ruhetag sein können. Wir rollen zwar zügig, fast alles auf Radwegen, im Tal der Drau nach Lienz hinauf, müssen dafür aber kaum steile Höhenmeter bewältigen. Das GPS registrierte 76.0 KM und 583 Höhenmeter.
Photo

Post has attachment
Faak am See - Spittal an der Drau
Vollständiger Bericht bei: http://agu.li/1LO
Wir fuhren etwas hinten durch, meist über ländliches Gebiet, nach Ebene Reichenau, dem Ausgangspunkt der Nockalmstrasse. Wir fuhren die gesamte Strasse mit ihren beiden Passhöhen ab, und konnten für die kurzen Moment über der Waldgrenze auch einen kleinen Überblick über Teile des Nockberger Nationalparkes bekommen. Das GPS registrierte 131.3 KM und 2374 Höhenmeter.
Photo

Post has attachment
Ogulin (Kroatien) - Ljubljana (Slowenien)
Vollständiger Bericht bei: http://agu.li/1LM
Wir haben uns nun definitiv vom Einfluss des Meeres entfernt und durchfuhren Gegenden die unserem Mittelland oder dem Schwarzwald sehr ähnlich sehen. Diese Gegend wird denn auch als „Bergland“, oder in der hiesigen Sprache als „Gorski Kotar“ bezeichnet. Das GPS registrierte 143.8 KM und 1790 Höhenmeter.
Photo

Post has attachment
Plitvicer Seen - Ogulin
Vollständiger Bericht bei: http://agu.li/1LL
Nach einem ausgiebigen Besuch der Plitvicer Seen, haben wir am Nachmittag nur noch eine Kurzetappe zu bewältigen. Dies sogar noch so, dass wir nach einem kurzen sanften Anstieg den grössten Teil bergab pedalieren können. Entsprechend hoch ist denn auch das Durchschnittstempo. Das GPS registrierte 65.6 KM und 512 Höhenmeter.
Photo

Post has attachment
Rab - Plitvicer Seen
Vollständiger Bericht bei: http://agu.li/1LK
Bereits am zweiten Tag unserer Heimfahrt kurbeln wir die Königsetappe. Dabei wechseln wir vom Meer über einen Pass ins Hinterland. Auf wenigen Kilometern erleben wir so eine grosse Veränderung der Landschaft. Das GPS registrierte 161.2 KM und 2583 Höhenmeter.
Photo

Post has attachment
Malinska - Rab
Vollständiger Bericht bei: http://agu.li/1LJ
Unsere erste Etappe auf dem Heimweg von Kroatien an den Bodensee zurück. Wir fuhren eine kleine Rundfahrt auf den Inseln Krk und Rab. Das GPS registrierte 61.4 KM und 483 Höhenmeter.
Photo

Post has attachment
Durchs Emmental
Vollständiger Bericht bei: http://agu.li/1LI
Eine Fahrt wie an einem Sommertag. Am Morgen noch etwas kühl, dies bei schönstem, wolkenlosen Himmel. Die herbstlichen Farben in der Natur beginnen langsam Überhand zu nehmen. Erste Kürbisauslagen sind auch schon bereitgestellt. Das GPS registrierte 178.6 KM und 1076 Höhenmeter.
Photo
Wait while more posts are being loaded