Profile cover photo
Profile photo
Ugra
8 followers -
Besser geprüft.
Besser geprüft.

8 followers
About
Posts

Post has attachment
Experts of the ISO/TC 130 Technical Committee «Graphic Technology» hold their second meeting in 2016. The meeting is organised by NPES and hosted in San José at Adobe Systems Headquarter. Ugra represents the Swiss delegation and is looking forward to an interesting week. #ISOTC130 #ugra
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Tagesanzeiger.ch wollte wissen: Was hält die neue 50er-Note aus? In unserem Prüflabor haben wir für den Tagesanzeiger mit der brandneuen Note drei Tests durchgeführt. Und was kam dabei heraus? Das sehen Sie im Video.
Add a comment...

Post has attachment
Ugra Prüfstelle STS 0455 erhält erneut die Akkreditierung nach ISO 17025 https://goo.gl/KQmWa7
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Zehn Jahre «Empack» Schweiz: Das ist ein Jubiläum, das gefeiert wird! Am 6. und 7. April 2016 trifft sich die Verpackungsbranche zu ihrem Jahresevent in der Messe Zürich. Unter dem diesjährigen Motto «Visions und Values» werden Mega-Trends der Branche thematisiert und ist ein spannendes Event-Programm geboten – zum Beispiel mit den Kurzvorträgen am Stand «Science meets Industry». Die Ugra, unabhängige und akkreditierte Prüfstelle für die Verpackungsindustrie, ist mit von der Partie.
Add a comment...

Post has attachment
Die Standardisierung und Zertifizierung nach ProzessStandard Offsetdruck (PSO) ist für viele Schweizer Druckereibetriebe ein strategischer Schritt, um sich im schwierigen Marktumfeld zu behaupten. Gegenwärtig gibt es für die Schweiz zwei Zertifizierungsanbieter: Ugra mit UgraPSO und viscom mit swissPSO.
Add a comment...

Post has attachment
Die Ugra hat erstmalig einen Förderpreis für die beste Bachelorarbeit an der HEIG-VD/comem+ ausgeschrieben und anlässlich der feierlichen Zeremonie am 3. Dezember an den Preisträger Herrn Mathias Oberson übergeben.
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Erwin Widmer mit dem Michael H. Bruno-Award der TAGA geehrt

Erwin Widmer (64) wurde am 24. März 2015 in Albuquerque (New Mexico) mit dem Michael H. Bruno-Award der TAGA geehrt. Der ehemalige Geschäftsführer der Ugra wird die Ehrung aufgrund seiner herausragenden Beiträge für die Druckindustrie verliehen. Neben Erwin Widmer sind auch Guy Gecht (EFI) und Frank Romano (RIT) Preisträger der diesjährigen Auszeichnung. «Ich bin sehr erfreut und geehrt, diesen Preis 21 Jahre nach Prof. Dr. Kurt Schläpfer (Ugra) erhalten zu haben.» sagt Erwin Widmer unmittelbar nach der Preisverleihung. Erwin Widmer hat 23 TAGA-Konferenzen besucht, dabei selber 10 Vorträge präsentiert und war zwei Amtsperioden im TAGA-Vorstand tätig. «Für mich war es bereits eine Ehre, dass die zumeist amerikanischen Mitglieder mich in den TAGA-Vorstand gewählt haben.» sagt Erwin Widmer. Er führte die Ugra aus der EMPA heraus zur Selbstständigkeit und positionierte sie trotz der schwierigen Lage der Druckindustrie erfolgreich am Markt. In seiner Tätigkeit an der Ugra half Erwin Widmer die PSO-Zertifizierung für Druckereien massgeblich zu erarbeiten, entwickelte neue Kontrollmittel und gründete das Ugra Prüflabor, welches seit 2006 kontinuierlich die Akkreditierung erhalten hat. Als Mitglied der Technischen Kommissionen TC 130 (Druck) und TC 6 (Papier) der ISO widmete er sich mit viel Herzblut der Standardisierung in der Druckindustrie. Seit vielen Jahren übt er zudem eine Lehrtätigkeit an der Höheren Fachschule für Technik und Management (HF TGZ) in Zürich aus. Vorher war er schon Lehrer an der esig+ und an der ZbW. Zudem hat er als Päsident seit 25 Jahren den Ehemaligenverein der Absolventen der esig+ und der comem+ geführt. Mit Erwin Widmer reiht sich nach Kurt Schläpfer (1994) bereits der zweite Experte aus der Ugra in die Liste der Preisträger ein.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
80 Millionen Papiertragtaschen schleppen Schweizerinnen und Schweizer jedes Jahr aus Migros, Coop oder Aldi. Ein Härtetest der Ugra aus dem Jahr 2009 im Auftrag des «Kassensturz» zeigt: Nur einer von neun Papiersäcken reisst auch bei nassem Boden nicht.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded