Profile cover photo
Profile photo
TUTECH INNOVATION GMBH
6 followers
6 followers
About
TUTECH INNOVATION GMBH's posts

Post has attachment
30.3.2017
EEN-AfterWorkShop "Impact, Innovation and Intellectual Property Rights in H2020-projects"

On-site training by European IPR helpdesk at TUTECH
The training gives an overall view of the importance of IP rights both through and after the duration of an H2020 project and addresses different ways to define professional and systematic IP management in H2020 projects. The most common planning mistakes will be analysed and some practical tips will be given, so that you can make the best out of your H2020 project results.

Die Vortragssprache ist Englisch, Fragen und Diskussionen können gerne auch auf Deutsch erfolgen.

Bitte melden Sie sich per Email unter een@tutech.de an.

http://tutech.de/termin/2211

Post has attachment
Das Tutech-Haus wird zum "Startup Dock" umgebaut. Heute wurde mit der Umgestaltung des Vorplatzes zur Harburger Schloßstr. begonnen. Weitere Informationen zum Umbau finden sich auch in der aktuellen Ausgabe der "Business & People":
http://www.business-people-magazin.de/business/dienstleistung/das-tutech-haus-wird-zum-startup-dock-15071/
Photo

Post has attachment
Wir freuen uns mit Gesine Liese und dem NACHWUCHSCAMPUS-Team über den SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland Unternehmens-Sonderpreis. Gestern war in Berlin Preisverleihung. Unseren herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

Pressemitteilung der TUHH:
http://intranet.tuhh.de/aktuell/pressemitteilung_einzeln.php?id=10906&Lang=de

Post has attachment
Fit für die Zukunft: TUTECH im neuen Kleid

Nach rund 18 Monaten der Umstrukturierung wird die Neuausrichtung von TUTECH nun auch nach außen sichtbar. Das modernisierte Corporate Design zeichnet sich durch ein neues, kräftiges Signet mit einem auf das Wesentliche reduzierten, klaren Schriftzug aus. Dies symbolisiert einen Rundum-Blick, die Besinnung auf das eigentliche Kerngeschäft und weit über 20 Jahre Erfahrung.

Echte Innovationen entstehen erst durch die praktische Umsetzung und Anwendung von Ideen und Forschungsergebnissen. Seit annähernd einem Vierteljahrhundert ist Deutschlands älteste privatwirtschaftlich organisierte Wissens- und Technologietransfer-Gesellschaft einer Universität – die Tutech Innovation GmbH – mit diesem Auftrag erfolgreich unterwegs und baut aktiv Wege und Brücken zwischen Hochschule, Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Gesellschaft.

Mit dem Ziel, sich fit für die Zukunft zu machen, hat sich die Tutech in den letzten anderthalb Jahren einer Umstrukturierung unterzogen. Dazu zählen auch der Umzug in den „Goldfisch“ in der Blohmstraße sowie – mit Unterstützung der FHH und der TUHH – der gegenwärtig laufende Umbau des Tutech-Hauses in der Harburger Schloßstraße zum Innovations- und Gründerzentrum. Das neue, aktuelle Dienstleistungsportfolio der Tutech baut auf die langjährigen Kernkompetenzen auf und umfasst die Geschäftsbereiche Forschungsmanagement, IP-Management, Gründerförderung sowie Kompetenzentwicklung und Beratung.

Nun hat sich Tutech als äußeres Zeichen seiner Neuausrichtung auch ein neues Corporate Design, einhergehend mit einem neuen Logo gegeben. Das neue Kleid der Tutech ist – wie das Portfolio – klar und auf das Wesentliche reduziert. Der geöffnete Kreis steht für den 360°-Blick und ein offenes System; die Farben symbolisieren die Hauptforschungsfelder der TUHH – Blau für maritime und Luftfahrttechnologien, Grün für grüne Technologien und Weiß für Life Sciences. Die Querschnittsdisziplinen Computer- und Materialwissenschaften finden sich natürlich in allen drei Forschungsfeldern wieder.

Die Neuausrichtung betrifft auch die Schwestergesellschaft Hamburg Innovation GmbH – über sie stehen zwar auch schon jetzt die Tutech-Angebote grundsätzlich Hamburgs Hochschulen und Forschungseinrichtungen zur Verfügung. Sie soll jedoch sukzessive und gemeinsam mit den Gesellschaftern sowie der Stadt Hamburg zu einer institutionsübergreifenden Wissens- und Technologietransfereinrichtung entwickelt werden. Daran wird bereits kräftig gearbeitet und so wird es auch hier bald Neues zu berichten geben.

Pressemitteilung
Fit für die Zukunft: TUTECH im neuen Kleid.
http://tutech.de/pm/TUTECH_PM_24-10-2016.pdf (PDF)

Post has attachment
Die HAMBURG INNOVATION AWARDS bieten in der Kategorie Idee angehenden Gründerinnen und Gründern aus der Metropolregion Hamburg die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee prüfen und bewerten zu lassen.
In der Kategorie Start werden bereits bestehende Unternehmen bis zu fünf Jahren bewertet. Alle Teilnehmer bekommen ein individuelles Feedback und Hilfestellung von Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft zu spezifischen Fragen.

Die Gewinnerteams erhalten jeweils einen umfangreich ausgestatteten Gründerkoffer sowie ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro. Darüber hinaus erhalten alle Finalisten die Möglichkeit, sich beim HAMBURG INNOVATION SUMMIT mit einem kleinen Stand zu präsentieren.

Jetzt bewerben bis zum 26. März 2016

Teilnahmebedingungen unter
http://hamburg-innovation-awards.de

Post has attachment
30. Workshop für Gründungsunterstützer –
EXIST-Netzwerk trifft sich an der TUHH und am Millerntor

Um das Gründungsklima an Hochschulen und Forschungseinrichtungen weiter zu verbessern treffen sich am 12. und 13. Oktober 2015 rund 130 Teilnehmer/innen zum 30. Workshop für Gründungsunterstützer des bundesweiten EXIST-Netzwerks. Gastgeber ist die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH), organisiert wird der Workshop durch das Startup Dock der TUHH.

Im Hinblick auf den erfolgreichen Technologie- und Wissenstransfer in der Metropolregion Hamburg arbeitet das Startup Dock eng zusammen mit der TuTech Innovation GmbH und dem NIT Northern Institute of Technology Management. Das EXIST-Programm ist ein Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in Kooperation mit dem Europäischen Sozialfonds für Deutschland. Ziel des Programms ist es, die Zahl technologie- und wissensbasierter Unternehmensgründungen zu steigern.

Kontakt und Anmeldung: http://www.startupdock.de/existws

Post has attachment
Der Polizeiruf 110 von gestern Abend wurde im Februar auch bei der TuTech-Tochter Laserzentrum Nord (LZN) gedreht. Wer es verpasst oder übersehen hat: Wendemanöver http://buff.ly/1YJOgjw

“Location.Location.Location
Suchen Sie einen Veranstaltungsraum?” http://tutech.de/file.php/Veranstaltungs_Folder.pdf-2015-09-28 (PDF)

Post has attachment
Das Laser Zentrum Nord ist für den Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation 2015 nominiert. Insgesamt wurden drei herausragende Forschungs- und Entwicklungsprojekte aus den Bereichen Mobilität und Sicherheit, Konstruktion und Fertigung sowie der medizinischer Wirkstoffforschung ausgewählt. Die von der Jury für die Endrunde ausgewählten Teams wurden gestern im Rahmen einer Pressekonferenz im Deutschen Museum in München vorgestellt.

Die LZN GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen der TuTech Innovation GmbH. Wir gratulieren zu diesem Erfolg!

http://tute.ch/50

Wir suchen eine/n

Mitarbeiter (m/w)
IP Vertrieb und Lizenzmanagement

Für die Patentverwertungsagentur Hamburger Hochschulen und außeruniversitärer Forschungseinrichtungen (PVA Hamburg) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit. 

http://tute.ch/4y
Wait while more posts are being loaded