Profile

Cover photo
Tobias Kollmann
Works at Universität Duisburg-Essen
Attended University of Bonn
Lives in Cologne
307 followers|41,181 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

 
Der Lehrstuhl ist zu Gast bei UPS in Neuss für ein gemeinsames Forschungsprojekt. Transfer von Wissen in die Praxis... #theorie #praxis #kooperation
 ·  Translate
1
Add a comment...

Tobias Kollmann

Shared publicly  - 
 
Laut einer Umfrage des E-Commerce-Center Köln (ECC Köln) würden knapp 65 Prozent der Befragten nicht weiter in Online-Shops einkaufen, in denen sie für Retouren selbst aufkommen müssen.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Tobias Kollmann

Shared publicly  - 
 
A few weeks ago, I was talking with an entrepreneur in the search space who had a simple question: “Can Google ever be beat?” It’s actually quite..
1
Add a comment...

Tobias Kollmann

Shared publicly  - 
 
Last week, a small crowdfunded project called the Healbe GoBe made news, as backers and journalists questioned the company's claims that it could measure..
1
Add a comment...
Have him in circles
307 people
Patrick Esser's profile photo
Francis Tucker's profile photo
Martin Buske's profile photo
Daniel Eckert's profile photo
David Lindner's profile photo
Jens Wolff's profile photo
Sebastian Gilles's profile photo
Kohlhammer Verlag .'s profile photo
Christian Görtz's profile photo

Tobias Kollmann

Shared publicly  - 
 
Für meinen Lehrstuhl für E-Business & E-Entrepreneurship suche ich ab sofort einen neuen wiss. Mitarbeiter als Verstärkung für mein interdisziplinäres Team! Forschung und Lehre für die Net Economy... Interesse? Voraussetzungen und Details zur internen Promotionsstelle gibt es hier: http://bit.ly/PUgeKu
 ·  Translate
1
Add a comment...

Tobias Kollmann

Shared publicly  - 
 
A design expert talks about the very first steps of his product design process.
1
Add a comment...

Tobias Kollmann

Shared publicly  - 
 
Can you teach someone to code well enough to do it for a living in just 12 weeks? NYC's Flatiron School thinks so — and with around 98% of their students..
1
Add a comment...

Tobias Kollmann

Shared publicly  - 
 
Was, wenn ein Startup am Ende ist - aber Teile davon noch verwertbar sind? Über einen neuen Marktplatz können gescheiterte Internetprojekte verschachert werden.
1
Add a comment...
People
Have him in circles
307 people
Patrick Esser's profile photo
Francis Tucker's profile photo
Martin Buske's profile photo
Daniel Eckert's profile photo
David Lindner's profile photo
Jens Wolff's profile photo
Sebastian Gilles's profile photo
Kohlhammer Verlag .'s profile photo
Christian Görtz's profile photo
Work
Occupation
Professor für BWL und Wirtschaftsinformatik, insb. E-Business und E-Entrepreneurship
Employment
  • Universität Duisburg-Essen
    Professor, 2005 - present
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Cologne
Previously
Köln - Kiel - Essen - Trier - Bonn - Frankfurt
Story
Tagline
Professor für BWL und Wirtschaftsinformatik, insb. E-Business und E-Entrepreneurship an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen. Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der netSTART Venture GmbH mit Sitz in Köln. Beauftragter für Digitale Wirtschaft in NRW.
Introduction

Prof. Dr. Tobias Kollmann ist Inhaber des Lehrstuhls für E-Business und E-Entrepreneurship (www.e-entrepreneurship.de) an der Universität Duisburg-Essen. Seit 1996 befasst er sich mit wissenschaftlichen Fragestellungen rund um die Themen Internet, E-Business und E-Commerce. Innerhalb der Forschung konzentriert er sich hier insbesondere auf das Thema „E-Entrepreneurship“ und damit auf alle Fragen rund um die Unternehmensgründung und -entwicklung in der Net Economy. Für sein besonderes Lehr- und Förderkonzept in diesem Bereich erhielt er den UNESCO Entrepreneurship Award “Entrepreneurial Thinking and Acting”. Als Mitgründer von autoscout24 gehörte er zudem mit zu den Pionieren der deutschen Internet-Gründerszene und der elektronischen Marktplätze. Ferner entwickelte er 2004 in Kooperation mit Motorola und T-Mobile die erste mobile Applikation in Deutschland in Form eines UMTS-Eventportals für die Kieler Woche. Laut dem Magazin Business Punk (Ausgabe 02/2014) gehört er zu den 50 wichtigsten Köpfen der Startup-Szene in Deutschland.

Er ist Autor zahlreicher Fach- und Praxisbeiträge zu den Bereichen “E-Entrepreneurship”, “E-Business” und “Akzeptanz/Marketing bei neuen Medien” in nationalen und internationalen Zeitschriften bzw. Sammelbänden. Er schreibt eine regelmäßige Kolumne auf manager-magazin.de zum Thema “Unternehmensgründung” und ist Verfasser mehrerer Bücher in diesem Bereich. Als Business Angel finanzierte er über die letzten 10 Jahren zahlreiche Start-ups in der Net Economy, wofür er 2005 vom Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. in den “BAND Heaven of Fame” aufgenommen und 2012 sogar zum „Business Angel des Jahres“ gewählt wurde. 2013 wurde er von Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler als Kernmitglied in den neu geschaffenen Beirat „Junge Digitale Wirtschaft“ des BMWi berufen. 2014 wurde er unter dem neuen Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel in diesem Amt bestätigt und erneut zum Vorsitzenden gewählt. Ebenfalls 2014 wurde er vom Wirtschaftsminister des Landes Nordrhein-Westfalen Garrelt Duin zum Beauftragten für Digitale Wirtschaft NRW ernannt. In dieser Funktion soll er die digitale Transformation der klassischen Industrie und die Förderung von digitalen Innovationen durch Startups im größten Bundesland strategisch begleiten und ein aktiver Ansprechpartner für die digitale Wirtschaft in NRW sein. 

Er ist ferner Geschäftsführer der netSTART Venture GmbH (www.netstart.de) in Köln. „netSTART – WE START YOUR E-BUSINESS“ ist ein Angebot für Beratung, Finanzierung, Entwicklung, Umsetzung und Forschung für Unternehmen und Startups, die in der Net Economy aktiv werden wollen.

Education
  • University of Bonn
    VWL
  • University of Trier
    VWL
Basic Information
Gender
Male