Profile

Cover photo
Timo Niemeier
Attends Hochschule Darmstadt
89 followers|15,806 views
AboutPostsPhotosVideosReviews

Stream

Timo Niemeier

Shared publicly  - 
 
Am Montag ist "BildPlus" gestartet. Nach den ersten Tagen lässt sich festhalten: Die Redaktion gibt sich anscheinend nicht viel Mühe und so müssen dann halt auch Artikel über Sternzeichen hinter die Paywall. Was für ein Geschäftsmodell!
 ·  Translate
2
1
Markus Schneider's profile photo
 
Sehr eingänglicher Schreibstil. Und danke für das Testen. Wobei das für mich nie in Frage kam .. 
 ·  Translate
Add a comment...

Timo Niemeier

Shared publicly  - 
 
Qualitätsjournalismus in der FAZ...
 ·  Translate
1
Add a comment...

Timo Niemeier

Shared publicly  - 
 
Der NSU-Prozess und seine Auswüchse in der Presselandschaft...
 ·  Translate
1
Add a comment...

Timo Niemeier

Shared publicly  - 
 
Teil 2 meines Trainings-Tagebuchs: Noch halte ich durch!

Beim letzten Mal hat mir die Technik aber einen Strich durch die Rechnung gemacht und mich dadurch ziemlich demotiviert...
 ·  Translate
1
Add a comment...

Timo Niemeier

Shared publicly  - 
 
Habe mich dem Thema "Sperrfristen" angenommen. 
Schwierig... Die ganzen Beispiele zeigen eindrucksvoll, dass es einige Probleme gibt.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Timo Niemeier

Shared publicly  - 
 
Sat.1 holt "Big Brother" zurück und zeigt noch 2013 eine Promi-Ausgabe der Reality-Show. Das RTL-Dschungelcamp lässt grüßen. Doch Sat.1 hat gute Chancen, einen echten Straßenfeger an Land gezogen zu haben... Wenn man alles richtig macht.
 ·  Translate
1
Add a comment...
Have him in circles
89 people
Sophia Naas's profile photo
Janine Graf's profile photo
Jürgen Kirsch's profile photo
Anne Neukirchner's profile photo
Marco Wandura's profile photo
JUICED's profile photo
Marco Ries's profile photo
Stefanie Michels's profile photo
Elena Leichtfuß's profile photo

Timo Niemeier

Shared publicly  - 
 
Man möge sich bitte vorstellen, wie bei der "Bravo" seit Neuestem die Geschichten besprochen werden:

"Komm das ist 'DSDS', wir brauchen da was Großes. WAS GROßES!!"
"Ja, aber... den Kandidatinnen geht es jetzt gut. Die haben nix negatives erzählt."
"WIR BRAUCHEN WAS GROßES! MACH WAS. IRGENDWAS!"
"Okay ._."
 ·  Translate
1
Add a comment...

Timo Niemeier

Shared publicly  - 
 
Ich bin um 300 Euro reicher! Zumindest gefühlt...
 ·  Translate
1
Add a comment...

Timo Niemeier

Shared publicly  - 
 
Die Facebook-Zahlen der diesjährigen "DSDS"-Staffel sind ganz interessant. Ähnlich wie die Zuschauerzahlen sinken sie: Die Kandidaten aus dem vergangenen Jahr waren deutlich beliebter als die aktuellen. Aber es scheint so, als hätte RTL sich schon ein paar Gedanken um die Facebook-Auftritte der Kandidaten gemacht...
 ·  Translate
1
Add a comment...

Timo Niemeier

Shared publicly  - 
 
Ich habe angefangen Sport zu machen und irgendwie das Bedürfnis gehabt, darüber zu schreiben. 
 ·  Translate
1
Add a comment...

Timo Niemeier

Shared publicly  - 
 
Dieses Tool dürfte wohl vor allem für meine Studien-Kollegen interessant sein. "10000 Flies" bildet die Themen ab, über die im Social Web gesprochen wird. Besuche die Seite seit dem Start täglich - wirklich eine hilfreiche Sache, privat wie beruflich ;)

http://wp.me/p1yPtj-jn
 ·  Translate
1
Add a comment...
People
Have him in circles
89 people
Sophia Naas's profile photo
Janine Graf's profile photo
Jürgen Kirsch's profile photo
Anne Neukirchner's profile photo
Marco Wandura's profile photo
JUICED's profile photo
Marco Ries's profile photo
Stefanie Michels's profile photo
Elena Leichtfuß's profile photo
Education
  • Hochschule Darmstadt
    present
Links
Other profiles
Contributor to
Work
Occupation
Student / Journalist
Basic Information
Gender
Male
Apps with Google+ Sign-in
Zuerst einmal: Das Essen und die Getränke sind ok bis gut. Die Cocktailkarte bietet eine große Auswahl, da findet jeder was. Aber die Bedienungen sind wirklich unter aller Sau. Mir ist es nun schon zum dritten (!) Mal passiert, dass ich dort am etwas späteren Abend hingekommen bin und schief angeschaut wurde. "Wir schließen bald. Zu Essen bekommen sie jetzt aber nichts mehr", hieß es dann. Das alles geschah in einem Ton und in einer Art und Weise, die nicht verständlich ist. Da vergeht mir jedenfalls sofort die Lust, noch bevor ich meine Jacke ausgezogen habe. Und auch sonst wurden wir blöd angemacht, weil die Bedienung mal öfters laufen musste aufgrund mehrerer Getränke-Bestellungen. Sollte das Personal allerdings freundlicher werden, ist das Restaurant ein absoluter Tipp. Bahnstrecke nebenan stört nicht.
• • •
Food: GoodDecor: GoodService: Poor - Fair
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago
1 review
Map
Map
Map