No Sleep For Frogs 26.10.2014 

Eine Großstadt in Mittelfranken -  Ein Dutzend Verrückter - Ein Dreieck - Viel Spaß

Erst war da die Idee, mal wieder NEF zu überfeldern, zusätzlich Spaß zu haben und das zu machen, wozu unsere ENL-Spieler anscheinend keine Lust hatten. Aber dann kam alles anders.
Die Planungsphase verlief komplikationslos, Keys wurden gefarmt und gleich im 50er Pack übergeben, man will ja gewappnet sein. Die ersten Agenten machten sich um halb 11 auf in ihre Zielgebiete und standen bereit um auf Zuruf die Linkkorridore frei zu räumen. Pünktlich um 00:35 war es dann so weit. Erst der Basislink von Neudrossenfeld bis südlich Neumarkt. Dann ging es mit dem Layern nach Westen los. Acht Layer von Bad Windsheim aus standen innerhalb von 10 Minuten. Auch die nächsten drei Layer standen pünktlich zum Checkpoint. Somit waren es eindrucksvolle 7500000 MUs, die in die Wertung flossen. Unser Linkteam (Danke fant und Doris) haben es sich nicht nehmen lassen noch 4 weitere Layer draufzupacken.
Wir konnten die Straßen (mal wieder) vor lauter Blau nicht erkennen. Und somit stand das Feld. Eindrucksvoll und im kräftigsten Blau. Es wurden Wetten abgeschlossen welcher Anker als erstes fällt, aber es blieb stehen und wir freuten uns über die gelungene Aktion. Gerade als wir dabei waren den Runreport für unsere Aktion online zu stellen tauchten die ersten ENL-Agents auf dem Tracker auf. Mastarules, Camokater, F63NNKJ4 und hassendesrosti. Ab hier wurde es interessant. Erste Spekulationen über eine Feldaktion der Grünen manifestieren sich. Wir schlugen Alarm, erreichten aber nicht viele, da unsere Cleaner den Schlaf der gerechten unter einem blauen Feld schliefen. Außer eine kleine Gruppe des Wiederstandes in Oberfranken. Dem Brennpunkt der Schlacht um den Ostlink. Hier lieferten sich moertel, Kilr00y, Morena84 und x3rberus eine Sperrlinkschlacht mit grünen Cleanern. 
"Agenten sind auf dem Weg zum Südanker, Abriss in 45 Minuten. So lange müsst ihr noch durchhalten" kam die Meldung. Zusätzlich 2 weiter Sperrlinks von faltigermeister. Die ersten frisch gebauten Sperrlinks wurden von grünen Agenten gecleant. Es dauerte keine fünf Minuten und es stand wieder ein Sperrlink. Nein! Kein Sperrlink. Die IRO baut Sperrfelder!
Gleichzeitig die Meldungen aus München und anderen Großstädten. Italien und Moskau. Alles unter grünen Feldern. Nur nicht wir. Das kleine galische Dorf in Franken. Nürnberg. Bewacht von der ein paar Verrückten aus Oberfranken. 

Als nach vielen Minuten des Bangens der Südanker bei Freyung fällt ist für uns auch Schluss. 

Resumé: Eigenes Mulitlayer gebaut und ein grünes Feld erfolgreich verhindert !

Hard Facts:
-14 Layer gebaut
- ~9,6 Millionen MUs captured
-Longest Link: 119 km quer durch das NEF-Gebiet
-bedeckte Fläche 5700 km²


Orga: Freever, darkgame92, Kilr00y

OPs: r35I57sance, v0lli, Freever, B4sti4n

Linker:
fant
Doristicated
CaptainRevler

Cleaner:
ReHARachte
HARAgent
brinky
darkgame92
hjk1975
rel7av5
unutium
Stormbringer667
Doschdn
Cardpiling
TinyHannes
Kilr00y
DerSchubi
NotionThief
frysing
FaxtheMan
ViperRH
elSmurfo
Headhunta
stcoloridge
DonMaddin
Sublvl
anfely
hrzeyni
AshTaroon
JoeBlood

Sperrlinker:
moertel
x3rberus
Kilr00y
faltigermeister
morena84

Frog Tears taste so much better when enjoyed under a big blue multilayer!
                   
keine OP ohne Hashtag #NEFresist   #Polizeikontrolle   #NoSleepForFrogs   #IRO  

//Agent Freever and r35I57sance reporting
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2014-10-28
6 Photos - View album
Shared publiclyView activity