Profile cover photo
Profile photo
Schweizer Tierschutz STS
48 followers
48 followers
About
Schweizer Tierschutz STS's posts

Post has attachment
REPTILIEN LEIDEN STILL
Eine Recherche des Schweizer #Tierschutz STS präsentiert erstmals Daten zur Schweizer Reptilienhaltung, gibt Auskunft zum Artenspektrum der als Heimtiere gehaltenen Reptilien, zu Handel, Haltung und gesetzlichen Grundlagen. Wegen vielmals mangelnder Information der Tierhalter und des Fehlens präziser Haltungsvorschriften und Kontrollen sind Tierschutzprobleme verbreitet. #Reptilien leiden still und sie sterben oft unbemerkt über lange Zeit.
http://bit.ly/2llscAc
Photo

Post has attachment
KEIN FISCHEN OHNE NACHWEIS DER SACHKUNDE
Wer Wirbeltiere tötet, muss über die dazu notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, so verlangt es die Tierschutzgesetzgebung. Fischende müssen einen entsprechenden Sachkunde-Nachweis #Fischerei erbringen. Dennoch ist an etlichen Schweizer Gewässern auch Laien Angeln und Fische töten erlaubt. Das steht in Widerspruch zum Gesetz und öffnet Tierquälereien Tür und Tor. Das zeigen einmal mehr Beobachtungen am Ausfischen am #Blausee im Berner Oberland. Die STS-Sektion Dachverband Berner Tierschutzorganisationen (DBT) hat gegen die Blausee AG Anzeige erstattet.
http://bit.ly/2knJYPb
Photo

Post has attachment
KEIN ECHTPELZ MEHR BEI MANOR
Während der als edles Naturprodukt gepriesene #Pelz ein Comeback feiert, wendet sich die grösste Schweizer Warenhauskette gegen diesen Tierqual-Trend: Bereits seit 2014 pelzfrei, verpflichtet sich Manor nun im Rahmen des «Fur Free Retailer»-Programms zum dauerhaften Verzicht auf den Verkauf von Echtpelz. Der Schweizer #Tierschutz STS freut sich über diesen tierschützerisch wertvollen Entscheid. http://bit.ly/2h1wutw


Photo

Post has attachment
STS-WILDTIERTAGUNG
Tier- und Artenschutz: Freund oder Feind? Die diesjährige Wildtier-Tagung des Schweizer #Tierschutz STS geht auf bestehende oder vermeintliche Interessenkonflikte zwischen Tier- und Naturschutz ein. Anerkannte Experten aus den Bereichen Tierschutz, Zoo, Ethologie sowie Naturschutz referieren zu verschiedenen Problemkreisen und diskutieren mit dem Plenum.
Die STS-Wildtiertagung findet am Freitag, 25. November 2016 im Kongresszentrum Hotel Arte in Olten statt.
Einladung, Tagungsprogramm und Anmeldung unter http://bit.ly/2eic7sg
Photo

Post has attachment
EXTREMZUCHTEN TROTZ VERBOT
Weiterhin werden menschliche Wunschvorstellungen zum Erscheinungsbild von Heimtieren und wirtschaftliche Kriterien in der Nutztierzucht stärker gewichtet als das Wohlbefinden und die Gesundheit der gezüchteten Tiere. Das zeigt eine Umfrage des Schweizer #Tierschutz STS bei Züchtern, Zuchtorganisationen und kantonalen Behörden rund eineinhalb Jahre nach Inkrafttreten konkreter Vorschriften gegen Extremformen in der Tierzucht. http://bit.ly/2dZF1M8
Photo

Post has attachment
TIERWOHL IM DETAILHANDEL
Erfreulicherweise nehmen die Schweizer Konsumgewohnheiten zunehmend Rücksicht auf das Tierwohl. Das schlägt sich auch im #Detailhandel nieder: Der Anteil an Schweizer Labelprodukten ist erneut gestiegen. Das zeigt der Report «Tierwohl im Detailhandel 2015/2016» des Schweizer #Tierschutz STS. http://bit.ly/2ee8mAC
Photo

Post has attachment
ANGESCHOSSENE WILDTIERE
Gemäss eidgenössischer Jagdstatistik wurden 2014 insgesamt 334 verendete Wildtiere mit Schussverletzungen aufgefunden.  Diese Totfunde sind nur die Spitze des Eisbergs. Längst nicht alle toten Wildtiere werden jemals gefunden. Der Schweizer #Tierschutz STS fordert gesetzliche und jagdliche Verbesserungen. 
STS-Report «Streifschüsse und Nachsuchen auf der Schweizer Jagd» online unter http://bit.ly/2cIFfbW
Photo

Post has attachment
18'645 UND MEHR TIERISCHE SCHICKSALE
Mit besorgniserregender Selbstverständlichkeit lassen es manche Menschen an Fürsorge für ihre #Tiere fehlen oder sie geben die Verantwortung, die sie einst für ein Lebewesen übernommen haben, an ein Tierheim ab. 18'645 Tiere haben STS-Sektionen im Jahr 2015 aufgenommen. Gleichzeitig gingen binnen eines Jahres 208 Meldungen über tierschutzwidrige Tierhaltungen beim Schweizer #Tierschutz STS ein. 
Tierschutzstatistik 2015 und Tätigkeitsbericht Fachstelle Tierschutzkontrollen online unter http://bit.ly/2coSSIa
Photo

Post has attachment
STS-TAGUNG «GASTRONOMIE UND TIERSCHUTZ»
am 27. September 2016, Hotel Seedamm Plaza, Pfäffikon SZ
Mit seiner ersten Tagung zum Thema « #Gastronomie und #Tierschutz » will der STS Gastronomen, Zulieferanten, Erzeuger und Konsumenten zusammenbringen, um mit kompetenten Referentinnen und Referenten, darunter auch erfolgreiche Gastronomen, das Thema Tierwohl von verschiedenen Seiten zu beleuchten...
Einladung und Anmeldung unter http://bit.ly/2bJN5gr
Photo

Post has attachment
ZIRKUS VON VORGESTERN
Was jedem Zoo eine Anzeige wegen Verstosses gegen das Tierschutzgesetz einbrächte, ist in der Schweiz den Zirkussen erlaubt. Auf ihrer diesjährigen Tournee stellen die Zirkusse Royal und Gasser-Olympia GO Löwen in beengter, artwidriger Haltung zu Schau - mit dem Segen der Behörden. Der Schweizer #Tierschutz STS fordert ein Ende der widersinnigen, skandalösen gesetzlichen Sonderregelungen für Zirkusse.
STS-Zirkusbericht 2016: http://bit.ly/29V1xVF
Photo
Wait while more posts are being loaded