Profile cover photo
Profile photo
Thomas Rupprecht
About
Thomas's posts

Post has attachment
Ich wechsle meinen Google+ Account. Hier geht es weiter!

Post has shared content
Wir hätten nicht sammeln müssen und taten es trotzdem. Weil wir unsere Ideen auf die Strasse tragen und aus eigener Kraft antreten wollten, und das haben wir geschafft. 2.600 Stimmen, die es anders wollen. Jetzt auch am Stimmzettel. Danke an alle UnterstützerInnen und SammlerInnen.

Fotocredits: Moses, http://www.flickr.com/photos/36416130@N03/3871711382
Photo

Post has shared content
Die USA verweigert Campact-Campaignerin Maritta die Einreise. Ein Skandal - und zugleich ein sicheres Zeichen dafür, wie viel Macht unser gemeinsamer Widerstand inzwischen in den Augen unserer Gegner hat!

Maritta wollte während der nächsten Verhandlungsrunde zum Freihandelsabkommen TTIP nach Washington (DC) reisen. Dort findet ein Vernetzungstreffen von Umwelt-, Bürgerrechts- und Verbraucherschutzorganisationen von beiden Seiten des Atlantiks statt.

"Die USA versuchen offenbar jetzt schon mit Einreiseverboten, den Widerstand der Zivilgesellschaft gegen das Freihandelsabkommen zu brechen und mit Schikanen Aktivisten einzuschüchtern. Damit greift das Mutterland der Demokratie zu Methoden, wie sie sonst nur autokratische Staaten kennen. Jetzt muss sich Außenminister Steinmeier einschalten, das Vorgehen der Amerikanischen Botschaft verurteilen und die Erteilung des Visums erwirken”, forderte Felix Kolb, Geschäftsführer von Campact.

Post has attachment
Wer von euch hat darauf auch schon so lange gewartet?

Post has attachment
Schon über 50.000 stimmen für eine U-Ausschuss zur Hypo! Alpe Adria!
Hast auch du schon unterschrieben?

Post has attachment
Hat da jemand angst? Die paar lächerlichen 1.000€ gehen sich nicht aus?

Gibts schon ein Crowdfounding?

Post has shared content

Post has attachment
So sieht es wirklich aus mit den Kosten der erneuerbaren Energie!

Post has attachment

Post has attachment
Jetzt unterschreiben für umfassende Aufklärung des Hypo-Alpe-Adria-Finanzdebakels und Einsetzung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses
Wait while more posts are being loaded