Profile

Cover photo
Thomas Rohde
Attends Autodidactorium
Lives in Bispingen, Niedersachsen, Germany
1,133 followers|1,016,465 views
AboutPostsCollectionsPhotosYouTubeReviews

Stream

Thomas Rohde

Shared publicly  - 
 
Per quale organizzazione aiuto locale a #Accumoli  potrebbe (e dovrebbe) ho inviare una donazione?

#Terremoto_Accumoli  
 ·  Translate
1
Add a comment...

Thomas Rohde

Shared publicly  - 
 
Does anyone know to which local help organization in #Accumoli  I could (and should) send a donation?

#Accumoli_earthquake  
1
Add a comment...

Thomas Rohde

Shared publicly  - 
 
“Guys lose feeling doing that. I want my son to have all the feeling he can.”
John Leguizamo on #circumcision  

#genital_autonomy   vs. #genital_mutilation  
1
Add a comment...

Thomas Rohde

Shared publicly  - 
 
(danke, +Marco!)
 ·  Translate
 
Exemplarisch für die Lügen und Märchen der rechten Spackeria, hier mal von "Chronik der Gutmenschen" von FB ein Bild mit Beispiel und erklärendem Text:

Anatomie eines rassistischen Gerüchts

Das Folgende ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie rassistische Gerüchte entstehen und Feindbilder reproduziert werden.

Am 11. August postete eine gewisse Sandra Klein ein Foto mit der Beschreibung:
"Zugesandt von einem Bekannten aus Bayern:
Aktuelle Kulturbereicherung aus München..."

Darauf zu sehen sind sechs dunkelhäutige Männer, die mit den Händen auf Schritthöhe vor einer Kirchwand stehen. Frau Kleins Interpretation zufolge handele es sich um Geflüchtete, die an die Wand des Gotteshauses urinieren. So sieht es auf den ersten Blick und unhinterfragt ja auch aus. Schnell verbreitet sich das Gerücht, Kleins Originalbeitrag wird 45 mal geteilt, 22 mal kommentiert und erhält 152 überwiegend "wütende" Reaktionen. Die Kommentare reichen von "Ich sehe wahrscheinlich nicht richtig" bis hin zum Aufruf zu Straftaten und anderen Abscheulichkeiten.

Update: Es gibt auch eine Version, die 14.000 mal geteilt wurde. Darin heißt es explizit, die "Neubürger" würden an die Kirche "urinieren". Hier der Link zum entsprechenden Beitrag von HassHilft:
https://www.facebook.com/HassHilft/photos/a.1500186596948227.1073741828.1496616280638592/1603398846627001/

Bei der Kirche handelt es sich um St. Gertrud in München. Die Gemeinde hat inzwischen eine Stellungnahme veröffentlicht. Sie widerspricht den Gerüchten und stellt klar, dass es sich bei den sechs Menschen um christliche Eritreer handelt, die ihrer Glaubenspraxis gemäß draußen an die Kirchwand gelehnt beten. Nach eigenen Angaben finden wöchentliche eritreisch-orthodoxe Gottesdienste seit 2009 in St. Gertrud statt.
https://www.erzbistum-muenchen.de/StGertrudMuenchen/Page070914.aspx

Wer teilt die Hetze?
Neben kleineren rechten Hetzseiten, den üblichen Besorgten und einem Herrn, der das Gerücht aufklärt (Danke!), finden sich auch zwei AfD-Politiker, die beide im Landtag von Sachsen-Anhalt sitzen: Mario Lehmann und Oliver Kirchner. Lehmann schreibt dazu etwas von "religiöser Landnahme" (Islamisierung durch Urin?) und Kirchner fordert "lebenslange Einreisesperre".

Mit dem Thema beschäftigt sich auch ein Politblog des mdr:
http://sachsen-anhalt-live.mdr.de/Event/veto-das-politik-blog-von-mdr-sachsen-anhalt/323264097

Als der Grünen-Abgeordnete Sebastian Striegel den mdr-Beitrag verlinkte, teilte der AfD Saalekreis wiederum dieses mit dem folgenden, völlig unpassenden Text:
"Dieser Beitrag erklärt die sexuellen Übergriffe zu Silberster in vielen Orten - unserer Ficki-Ficki-Fachkräfte beten ja nunmal mit ihrem Geschlechtsteil in der Hand an Kirchenwänden. Diese Aktionen können also nur die Verehrung der Frauen darstellen.
Für wie blöd hält uns dieser Politblogger? Vorallem für wie dumm hält uns olle Pöbelbasti?"

Kurz nach einem freundlichen Kommentar meinerseits hat die AfD ihren Hetzbeitrag gelöscht - und die Chronik der Gutmenschen blockiert :D

Zusammenfassung: Rassistisch motivierte Fehlinterpretation führt zur Reproduktion eines faktisch falschen Feindbildes und auch die AfD mischt kräftig mit.

Quelle: https://goo.gl/OGw3yT
 ·  Translate
3 comments on original post
3
Add a comment...

Thomas Rohde

Shared publicly  - 
 
Via Victor Schiering auf FB​ (https://www.facebook.com/victor.schiering.5/posts/1052840014811726), dessen Begleittext ich im Folgenden zitiere:
Der "Wake-up-call" aufgrund dieser fürchterlichen Vorfälle könnte z.B. auch darin liegen, den Schutz von Kindern vor Verstümmelungen nicht mehr exklusiv nur einem Geschlecht zuzusprechen und endlich ohne Tabus und grundsätzlich den Kinderschutz (und nicht den Eltern/Erwachsenenschutz) und Empathie mit allen Betroffenen in den Mittelpunkt der Debatte zu stellen. Denn Menschenrechtsaktivitäten, die auf der Basis der Teilung und Relativierung von Menschenrechten geschehen, werden mittel- und langfristig weltweit scheitern.
Und jedes Opfer ist eines zuviel!
[Zitatende]
 ·  Translate
Girls have been dying as a result of female genital mutilation (FGM) since its origin several thousand years ago, but increased awareness of the issue and better sharing of information has meant th…
1
Add a comment...

Thomas Rohde

Shared publicly  - 
 
(Via +Martin Wunsch, danke!)
 ·  Translate
 
"Jede Woche hatten wir Tote unter den Klägern."
 ·  Translate
3 comments on original post
6
1
Bernd Paysan's profile photoThomas Rohde's profile photoAlexander Vollmer's profile photo
8 comments
 
+Thomas Rohde - Wir sind das Ad-Hoc-Online-Kabarett "Die Stahlbürste", wir entfernen den Rost auf der Gesellschaft, diese braune Ablagerung.
 ·  Translate
Add a comment...

Thomas Rohde

Shared publicly  - 
 
LGD – LEGIDA? Oder GD für »Großdeutschland«? Und »1818« muss wohl nicht erklärt werden.
 ·  Translate
6
1
Michel Kangro's profile photo
 
Übel, das solche Vereine, die mühsam und vergebens ihre Verehrung des Dritten Reichs kaschieren, solche Umfragewerte haben. :-(
 ·  Translate
Add a comment...
Have him in circles
1,133 people
Claudia Klinger's profile photo
Die Begger's profile photo
Brad Cooper's profile photo
Hirotaka Nonaka's profile photo
Herbert Danzinger's profile photo
Jacek Wiczyński's profile photo
Dirk Oberste-Berghaus's profile photo
marcell leinweber's profile photo
Alf Ruppert's profile photo

Communities

Thomas Rohde

Shared publicly  - 
 
Weiß jemand, welchem Hilfsdienst vor Ort in #Accumoli  ich am Besten eine #Spende  zukommen lassen kann und sollte?

#Erdbeben_Accumoli  
 ·  Translate
1
Add a comment...

Thomas Rohde

Shared publicly  - 
 
Congratulations, #Linux , and congrats, +Linus Torvalds!

I myself use (and prefer, for several reasons) OS X, which is actually UNIX, which is quite a bit older, with lipstick painted on it :-D

And then, for my dreaded work, I need to use the similarly dreaded Windows, this horrible punishment of heavens (need to wash my hands after writing this comment), albeit in a window (virtualized), where this POS belongs and where it can’t do much harm.

If, OTOH, state-of-the-art media production software like Photoshop, Illustrator and InDesign were available for Linux, then I’d probably be strongly tempted.
1
Add a comment...

Thomas Rohde

Shared publicly  - 
4
Michel Kangro's profile photoThomas Rohde's profile photo
2 comments
 
Nach dem Kauf war eh damit zu rechnen, aber WhatsApp war ja schon vorher verdächtig, weil es wohl immer das kpl. Adressbuch gesaugt hat … hab’s meiner Schwester ausreden können, dafür hat sie mich gezwungen, mir den Ersatz, welchen ich ihr empfohlen hab’ (Threema), auch zu holen :-D
 ·  Translate
Add a comment...

Thomas Rohde

Shared publicly  - 
 
(thx, +Lego Yourego!)
8
Add a comment...

Thomas Rohde

Shared publicly  - 
 
(via +Kimberly Chapman, thank you!)
 
"Why won't Muslims integrate?"
- Well, actuall.....
"How do they get radicalised?"
- I mea...
"I guess we'll never know."

Text credit :@sciencewitch
7 comments on original post
6
Add a comment...
Thomas's Collections
People
Have him in circles
1,133 people
Claudia Klinger's profile photo
Die Begger's profile photo
Brad Cooper's profile photo
Hirotaka Nonaka's profile photo
Herbert Danzinger's profile photo
Jacek Wiczyński's profile photo
Dirk Oberste-Berghaus's profile photo
marcell leinweber's profile photo
Alf Ruppert's profile photo
Communities
Work
Occupation
Something with computers
Skills
a few
Employment
  • Senior Sorcerer, 2012 - present
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Bispingen, Niedersachsen, Germany
Previously
Hamburg, Germany - Donaueschingen, Baden-Württemberg, Germany - Belapur/Shrirampur, Maharashtra, India - Thellakom, Kerala, India - Gerbrunn, Bayern, Germany - Bautzen, Sachsen, Germany
Story
Tagline
Dutzendsassa / Jack of a few trades
Introduction
Multifunktionsmensch
Aktuell: Layout/Satz von technischer Dokumentation
Frühere Tätigkeiten: Softwaretrainer, Sozialtrainer, Dozent, Ausbilder (Mediengestaltung), Mac-Supporter, Berater, Grafikdesigner
NLP-Practitioner

Ich habe Schüler und Klienten zwischen 11 und 92 Jahren einzeln und in Gruppen ausgebildet, trainiert und beraten:
  • Mac OS X
  • Microsoft Windows
  • Mediengestaltung
  • Adobe InDesign
  • Adobe Illustrator
  • Adobe Photoshop
  • Sozialtraining für junge Menschen (»Fit for Life« nach bipp/Bremen)
————————————————————
Spiele begeistert Go (Igo, Baduk, Weiqi). Spiel mit mit auf OGS: https://www.online-go.com, Nickname: »trohde«
Spielabend in Bispingen freitags 19:00 nach Absprache.
————————————————————

Multi-Function Human
Currently: Typesetting/Layout of Technical Documentation.
Former jobs: Software Trainer, Social Trainer, Lecturer, Educator/Instructor (Media Design), Mac Supporter, Consultant, Graphics Designer
NLP Practitioner

I have educated, trained, and advised students & clients between 11 and 92 years, one-on-one and in groups:
  • Mac OS X
  • Microsoft Windows
  • Media Design
  • Adobe InDesign
  • Adobe Illustrator
  • Adobe Photoshop
  • Social Training for Youths
—————————————————
ATTN folks from Kottayam or Thellakom (in Kerala, India):
I lived at Caritas Hospital in Thellakom from age 4 to 10, 1961 to 1967, visited kindergarden and school in Kottayam, my little sister and I were the only pale sahib kids around at the time … so if perhaps we’ve known each other, or if you know people who …, or if perhaps your parents … please get in contact w/ me. My friends of then called me taumassii and poocchakannen.

I still long for home and intend to come back once I can afford to leave this cold, cold place.
—————————————————
Enthusiastic player of Go (Igo, Baduk, Weiqi). Meet me on OGS: https://www.online-go.com, nickname: “trohde”.
Go group in Bispingen, Northern Germany, every friday 19:00, on appointment.
Collections Thomas is following
View all
Education
  • Autodidactorium
    Life, the Universe and Everything, 1957 - present
    Lots and lots of courses. Some even recurring.
  • Spenser School Kottayam
    1962 - 1965
  • Fürstenberg-Gymnasium Donaueschingen
    1968 - 1971
  • Gymnasium Soltau
    1971 - 1978
  • Universität Hamburg
    Allgemeine Sprachwissenschaft, 1981 - 1990
Basic Information
Gender
Male
Other names
Tom
Public - a month ago
reviewed a month ago
1 review
Map
Map
Map