Profile cover photo
Profile photo
Reisen-Fotografie Blog
Blogger bei Reisen-Fotografie
Blogger bei Reisen-Fotografie
About
Communities and Collections
View all
Posts

Post has attachment
Balmoral Castle war das Highlight am zweiten Tag unseres kleinen Schottland Roadtrips. Vorher führte uns unsere Route aber zum ersten Mal in die schottischen Highlands. Was sollen wir sagen? Vielleicht einfach nur: Schööön. Und ein kleines weiteres Castle haben wir an dem Tag auch noch besichtigt.

Post has attachment
Ein Tag hatten wir Zeit die Stadt Edinburgh auf unseren Schottland Road Trip zu erkunden. Das ist natürlich viel zu wenig, für diese wunderschöne Stadt. Trotzdem haben wir uns in den Trubel der Touristenmassen gestürzt aber auch ruhigere, schöne Ecken der Stadt entdeckt.

Post has attachment
Unsere aktuelle Blogparade über das großartige Hobby Fotografie ist bis zum 08.09.2018 verlängert. So haben alle Interessanten noch die Möglichkeit einen Beitrag zu schreiben, trotz Urlaubszeit.

Post has attachment
Wir möchten Euch im Rahmen einer Blogparade unsere 5 liebsten Fotospots auf Reisen vorstellen. Kommt mit uns nach Kanada, in die USA, nach Schottland, Thailand und Kambodscha.

Post has attachment
Zum ersten Mal hat es uns für einen Road Trip nach Schottland geführt. In das Land der Dudelsäcke und des Whiskys. Dabei haben wir tolle Städte, wunderbare alte Burgen, Schlösser und faszinierende Landschaften gesehen. Wir fassen unseren Road Trip hier einmal zusammen, mit ersten Eindrücken von den einzelnen Stationen. In den nächsten Wochen folgen dann noch detaillierte Einzelberichte von den Etappen.

Post has attachment
Das Kennedy Space Center in Cape Canaveral sollte man einmal besucht haben, wenn man in Florida unterwegs ist. Die NASA bietet dort im Besucher Park einen tollen Einblick in die Welt der Raumfahrt und mit verschiedenen Touren ist auch ein Blick hinter die Kulissen des Weltraumbahnhofes möglich.

Mit ein wenig (zeitlichem) Glück könnt ihr auch den Start einer Rakete dort beobachten. Aber auch normalen Tagen gibt es so viel interessante Dinge zu sehen, die ir Euch hier vorstellen möchten.

Post has attachment
Apenheul, der tolle Affenzoo in den Niederlanden, stand schon lange weit oben auf unserer Wunschliste für einen Zoobesuch. Jetzt haben wir es endlich nach Apeldoorn geschafft und unsere Erwartungen wurden noch übertroffen. Das ist ein richtig toller Zoo voller wunderschöner Affen. Und in vielen Bereichen laufen diese frei herum, so dass der Besucher wirklich sehr nah an die Tiere heran kommen.

Post has attachment
Wir alle kennen sie, die schönsten Fotospots der Welt. Traumhafte Aufnahmen, wunderschöne Motive, romantisch ruhige Eindrücke. Oft sieht die Realität dann aber ein wenig anders aus. So hatten wir uns auf dieses berühmte Sonnenaufgangsfoto am Angkor Wat gefreut, dachten wir stehen da allein an diesem kleinen See. Nun, es war ein klein wenig anders, als wir uns das vorgestellt haben. Seht einfach selber, wie die Realität an einigen Fotospots aussieht.

Post has attachment
„Gucken, Staunen Lachen“ – so wirbt die Adlerwarte Berlebeck zum Saisonauftakt für ihre Flugshows im Park. Und wir können nur bestätigen, das stimmt einfach. Die Flugshows sind der absolute Höhepunkt bei einem Besuch in der Adlerwarte. Die Tiere sind absolut beeindrucken (und verdammt groß und nah). Neben der Externsteinen und dem Hermannsdenkmal ist die Adlerwarte ein tolles Ausflugsziel im Raum Detmold.

Post has attachment
Es wird mal Zeit, meine Meinung zum aktuellen Datenschutz-Thema aufzuschreiben, es muss einfach mal raus. Ich bin kein Jurist, ich sehe viele Dinge rund um den Datenschutz einfach als kleiner Blogger und beruflich als IT-Onkel. Ich erkläre auch, warum wir diese Facebook-Seite erstmal weiter betreiben werden.

Dieser Artikel soll aber auf keinen Fall weitere Panik schüren, diese halte ich weiter für unangebracht. Ich denke nicht, dass es im Moment nötig ist, hektisch und unüberlegt Blogs zu schliessen oder Facebook-Seiten vom Netz zu nehmen.

Zum Titel des Beitrages – dass der Datenschutz anfängt zu nerven – vorab schon ein Hinweis. Es geht mir nicht darum, dass durch den Datenschutz Arbeit entsteht, Maßnahmen durchgeführt werden müssen oder man nicht mehr zum Bloggen kommt, weil man die x. Version der Datenschutzerklärung erstellt. Es geht mir vielmehr darum, dass täglich neue Dinge kommen, man keine Rechtssicherheit hat, eine permanente Abmahngefahr über einem schwebt.

Dieser Artikel wird leben und mit Sicherheit im Laufe der nächsten Wochen noch erweitert werden (müssen).
Wait while more posts are being loaded