Profile

Cover photo
Thomas Adams
90 followers|16,023 views
AboutPostsPhotosVideosReviews

Stream

Thomas Adams

commented on a post on Blogger.
Shared publicly  - 
 
Funktioniert das bei jemandem zur Zeit? Bekomme beim Hinzufügen einer Vodafone.de-Nummer immer nur die Fehlermeldung, dass keine Verbindung von Twitter zu meinem Netzbetreiber existiert.
 ·  Translate
1
Reinhard Goy's profile photo
 
Scheint ein momentanes Vodafone-Problem zu sein ...
 ·  Translate
Add a comment...

Thomas Adams

Shared publicly  - 
 
Juhu, endlich. Wozu? Wird sich zeigen :-)
 ·  Translate
 
Noch jemand ohne Chromecast? Amazon.com liefert zurzeit wieder nach Deutschland, also schnell zuschlagen!

http://www.androidnext.de/howto/chromecast-fuer-40-euro-ueber-amazon-com-bestellen-so-gehts/
 ·  Translate
1
Add a comment...

Thomas Adams

Shared publicly  - 
 
Gibt es jemanden in G+, bei dem der "In der Nähe"-Filter der App wirklich funktioniert? Bei mir gibt es immer Posts von Leuten zwischen 0 und 50 km Entfernung. Muss das so?
 ·  Translate
1
Michael Klementz's profile photo
 
Hallo +Thomas Adams, eigentlich funktioniert der Filter, nur wenn es im Umkreis zu wenig posts gibt, wird der Radius vergrößert. Für mich als Kölner befinden sich dann das Ruhrgebiet und belgische/holländische Städte in der Nähe.
 ·  Translate
Add a comment...

Thomas Adams

Shared publicly  - 
 
Noch jemand hier? :-) 
 ·  Translate
1
Add a comment...

Thomas Adams

Shared publicly  - 
 
Is there a way to stop the Stream from moving? I circled quite a few people and thus can barely read anything at my own pace at times. :(
1
Add a comment...

Thomas Adams

Shared publicly  - 
 
Kennt jemand wohl die Telekom.de Visual Voicemail-Details, mit der man diese App (WP7) zum Laufen bringen könnte? : http://goo.gl/n69VV
 ·  Translate
1
Add a comment...
Have him in circles
90 people
Ansgar Kossowski's profile photo
Eric Klein's profile photo
Christoph Begall's profile photo
Rob Vegas's profile photo
Sabine Delorme's profile photo

Thomas Adams

Discussion  - 
 
I have a working copy of Falcon Pro on my old smartphone. On my new one I run into the token limit. I don't quite understand it because the app claims I could log in provided I already have a token. (Which I probably have, right?)

What are my options? Could it be as simple as logging out of Falcon Pro on the old phone to be able to log in on the new phone? Or could I copy the installation from the old to the new phone somehow?
I do not want to register@twitter as dev to receive a token for my own, thank you very much.
2
Dave John's profile photoolusola osibeluwo's profile photoLennon Barnes's profile photoMatt Coomber's profile photo
5 comments
 
I am having the same problems . I have a token with which I was using falcon pro on my note2. Now with a new phone, note3 ,I can't long in to falcon pro. Experiencing the same error messages as +Thomas Adams 
Add a comment...

Thomas Adams

Shared publicly  - 
 
 
Und wie trinkt Chuck Norris das Wasser aus der Leitung?
.
.
.
Auf Ex!
1
Add a comment...

Thomas Adams

Shared publicly  - 
 
AllAboutSamsung - Der Samsung-Blog verlost ein blaues Samsung Galaxy S3 zusammen mit 1&1 und ich versuche mein Glück: http://allaboutsamsung.de/?p=11081
 ·  Translate
1
Add a comment...

Thomas Adams

Shared publicly  - 
 
Immer dieses "möglicherweise". Man sollte doch meinen, YouTube/Google müssten ganz genau wissen, für welche Videos sie die Rechte haben. Oder erwarte ich da zuviel, +Stefan Keuchel ?
 ·  Translate
1
Add a comment...
People
Have him in circles
90 people
Ansgar Kossowski's profile photo
Eric Klein's profile photo
Christoph Begall's profile photo
Rob Vegas's profile photo
Sabine Delorme's profile photo
Links
Other profiles
Basic Information
Gender
Male
Apps with Google+ Sign-in
Ich finde es super dort. Die MA sind extrem freundlich und schnell. Mein Auto habe ich heute morgen zum Windschutzscheiben-Wechsel abgegeben und konnte es gerade eben schon wieder abholen. Die Ausführung des Scheiben-Wechsels scheint mir, soweit ich das als Laie beurteilen kann, auch tadellos zu sein. Daumen hoch!
Public - 9 months ago
reviewed 9 months ago
Vor ein paar Tagen waren wir abends mit so ca. 10 Leuten da, weil wir eigentlich mit Karaoke Spaß haben wollten. Das Happy Happy Ding Dong war komplett leer, abgesehen von den beiden Angestellten. Aber die Karaoke-Anlage wollten sie nicht einschalten. Es wurden uns viele Dinge gesagt, die mir wie Ausflüchte vorkamen. Man hatte lieber auf unsere Umsätze verzichtet, als uns den Gefallen zu tun, die Karaoke-Anlage einzuschalten. Wobei wir es da nicht mal versucht hätten, wenn wir nicht wüssten, dass Karaoke dort zum Programm gehört. Es wird ja auch damit geworben. Tja so ist das in Dortmund, unter der Woche eh schon schwer was zu finden, und unter Umständen wird man von den Wirten dann noch abgewiesen. Soviel zum meiner Ansicht nach zumindest teilweise selbstgemachten Kneipensterben in NRW.
• • •
Food: Poor to fairDecor: Poor to fairService: Poor to fair
Public - a year ago
reviewed a year ago
2 reviews
Map
Map
Map