Profile cover photo
Profile photo
The Awakening
8 followers
8 followers
About
Posts

Post has attachment
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Am Freitag, 12. Februar 2016 sind wir erneut im Ebrietas in ZĂŒrich zu Gast.

Gemeinsam mit Broken Compass, Save your last Breath und Eversis werden wir fĂŒr ein metallisches Erlebnis sorgen, dass ihr nicht so schnell vergessen werdet.

Wir freuen uns auf Euch!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Am 6. Dezember ist es endlich wieder soweit!

Gemeinsam mit Proxima und Mudshovel werden wir den Nikolaustag im Palazzo rocken.

6.12.14 | 20Uhr | Palazzo | Eintritt 15.-
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Proxima - Mudshovel - The Awakening | Eintritt 15.-
Add a comment...

Post has attachment
Added photos to Rock & Metal Spirit.
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
Add a comment...

Die Geschichte hinter Thisness

Etwas Vorweg: Wer an dieser Stelle eine ErklĂ€rung zu unseren Texten oder Ă€hnliches erwartet, können diesen Part hier mit gutem Gewissen ĂŒberspringen. Ein derartiges Unterfangen wĂŒrde hier schlicht den Platz sprengen und dazu Diejenigen, welche sich intensiv mit Songtexten auseinandersetzen, den Spass fĂŒr Selbstinterpretationen rauben. All jene aber, die gerne etwas mehr ĂŒber die Entstehungsgeschichte von "Thisness" erfahren wollen, sollten weiter lesen.

Das Thema EP ist in der Bandhistory mit einem Wort zu manifestieren: VerĂ€nderung. Um das zu erlĂ€utern, muss die Zeit etwas zurĂŒck gedreht werden und zwar ins Jahr 2010. Zu diesem Zeitpunkt waren Thomas C. und Rale zwei Jahre in der Band und die Zeit langsam reif fĂŒr eine neue Aufnahme. In einem Brainstorming sammelten wir damals die inhaltlichen Kernpunkte welche wir einbinden wollten. Die Folge davon war ein Storyboard welches komplex, fordernd und anders war als alles was wir bis zu diesem Zeitpunkt erschaffen hatten. Ergo drang sich irgendwann 2011 die Umsetzung in Form eines Konzeptalbums auf.

Wir begannen Textideen zu sammeln und diese auszuarbeiten. Glaubt uns, die KreativitÀt in diesem Prozess war ansteckend und schier unerschöpflich. Entsprechend umfangreich waren aber auch die Anforderungen. Wir wurden immer detailverliebter und die Zeit verging entsprechend schnell.

Parallel zum Konzept und den Songtexten wurde musikalisch viel neues Material geschrieben und musste entsprechend einstudiert werden. Mit dem Konzept wuchsen auch unsere AnsprĂŒche. Dies fĂŒhrte schnell zu der Erkenntnis, dass fĂŒr die Umsetzung (welche wir in kompletter Eigenregie machen wollten) einiges an neuem Equipment anschafft werden musste. Genau hier lag rĂŒckblickend eine der grössten Aufgaben: Wie findet man aus einem riesigen Angebot mit vielen Tops und Flops das geeignete Material fĂŒr unsere BedĂŒrfnisse? Meinungen wurden ausgetauscht, Erfahrungsberichte sondiert und nach zig Hörproben und teils endlos scheinenden Antesten fanden wir gegen Mitte 2012 endlich geeignetes Equipment dessen Handling es nun zu erlernen galt. 
Man kann sich vielleicht vorstellen das es eine willkommene Abwechslung war in dieser Zeit das eine oder andere Konzert zu spielen. So wurde es Ende 2012 bis wir mit den eigentlichen Aufnahmen beginnen konnten. Nach und nach erkannten wir die Möglichkeiten welche uns nun zu VerfĂŒgung standen und wir trafen die Entscheidung, dass das Album fĂŒr uns zu diesem Zeitpunkt noch nicht wunschgemĂ€ss umsetzbar war. Wir begannen zum Konzeptalbum einen Prolog zu schreiben. Dieser erzĂ€hlt die Vorgeschichte zum Album und wurde in Form von "Thisness" 2013 umgesetzt und nun 2014 veröffentlicht.

Ausblick
Neben Konzerten werden wir uns 2014 vorwiegend den Aufnahmen zum Album widmen. Dieses steht in konzeptioneller und musikalischer Hinsicht (wie oben erwÀhnt) bereits zu etwa 90 % und sollte, wenn alles planmÀssig verlÀuft, 2015 zum 15 jÀhrigen BandjubilÀum veröffentlicht werden können. 
Alle die Thisness mögen, können sich auf eine Fortsetzung freuen, welche in allen Belangen noch ein Tick extremer sein wird!

Zum Schluss möchten wir uns bei allen bedanken, welche uns im laufe der Zeit unterstĂŒtzt haben. Speziell danken wir euch: Ihr die unsere Passion teilt, unsere Musik kauft und unsere Konzerte besucht und somit der Band seid dem Millennium die Treue haltet. 

THE AWAKENING
April 2014ï»ż
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Ein kleiner Vorgeschmack
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded