Profile cover photo
Profile photo
Team Grün Furtner GmbH
31 followers
31 followers
About
Team Grün Furtner GmbH's posts

Post has attachment
Optimaler Sonnenschutz im Garten an heißen Tagen

Insbesondere an heißen Tagen ist ein guter Sonnenschutz im Garten von großer Bedeutung. So kann man trotz der extremen Hitze schöne Stunden im Garten verbringen. Einen Sonnenschutz gibt es in allen erdenklichen Farben, Formen und Größen. Ob ein einfacher Sonnenschirm, eine am Haus angebrachte Markise, eine überdachte Pergola, ein Sonnensegel oder ein Pavillon. Sie alle bieten Schutz vor der kräftigen Sonne und ermöglichen Ihnen das gemütliche Beisammensitzen im angenehmen Schatten. Durch die vielen verschiedenen Produkte gibt es für jeden Garten und jede Terrasse den passenden Sonnenschutz.

Oft kann ein Sonnenschutz auch gleichzeitig als Sichtschutz verwendet werden.

Gerne stehen wir Ihnen bei der Planung für Ihren Sonnenschutz zu Seite und finden die perfekte Lösung für Ihren Garten.

Ihr Team von Team Grün Furtner.


PhotoPhotoPhotoPhoto
23.06.17
4 Photos - View album

Post has attachment
Team Grün finden Sie nun auch auf Instagram:

Besuchen Sie unseren neuen Kanal und lassen Sie sich von unseren Gartenbildern inspirieren.

Unter folgendem Link finden Sie passend zu jeder Jahreszeit Bilder rund um das Thema Gartendesign.

Wir freuen uns auf Sie.



Post has attachment
4 Tipps für einen gesunden Garten

Wer sich schon im Juni gut um seine Gewächse kümmert, hat den ganzen Sommer Spaß an seinem Grün. Wir helfen Ihnen Ihren Garten bei bester Gesundheit zu halten:

1. Durch wechselndes Sonnen- und Regenwetter haben Pilzkrankheiten leichtes Spiel. Betten Sie Ihre Erdbeeren in Stroh und schützen Sie Ihre Tomaten vor Nässe um sie vor der Fäulnis zu schützen

2. Schützen Sie Ihre Pflanzen erfolgreich vor Schnecken, indem Sie Holzhäcksel oder andere kantige Hindernisse um die Pflanzen verteilen, um den Weichtieren den Zugang zu erschweren.

3. Wer früh anfängt Schädlinge zu bekämpfen hat ein leichtes Spiel. Fangen Sie rechtzeitig an Ihre Gewächse nach Schädlingen zu kontrollieren und vergessen Sie nicht die Unterseiten der Blätter genau unter die Lupe zu nehmen.

4. Eine simple aber wirksame Bekämpfung von Schädlingen stellen unsere natürlichen Helfer dar. Bieten Sie Nützlingen in Ihrem Garten ein Zuhause und lassen Sie sich von der Natur unter die Arme greifen.

Photo
Photo
06.06.17
2 Photos - View album

Post has attachment
Bekämpfung von Klee im Rasen

Der Weiß-Klee ist das meist verbreitete Rasenunkraut in unseren Breiten. Wenn sich der Klee im tadellosen Rasen breit macht, löst das bei den meisten Gärtnern keine Glücksgefühle aus. Die nektarreichen Blüten locken Bienen und Hummeln an, was für Barfüßer mit einem schmerzhaften Insektenstich enden kann. Das Unkraut ist besonders lästig, da es sich perfekt an das Leben im Rasen angepasst hat und so klein bleibt, dass ein Rasenmäher dieses meist gar nicht mehr erfassen kann.
Außerdem passt das unregelmäßige Bild des Klees oft nicht in die gesamte Gartengestaltung.
Wir haben Ihnen 3 Tipps zur Bekämpfung von Unkraut aufgelistet. Damit Rasen wieder glänzen kann.

1.Vorbeugen: Klee im Rasen vermeiden:
Um schon vorab zu verhindern, dass sich der Klee im Rasen ausbreitet, sollten nur hochwertige Rasensamenmischungen zur Aussaat verwendet werden.

2.Klee-Nester beseitigen: Vertikutieren und Ausstechen:
Klee Nester lassen sich gut mit einem Hand-Vertikutierer zurückdrängen. Auch können sie mit einem Spaten flach ausgestochen und auf dem Kompost entsorgt werden. Bei beiden Methoden versucht macht so viele Wurzelabschnitte wie möglich abzutrennen bzw. zu entfernen.

3.Klee mithilfe einer Folie abdecken:
Eine sehr einfache und effektive Methode ist es den Klee mit einer schwarzen Mulchfolie abzudecken. Diese kann an den Rändern beschwert werden, damit sie nicht wegweht. Nach ca. zwei Monaten sind die Pflanzen mangels Licht eingegangen und der Boden kann einmal durchgehackt werden.


Photo

Post has attachment
Gartenarbeiten im Beet und dem Gemüsegarten

Die Gartenarbeit ruht nie. Wer großen Wert auf einen gepflegten Garten legt hat stets viel zu tun. Wir haben Ihnen eine kleine Übersicht über die 5 wichtigsten Aufgaben im Mai erstellt.

1. Beete von Unkraut befreien, die Erde nochmal gut auflockern und mit der Bepflanzung beginnen.

2. Damit Gurken, Möhren, Salat, Kohl und auch Zwiebeln gut gedeihen können, sollten Sie Dill dazwischen säen, da dieser das Wachstum fördert.

3. Die vorbereiteten Zucchini und Gurkenpflanzen können Mitte Mai nach draußen umgezogen werden. Sie benötigen Wärme und würden bei Temperaturen unter 10 Grad nicht mehr weiter wachsen. Sobald die Temperaturen beständiger sind, dürfen die Pflanzen nach draußen.

4. Rhabarberernte: Damit die Pflanze nicht an Kraft verliert sollte idealerweise alle zwei Wochen ein Drittel geerntet werden.

5. Primeln von der Fensterbank in den Garten umziehen. Die Primel ist eine der beliebtesten Frühlingspflanzen für das Fensterbrett. Anfang Mai verlieren die Blumen häufig ihre Schönheit. Damit die Freude an den Primeln noch lange währt, sollten Sie sich dann in den Garten pflanzen statt weg zu schmeißen. Primeln kommen immer wieder und erfreuen die Gartenbesitzer viele Jahre lang.

Wenn Sie Fragen haben zu unseren Gartentipps, kontaktieren Sie uns einfach.

Photo
Photo
08.05.17
2 Photos - View album

Post has attachment
Mit Palmen am Pool den Sommer genießen

Was gibt es schöneres als an heißen Tagen am Pool zu liegen und dem leisen Rascheln der Palmblätter zu lauschen.

Diesen Traum hat sich eine Familie in der alten Parkanlage ihres Gehöfts von uns erfüllen lassen. Neben dem neuen Pool und den großen Palmen wurde auch ein neues Poolhaus mit vorgelagerter Pergola erbaut. Die ganze Anlage lädt zum Entspannen ein und verspricht mit dem Blick in die Weinberge pure Erholung für Geist und Seele.

Alle Bilder und noch mehr Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier:
https://www.team-gruen-furtner.de/referenzen/pools-im-garten/pool-palmen-weinberge/


PhotoPhotoPhotoPhoto
24.04.17
4 Photos - View album

Post has attachment
„Azubi-Wettbewerb“
Erfolgreiche Teilnahme unserer Auszubildenden

Wir sind stolz auf Euch!

Unsere Auszubildenden haben am Azubi-Wettbewerb mit Erfolg teilgenommen und Ihr Talent und Können unter Beweis gestellt.

Der Wettbewerb war eine schöne Übung um das Können und Lernen zu vertiefen und hat den Auszubildenden zusätzlich noch sehr viel Spaß gemacht.

Weiter so…

Wir freuen uns über Eure tolle berufliche Entwicklung und die
gemeinsame Zusammenarbeit.

PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
10.04.17
6 Photos - View album

Post has attachment
30-Jahre – Karlheinz Schweizer bei Team Grün Furtner in Buchenbach

Seit dem Eintritt in das Gartenbauunternehmen am 23. März 1987 sind
inzwischen 30 Jahre vergangen. Eine Zeit in dieser Otto Furtner mit hoher
Wertschätzung und Stolz auf die Zusammenarbeit mit Karlheinz Schweizer zurückblickt.

Als tragende Säule des Unternehmens hat Herr Schweizer die stetige und erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens durch seine Zuverlässigkeit und hohe fachliche Qualifikation als Vorarbeiter im Unternehmen mitentwickelt. Herr Furtner dankte in Anwesenheit der gesamten Mitarbeiter Karlheinz Schweizer für seinen täglichen Einsatz, seine Treue, Erfahrung und sein großes Engagement. Weiterhin eine gute Zusammenarbeit, bei bester Gesundheit, sowie viel Freude bei der Arbeit wünscht ihm das ganze Team von Team Grün Furtner Buchenbach.

Photo

Post has attachment
Den Frühling mit Veilchen begrüßen

Mit Beginn des Frühlings sieht man sie überall: Die Hornveilchen und Stiefmütterchen. Sie leuchten farbenfroh auf Balkonen, auf Terrassen und in Vorgärten und sind eigentlich in jeder Gärtnerei und jedem Baumarkt zu finden. Die Hornveilchen und Stiefmütterchen gehören zu den Veilchengewächsen und sind in allen erdenklichen Farbvariationen erhältlich. Somit bieten sich die farbenprächtigen Pflanzen wunderbar für Ihre frühlingshafte Gartengestaltung an.

Die beiden Pflanzen unterscheiden sich in einem wesentlichen Punkt. Während das Hornveilchen zu den mehrjährigen Stauden zählt, gehören die Stiefmütterchen zu den zweijährigen Gartenpflanzen und sind auch um einiges frostempfindlicher.

Das Hornveilchen blüht meist bis weit in den Sommer hinein. Anders als beim Hornveilchen blühen die Stiefmütterchen nicht so lange, beeindrucken jedoch in der Blütezeit mit ihrer großen Blüte.

Beide Arten lieben sonnige Plätzchen aber gedeihen auch im Halbschatten sehr gut. Dabei sollten Sie stets darauf achten, dass Sie den Pflanzen einen nährstoffreichen und durchlässigen Boden zur Verfügung stellen.

Wenn Sie weitere Fragen zum Anpflanzen der Veilchengewächse haben, sprechen Sie uns doch einfach an.

Ihr Team von Team Grün Furtner

PhotoPhotoPhoto
13.03.17
3 Photos - View album

Post has attachment
Tolle Messetage der „GARTENTRÄUME“ in Freiburg liegen hinter uns.

Herzlichen Dank für Ihren Besuch.

Wir sind begeistert!
Von Ihnen und den vielen anregenden Gesprächen rund um das Thema „Gartenträume“.

Unser Messestand präsentierte den Hauch von Sommer, Wasser, Licht und Me(e)hr…

Gefühlte Träume an die Wärme der Sonne mit dem Duft des Sommers…
Wir luden ein zum Verweilen, sich niederlassen und träumen…
An einem unserer Barhocker an der hellen Theke oder zur Erholung in der harmonisch an den Rücken anschmiegsame Liege von UNOPIÚ. Eine Wohlfühl-Oase mit Wasserbecken aus Cortenstahl und Beton-Wasserspiel, echten Pinienbäumen und viel Sommerflair…

Und wie ging es Ihnen?
Wie hat es Ihnen bei uns gefallen, was hat Sie inspiriert und beeindruckt?

Schreiben Sie uns doch einfach, wir freuen uns darauf.

Für noch mehr Ideen und Anregungen, besuchen Sie uns in unserem großen Gartenparkt mit über 2000 qm Ausstellungsfläche in Buchenbach bei Freiburg. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Hier können Sie bereits vorab unseren Gartenpark virtuell besuchen: https://www.team-gruen-furtner.de/gartenpark/

Wir freuen uns auf Sie.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
02.03.17
9 Photos - View album
Wait while more posts are being loaded