Profile cover photo
Profile photo
TAGWORX.NET
21 followers -
TAGWORX.NET Neue Medien Agentur. Für Ihren Erfolg im Internet.
TAGWORX.NET Neue Medien Agentur. Für Ihren Erfolg im Internet.

21 followers
About
Posts

Post has attachment
Eine über HTTPS aufgerufene, gesicherte Website ist mittlerweile Standard und fördert das Vertrauen Ihrer Besucher.
Add a comment...

Post has attachment
Einfach mal ein Gefühl dafür entwickeln, welches Budget für einen professionellen Online-Shop veranschlagt werden muss. Sie dürfen gerne wieder anrufen.
Add a comment...

Post has attachment
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Genug der Ankündigungen, die gab es in den letzten Jahren genug. Jetzt muss was passieren, damit Deutschland auf der nach unten offenen Digitalisierungsskala nicht noch weiter abrutscht. Und ja, dafür muss richtig Geld in die Hand genommen werden - seien Sie jetzt bloß nicht zu geizig!
#digitalisierung #weltmeister #andreasscheuer #funkloch
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Jetzt geht's los mit der Digitalisierung! Deutschland hat endlich eigene Bitcoins!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Neue Regeln für AGB und Verbraucher-Information

Ab dem 1. Februar 2017 sind Unternehmen laut Verbraucherstreitbeilegungsgesetz verpflichtet, auf ihrer Webseite und in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen darauf hinzuweisen, ob sie bereit oder verpflichtet sind, in Streitfällen an einem Schlichtungsverfahren teilzunehmen. Selbst wenn beides nicht der Fall ist, müssen Unternehmen ihre Kunden entsprechend informieren - online ebenso wie in den AGBs.

Insbesondere die Betreiber von Onlineshops sollten daher mal wieder ihre Verbraucherinformationen überprüfen und bei Gelegenheit auf den neuesten Stand bringen.

Wie schon andere rechtliche Informationen auf Webseiten müssen auch diese Angaben "einfach zugänglich" und "leicht verständlich" sein. Derlei schwammige Definitionen konnten in der Vergangenheit immer wieder verschieden ausgelegt werden und genau das hat in vielen Fällen die Abmahn-Zunft auf den Plan gerufen - schade, dass auch in diesem Gesetzestext auf eine klare Regelung verzichtet wurde.

Im Kern erhofft sich der Gesetzgeber, dass weniger Streitfälle von der Justiz entschieden werden müssen. Stattdessen soll angestrebt werden, dass Verbraucher und Unternehmen ihre Streitigkeiten in außergerichtlichen Verfahren wie Schlichtung, Schiedsverfahren oder Mediation beilegen.
Add a comment...

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded