Profile cover photo
Profile photo
Sven Mihm
19 followers -
Lithographie • Typographie • Kommunikation. Werbung mit Leidenschaft und Erfahrung.
Lithographie • Typographie • Kommunikation. Werbung mit Leidenschaft und Erfahrung.

19 followers
About
Posts

Post has shared content
Originally shared by ****
GUT ODER SCHLECHT - TEUER ODER BILLIG?

Werbung ist teuer, keine Werbung ist noch teurer"
(Paolo Bulgari)

Man hört immer wieder Sprüche wie "Du solltest mindestens 2% deines Umsatzes in Werbung stecken". Doch kann man Werbung nicht in festen Prozenten festmachen.
Dies würde nämlich bedeuten, dass mit sinkendem Umsatz auch das Werbebudget sinkt, obwohl man mit zielgerichteter Werbung dem sinkenden Unsatz entgegensteuern sollte. Lassen Sie sich und Ihr Unternehmen also lieber nicht nicht auf ein paar Prozent reduzieren. Eine gute Beratung auf der einen Seite, ein gutes Gefühl und bestenfalls eigene Erfahrungswerte für den resultierenden "Rücklauf" aus einer Werbemaßnahme sind hier die richtige Grundlage für eine mögliche Budgetierung.

Werbung ist teuer, schlechte Werbung wird meist teuer!
Gespart wird immer gerne zuerst an den Mitarbeitern - die per se das Geld für Ihr Unternehmen "verdienen", am Ende dann noch mehr Kosten aufwerfen wenn durch Fluktuation oder Entlassungen das know-how aus der Firma verschwindet.
Nächstes Einsparpotential ist dann üblicherweise die Werbung. Gerade in Zeiten der Krise heißt es, Agenturen verdienen zuviel, Werbung sei zu teuer, das geht auch billiger - und das leider ohne mögliche Responseeffekte oder den Gedanken an antizyklische Werbung zu berücksichtigen.

Doch Achtung:
Schlechte Werbung führt meist zu Imageverlusten, Ihr Unternehmen verliert zusehends an Wahrnehmung und/oder Identität. Für eine gute Werbung, die die Ziele Ihres Unternehmens unterstützt, benötigen Sie "Professionelle" für alle Bereiche - wie Marketing, Design, Fotografie, Bildbearbeitung, Satz und Druckvorstufe sowie Druckereien.

Sie geben Ihren "Ferrari" doch auch nicht in eine kleine Hinterhofwerkstatt, Sie gehen zum erfahrenen Service für die Erhaltung der Zuverlässigkeit und des Wertes Ihres Fahrzeuges. Warum also die Werbung nicht in die Hände erfahrener und gut ausgebildeter Profis der Branche legen und profitieren!

Post has attachment

Die Visitenkarte - Das unterschätzte Stückchen Papier

Das Erste, was ein neu akquirierter Kunde von Ihnen zu sehen bekommt ist zumeist eine Visitenkarte. In diese Visitenkarte interpretiert man Ihre Persönlichkeit, die Art Ihres Unternehmens bis hin zur Firmenphilosophie. Die eigene Unterschätzung IHRER Visitenkarte führt dann auch in eine Unterschätzung Ihrer Persönlichkeit und der Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens.
Eine "billige" Visitenkarte führt immer zu der Interpretation, es handele sich um ein unprofessionelles Unternehmen. Die Gestaltung Ihrer Visitenkarte braucht daher viel kreative Kraft, viel Wissen über Ihr Unternehmen zum optischen Transport der Inhalte, eine saubere Typografie und eine passende Materialauswahl.
All dies werden Sie mit "Das mache ich mal schnell selber mit Word und drucke es dann selber aus" oder "Das kann ich doch online bei einem billigen Anbieter schnell machen" wohl eher nicht erreichen.
Der Fachmann hilft Ihnen, Ihre Wünsche und Vorstellungen Ihrer Firmenidentität mit richtiger Grafik und passendem Material umzusetzen.

Post has attachment
PhotoPhotoPhotoPhoto
mihm werbung (4 Fotos)
4 Photos - View album

Post has attachment
Photo
Wait while more posts are being loaded