Profile cover photo
Profile photo
Steuerlinks
401 followers -
Steuern im Blick - www.steuerlinks.de - Newsletter unter www.steuerlinks.de/newsletter.html
Steuern im Blick - www.steuerlinks.de - Newsletter unter www.steuerlinks.de/newsletter.html

401 followers
About
Steuerlinks's posts

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Steuerlinks-Newsletter vom 20.07.2012 an 43.885
http://nl.steuerlinks.de/mailingarchive.php?C=8597a6cfa74defcbde3047c891d78f90&L=3e15cc11f979ed25912dff5b0669f2cd&M=1b22abba723649b854e86ad1de8c58a8&P=d10fab00&T=html#

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat durch seine Rechtsprechung den Begriff „regelmäßige Arbeitsstätte“ grundlegend geändert. Betroffene Arbeitnehmer können unter Umständen eine Menge Geld sparen.

Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) hat die Dienstanweisung zum Familienleistungsausgleichs aus dem letzten Jahr überarbeitet. Darin sind jetzt die umfangreichen Rechtsänderungen zum Kindergeld ab 2012 berücksichtigt.

Das Bundesministerium der Finanzen hat die Richtsatzsammlung für das Kalenderjahr 2011 herausgebracht. Die Richtsätze sind ein Hilfsmittel (Anhaltspunkt) für die Finanzverwaltung, Umsätze und Gewinne der Gewerbetreibenden zu verproben und ggf. bei Fehlen anderer geeigneter Unterlagen zu schätzen (§ 162 AO).

Der Bundesfinanzhof gewährt keine Aussetzung oder Aufhebung der Vollziehung bei einer abgelehnten Zusammenveranlagung von Partnern einer eingetragenen Lebenspartnerschaft. Bis zu einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts können nur Ehegatten zusammen veranlagt werden.

http://nl.steuerlinks.de/mailingarchive.php?C=8597a6cfa74defcbde3047c891d78f90&L=3e15cc11f979ed25912dff5b0669f2cd&M=1b22abba723649b854e86ad1de8c58a8&P=d10fab00&T=html#

Post has attachment
Kongress Unternehmen Steuerkanzlei
* Vom Steuerberater zum Unternehmer - denn Erfolg ist kein Zufall*

20. April 2012 von 9.00 bis 18.30 Uhr im Le Meridien in München, direkt am Hauptbahnhof.

http://www.unternehmen-steuerkanzlei.de/kongress/home.html

Der Kongress richtet sich an selbstständige Steuerberater/ Wirtschaftsprüfer und deren engagierte Mitarbeiter aus Deutschland und Österreich.

Post has attachment
Steuerbescheide 2011 erst ab Mitte März

Die Finanzämter können in diesem Jahr frühestens im März die ersten Steuerbescheide verschicken. Schuld sind gesetzliche Änderungen.
__
+Benjamin Hirth

Post has attachment
Steuerbescheid: Einspruch auch per E-Mail möglich

Das Finanzamt muss in der Rechtsbehelfsbelehrung des Steuerbescheids ausdrücklich darauf hinweisen, dass auch per E-Mail Einspruch eingelegt werden kann. Tut es dies nicht, kann die Rechtsbehelfsbelehrung fasch sein, sagt das FG Niedersachsen.

__
+Benjamin Hirth

Post has attachment

Post has attachment
Allgemeine Monats-Lohnsteuertabellen 2012 als PDF ab sofort verfügbar

Download unter:
http://www.steuerlinks.de/lohnsteuertabelle-2012.html

Verfügbare Lohnsteuertabellen 2012:


Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012 Teil West von € 0,00 bis € 10.037,99 mit 8% und 9% Kirchensteuer sowie bis zu 6,0 Kinderfreibeträge

Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012 Teil West von € 0,00 bis € 10.037,99 mit 8% und 9% Kirchensteuer sowie bis zu 6,0 Kinderfreibeträge für privat Krankenversicherte ohne Beitragsnachweis

Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012 Teil Ost (nur Sachsen) von € 0,00 bis € 10.037,99 mit 9% Kirchensteuer sowie bis zu 6,0 Kinderfreibeträge

Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012 Teil Ost (nur Sachsen) von € 0,00 bis € 10.037,99 mit 9% Kirchensteuer sowie bis zu 6,0 Kinderfreibeträge für privat Krankenversicherte ohne Beitragsnachweis

Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012 Teil Ost (ohne Sachsen) von € 0,00 bis € 10.037,99 mit 9% Kirchensteuer sowie bis zu 6,0 Kinderfreibeträge

Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012 Teil Ost (ohne Sachsen) von € 0,00 bis € 10.037,99 mit 9% Kirchensteuer sowie bis zu 6,0 Kinderfreibeträge für privat Krankenversicherte ohne Beitragsnachweis


Download unter:
http://www.steuerlinks.de/lohnsteuertabelle-2012.html

_
+Benjamin Hirth
Photo
Wait while more posts are being loaded